[Aktion] Montagsfrage #22

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Die heutige Montagsfrage stammt von Aequitas et Veritas. Ich finde die Frage wirklich spannend, obwohl sie für mich selbst ganz einfach zu beantworten ist ;)

Diese Woche lautet die Frage:


Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?



Ganz schlicht und einfach: Nö! Ich besitze kein einziges Buch, für das ich mich schämen müsste. Und ich habe auch keines meiner Bücher aus Angst, dass es jemand entdecken könnte, in die hinterste Regalreihe verfrachtet. Ich stehe zu den Geschichten, die ich lese :)
Wenn ein Buch im Regal doch einmal ganz hinten steht, dann liegt es ganz einfach daran, dass es nicht mehr zu meinen aktuellsten Schätzen gehört und ich es schon vor längerer Zeit gelesen habe. Oder mir hat das Buch gut gefallen, aber das Cover ist nicht so der Renner, dann kann es auch schonmal sein, dass es nicht in vorderster Reihe steht ;)


Wie sieht es bei euch aus? Gibt es Bücher in eurem Regal, für die ihr euch schämt?


Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

8 Kommentare:

  1. Hey :)

    nein ich habe in meinem Bücherregal auch kein Buch, welches ich verstecken würde, oder wofür ich mich schäme. Wenn dann hätte ich es ja gleich nicht gekauft, oder dann eben angegeben :D

    schau doch gerne bei mir vorbei: http://beautifulbookworld.blogspot.de/2016/03/montagsfrage.html

    Liebste Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika :)

      Stimmt, da hast du auch wieder recht! Wenn ich mich für ein Buch schämen müsste, dann hätte ich es mir wahrscheinlich auch garnicht erst zugelegt xD

      Na klar, ich schau gleich mal bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey :)
    Ich schäme mich ebenfalls für keines meiner Bücher.
    Jedes Buch ist auf seine eigene Art und Weise schön und man sollte sich für keines schämen :)

    LG Melie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melie :)

      Genauso sehe ich das aus. Würde ich mich für meine Bücher schämen, hätte ich sie erst garnicht zu mir nach Hause ins Regal geholt ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Nochmal huhu,

    bei der Frage war ich wrklich gespannt auf die Antwort aber es scheint keiner ein Buch zu verstecken, menno *lach*
    Jedes Buch für das ich mich schämen könnte fliegt raus oder wird verschenkt wie "Royal Passion" zB. das konnte ich gar nicht schnell genug raus bekommen :D

    Liebste Grüße,
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo!

      Ja stimmt, wir stehen irgendwie alle zu unseren Büchern, auch wenn einige noch so komisch sind ;) "Royal Passion" hab ich nicht gelesen, aber das würde ich sicherlich auch ganz schnell wieder loshaben wollen xD

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Lisa,

    mir geht es da ganz ähnlich wie dir. Wenn ich ein Buch im hinteren Teil meines Regals verstaue, dann nur weil ich Platzmangel habe und das Cover dann zum Beispiel nicht unbedingt der Renner ist. Jedoch niemals wegen dem Inhalt!

    Liebst, Phyllis.
    http://www.zeilensehnsucht.blogspot.de/2016/03/challenge-montagsfrage-kw-12.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Phyllis,

      so sieht es bei mir auch aus! Wegen des Inhalts würde ich ein Buch niemals in die hintersten Reihen verbannen. Da stehen bei mir meist nur Bücher, die schon etwas älter sind ;)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger