[Aktion] Montagsfrage #32

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Natürlich startet die neue Woche auf meinem Blog wie gewohnt mit der Montagsfrage von Buchfresserchen. Wer diese tolle Aktion rund um Bücher und Lesen noch nicht kennt, sollte schleunigst mal bei der lieben Svenja vorbeischauen!

Diese Woche lautet die Frage:


Falls ihr Klassiker lest, habt ihr (einen) besondere(n) Favoriten und wenn ja warum?



Ich lese im Allgemeinen nicht sooooo viele Klassiker. Viele Buch-Klassiker, die ich bisher gelesen habe, stammen sogar noch aus meiner Schulzeit und sind deshalb nicht mit allzu guten Erinnerungen verbunden!

Vor ein paar Jahren habe ich dann aber "Alice’s Adventures in Wonderland" von Lewis Carroll für mich entdeckt - und ich liebe es noch heute. Eine magische Reise durchs Wunderland, die abgdreht, vollkommen verrück, aber zeitgleich unglaublich faszinierend ist! Auch "A Christmas Carol" von Charles Dickens hat mir wirklich gut gefallen und mittlerweile habe ich auch schon in "Great Expectations" hineingeschnuppert. "The Last Unicorn" von Peter S. Beagle steht auch noch ungelesen in meinem Regal bereit und wartet darauf, gelesen zu werden :)


Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr unter den Buch-Klassikern einen besonderen Favoriten?

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. 'Alice im Wunderland' und 'Alice hinter den Spiegeln' hab ich auch nur so verschlungen, wobei ich beim ersten Mal lesen etwas enttäuscht war - hatte ich doch so eine Disney-Version im Kopf - aber je häufiger ich es gelesen habe, desto mehr wusste ich und weiß ich es zu schätzen.

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda :)

      Mir hat das Buch eigentlich auf Anhieb gut gefallen, wobei ich "Alice hinter den Spiegeln" aber noch nicht gelesen habe! Ich hatte zwar auch immer die Disney-Version im Hinterkopf, aber dennoch ist es der Geschichte gelungen, mich absolut zu begeistern ❥

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Lisa,

    ich lese auch eher selten Klassiker, aber Alice’s Adventures in Wonderland liebe ich auch. Sonst mag ich noch die Romane von Jane Austen.

    Liebe Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Riri!

      Ich muss ehrlich gestehen, dass ich von Jane Austen noch kein einziges Buch gelesen habe. Zwar scheint so gut wie jeder zumindest eines ihrer Bücher verschlungen zu haben, aber irgendwie ist der Hype wohl vollkommen an mir vorbeigegangen xD

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu Lisa,

    die Bpcher kenne ich leider alle nicht :S
    Aber das muss ich anscheiennd doch mal nachholen :P

    Ich mag es sehr Klassiker zu lesen. Meistens sind sie ja nicht sehr lang, dafür aber wortgewaltig und in einem anderen, sehr schönen Stil geschrieben. Besonders hierbei mag ich George Orwell und die klassische Abentuer-Literatur!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex!

      Ja das musst du auf jeden Fall! Mir haben sie alle sehr gut gefallen :) Von George Orwell habe ich auch mal ein Buch gelesen und ich weiß noch, dass es mir überhaupt nicht gefallen hat xD

      Aber klassische Abenteuer-Literatur finde ich auch super ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Liebe Lisa,

    schade, dass dir die Schule einige Klassiker vermiest hat. Ich hatte wohl Glück mit den Lehrern - ich habe die Klassiker in der Schulzeit geliebt: "Effi Briest", "Herr der Fliegen" und natürlich "Romeo und Julia", um nur einige zu nennen.

    Ansonsten reihe ich mich ganz klassisch bei den Jane Austen-Lesern ein :-) Ich las als erstes Werk von ihr "Emma", da war ich glaube ich 14. Danach folgten "Pride and Prejudice" und alle anderen, natürlich auf Englisch. Sämtliche Werke von ihr sind meine liebsten Bücher, einzige Ausnahme "Northanger Abbey". Ansonsten mag ich zum Beispiel die Bronte-Schwestern ("Jane Eyre" und "Wuthering Heights"). Inzwischen habe ich lange keine Klassiker gelesen, aber seit heute habe ich wieder Lust darauf.

    https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/2016/05/30/montagsfrage-32-falls-ihr-klassiker-lest-habt-ihr-favoriten/

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Anna :)

      Ja "Effi Briest" habe ich in der Schule auch lesen müssen und es hat mir leider garnicht gefallen :/ "Romeo & Julia" habe ich ehrlich gesagt bis heute noch nicht gelesen!

      Von Jane Austen habe ich noch kein einziges Buch gelesen, aber die Antwort habe ich heute schon auf einigen Blogs entdeckt! Vielleicht sollte ich meine Nase also doch mal in eines ihrer Bücher stecken ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo :)
    Alice im Wunderland ist auch wirklich gut! Mir ist spontan aber ein Buch von Jules Verne eingefallen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      Oh toll, Jules Verne ist mir irgendwie so garnicht in den Sinn gekommen, obwohl ich auch einige Bücher kenne!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger