[Aktion] Montagsfrage #34

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Die neue Woche beginnt auf meinem Blog wie immer mit der Montagsfrage und falls ihr es noch nicht gesehen habt - auf meinem Blog läuft anlässlich meines 6. Bloggeburtstags ein tolles Gewinnspiel! Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht :)

Diese Woche lautet die Frage:


Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?



Dieses Mal kann ich zur Montagsfrage leider nicht wirklich viel beitragen. Ich kann Gedichten nämlich rein garnichts abgewinnen. Natürlich habe ich mich in der Schule in Deutsch mit einigen befassen müssen und habe auch brav das ein oder andere aufgesagt, aber privat lese ich keine Gedichte ;)


Wie sieht es bei euch aus? Interessiert ihr euch für Gedichte oder habt vielleicht sogar den ein oder anderen Gedichtband zuhause im Regal stehen? 

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

8 Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    ich habe auch nur in einer relativ kurzen Phase Gedichte gelesen :-) Darüber hinaus kann ich Gedichten auch nicht sonderlich viel abgewinnen. Nur an richtig gute, die ich von früher kenne, erinnere ich mich ganz gerne.

    https://buchstabentraeumerei.wordpress.com/2016/06/20/montagsfrage-35-magst-und-liest-du-gedichtegedichtbaende/

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna :)

      Ich erinnere mich auch noch ganz gerne an einige Gedichte aus der Schulzeit. Aber aktuell kann ich Gedichten leider ziemlich wenig abgewinnen. Ich lese einfach lieber einen Roman ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Lisa :)

    Mir geht es da wie dir, ich lese keine Gedichte und habe auch keine Gedichtbände zuhause stehen.

    Und ehlich gesagt habe ich auch jedes einzelne Gedicht, dass ich damals in der Schule gelesen habe vergessen, :D aber ein Gedicht, welches ich als Kind gehört habe, ist mir im Gedächtnis geblieben: "Nein!" von Christian Morgenstern.

    Liebe Grüße
    Jamie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Jamie!

      "Nein!" von Christian Morgenstern kenne ich ehrlich gesagt nicht, aber mir ist aus der Schulzeit noch "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" ganz gut im Gedächtnis geblieben xD Sonst habe ich aber auch ziemlich alle Gedichte aus der Schulzeit ganz gut verdrängt :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Lisa,

    Ich glaube, die Schule ist nicht wirklich dafür gemacht, bei Schülern Lust an Gedichten zu wecken. Auswendig lernen musste ich Gott sei Dank nur ein einziges (das kann ich aber bis heute noch) und später an der Uni eins, aber zum Sprachlernen, da war das ganz praktisch. (Letzteres kann ich allerdings nicht mehr auswendig :-))

    Ansonsten sind Gedichte für mich das, worauf ich wohl am ehesten beim Lesen und Schreiben verzichten könnte. Ich habe einfach lieber eine Story, als eine Momentaufnahme - vielleicht ziehe ich deswegen auch längere Balladen Kurzgedichten vor. Bei befreundeten Autoren lese ich aber ganz gerne mal vorbei, und weiß die Ästhetik ihrer Texte auch zu schätzen.

    Liebe Grüße,
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alina,

      da hattest du in der Schule aber wirklich Glück. Ich musste einige mehr auswendig lernen ;) Aber du hast schon Recht, die Lust an Gedichten wird in der Schule sicherlich nicht geweckt!

      Ich lese auch viel lieber Romane, Gedichten kann ich leider noch immer nicht viel abgewinnen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. "Interessieren" ist richtig :-) Wenn ich ein Gedicht sehe, lese ich es gern. Aber "freiwillig"? Ein bAnd ist mir zuviel - ich habe schon bei Anthologien Probleme :-) Obwohl ich einige gute gelesen und an einer mitgewirkt habe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Evy!

      Ich lese privat eigentlich keine Gedichte - mich interessieren sie einfach nicht ;) Vielleicht würde ich auf Empfehlung das ein oder andere genauer anschauen, aber von gerne lesen bin ich doch sehr weit entfernt!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger