[Neuerscheinungen] September 2016 (Teil 1)

12 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Dieses Mal bin ich mit den Neuerscheinungen für den kommenden Monat ausnahmsweise etwas früher dran :) Ganz oben auf meiner Wunschliste stehen auf jeden Fall "Goddess of Poison - Tödliche Berührung" und das neue Buch von Christoph Marzi, von dem ich bereits "Heaven - Stadt der Feen" kenne!

Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?



 
Gefangen zwischen den Welten von Sara Oliver:

Ve und Nicky gleichen sich bis aufs Haar. Doch Ve und Nicky sind keine Zwillingsschwestern. Zwischen ihnen liegen sprichwörtlich Welten! Eine mysteriöse Apparatur hat Ve in ein Paralleluniversum katapultiert - mitten hinein in das Leben ihrer Doppelgängerin. Um in ihre eigene Welt zurückkehren zu können, muss Ve sich mit Nicky verbünden, mutiger sein, als sie es jemals zu träumen wagte, und eine große Liebe opfern ...
 
 
 Plötzlich Banshee von Nina MacKay:

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?


London (Bd.5) von Christoph Marzi:

Schwere Schneeflocken tanzen in der Dämmerung, als Emily Laing das erste Mal London nicht mehr findet. Doch wie kann das sein? Eine ganze Stadt verschwindet doch nicht einfach so. Mitsamt all ihren Schornsteinen, Bewohnern und Geheimnissen. Hat das vielleicht etwas mit den beiden seltsamen alten Damen zu tun, die Emily entführen? Oder hängt es mit dem Waisenmädchen zusammen, das plötzlich auf den Stufen einer U-Bahn-Rolltreppe auftaucht? Noch einmal müssen Emily und ihre Gefährten, der Alchemist Wittgenstein, Maurice Micklewhite und die kluge Ratte Minna, in die Tiefen der Uralten Metropole hinabsteigen. Denn hier, in der magischen Stadt unter der Stadt, liegt die Antwort. Und die Gefahr …


Haus der tausend Spiegel von Susanne Gerdom:

Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, machen ihr die Bewohner, Gabriel und Daniel, eindeutige Avancen. Und Annik macht eine finstere Entdeckung nach der nächsten. Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Die sich die Seele und Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will? Kann Annik sie besiegen? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich, und das Ende ist vollkommen ungewiss ...

 
Worte für die Ewigkeit von Lucy Inglis:
 
Sommer in Montana, darauf hat Hope so gar keine Lust. Aber gegen ihre resolute Mutter kann sich die 16-Jährige einfach nicht durchsetzen. Und hier, mitten im Nirgendwo, auf einer einsamen Pferderanch begegnet sie Cal, der ihr Leben für immer verändern wird. Montana 1867, die 16-jährige Emily ist auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch die Kutsche, in der sie unterwegs ist, verunglückt und als einzige Überlebende wird sie von Nate gerettet - einem Halbindianer, der ihr zeigt, was Leben und Freiheit bedeutet. 


Goddess of Poison - Tödliche Berührung von Melinda Salisbury:

Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt.  

Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat?  Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …


Liebe Grüße

12 Kommentare:

  1. Hi!
    Auf ein paar Erscheinungen im September habe ich bereits ein Auge geworfen, wie "Plötzlich Banshee" und "Haus der tausend Spiegel". Das Buch von Melinda Salisbury habe ich bereits als Leseexemplar gelesen und war mässig begeistert...bin gespannt auf deine Meinung!

    Liebe Grüße
    Ani :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ani :)

      Die beiden Bücher hören sich auch wirklich toll an! Eigentlich hört sich im September ALLES toll an xD Ich kann mich wirklich nicht entscheiden. Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat, ich finde, dass es sich eigentlich sehr vielversprechend angehört hat. Aber dann werde ich wohl noch ein paar Rezensionen abwarten und dann entscheiden, ob ich mir das Buch ins Regal stelle ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Lisa,
    über "Tödliche Berührung" bin ich auch bei meiner Recherche gestolpert :-) Klingt schon sehr spannend, nicht? Und die Trilogie von Marzi kannte ich noch gar nicht! Die möchte ich am liebsten direkt beginnen. Wirst du eines der Bücher oder gar mehrere lesen?
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna!

      "Tödliche Berührung" hat mich auch sofort angesprochen, aber ich werde wohl erstmal ein paar Rezensionen abwarten und dann entscheiden, ob ich mir das Buch ins Regal hole ;) Ehrlich gesagt würde ich am liebsten alle Bücher aus meiner Auswahl lesen xD Aber am wahrscheinlichsten schafft es wohl "Haus der tausend Spiegel" in mein Regal!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Lisa,
    allein das Cover von Plötzlich Banshee find ich schon mal total abgefahren. Aber auch der Klappentext klingt mal nach etwas anderem. Viele Fantasyfiguren hatten ja schon ihren Auftritt in Romanen. Ich kann mich nicht daran erinnern mal etwas von einem Banshee gelesen zu haben. Doch halt - als Randfigur bei Terry Pratchett.

    Aber auch Worte für die Ewigkeit interessiert mich sehr.

    Und von Goddess of Poison ist das Cover ja auch wieder total der Hammer. Findest du nicht auch?

    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Tanja!

      Ich finde das Buch auch wirklich toll, ich habe in "Mit ganzer Seele" von Rachel Vincent schonmal etwas über Banshees gelesen, aber ich kann dir zustimmen, dass sie in Büchern nicht allzu häufig vorkommen ;) In das Cover von "Goddess of Poison" habe ich mich auch sofort verliebt ♥

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Huhu Lisa,
      wirst du Plötzlich Banshee lesen? Ich glaube ich warte noch die ein oder andere Rezension ab. (Meinem SuB zu Liebe). Aber neugierig bin ich doch schon sehr geworden. Mit ganzer Seele kenne ich noch nicht. Ist das Buch zu empfehlen?

      Liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    3. Hallihallo Tanja :)

      Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht, vielleicht warte ich auch noch die ein oder andere Rezension ab ;)

      Mir hat "Mit ganzer Seele" damals wirklich gut gefallen, das Buch ist nur leider der Auftaktband zu einer ziemlich großen Reihe, die mittlerweile glaube ich 7 Bücher umfasst^^

      Hier kommst du zu meiner Rezension!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Lisa,

    danke fürs Folgen, habe da gleich mal bei dir reingeschaut. ;)
    Ich wusste gar nicht, dass Christoph Marzi was neues aus der Uralten Metropole geschrieben hat. Da freue ich mich dann mal sehr drauf. :3 Und "Plötzlich Banshee" möchte ich auch noch lesen. Das Cover ist hübsch. :)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica :)

      Das freut mich, dass du gleich als Leserin hiergeblieben bist. ♥ - lich Willkommen und ganz viel Spaß beim Stöbern!

      "Plötzlich Banshee" interessiert mich auch ziemlich sehr, aber ich muss mal schauen, am liebsten würde ich alle Bücher lesen xD

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu,

    ich glaube ich hätte diesen Post nicht lesen dürfen *-* Meine Wuli wächst und ich will dieses "Plötzlich Banschee" lesen. Es klingt super!!
    Du bist schuld XD

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby :)

      Das denke ich mir bei Neuerscheinungsposts auch jedes Mal und doch kann ich nie widerstehen, doch einen Blick darauf zu werfen xD Meine Wunschliste ist deshalb schon unglaublich lang! Stimmt, "Plötzlich Banshee" klingt wirklich toll und ich finde auch das Cover total super ♥

      Liebe Grüße

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger