[Aktion] Montagsfrage #42

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Nachdem ich letzten Montag ausnahmsweise pausiert habe, weil mir zur Frage einfach partout nichts einfallen wollte, bin ich heute natürlich gerne wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen vorbei

Diese Woche lautet die Frage:


Welches Buch hast du zuletzt aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?






Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.




Es ist schon ziemlich oft passiert, dass mich andere Buchblogger auf besonders lesenswerte Bücher aufmerksam gemacht haben. Zuletzt passiert ist mir das bei "Heart of Ivy - Geliebter Feind" von Amy Engel. Das Buch hatte ich zwar durchaus auf der Wunschliste, aber erst die vielen positiven Rezensionen haben dazu geführt, dass ich es mir tatsächlich ins Regal gestellt habe. Zum Glück muss ich sagen, denn die Geschichte hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen :)


Wie sieht es bei euch aus? Auf welche tollen Bücher seid ihr durch andere Buchblogger gestoßen?

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    "Die Schöne und der Tod" von Berhard Aichner (Ein Max Broll-Krimi) wurde mir von Peter Arens vom weltenwndler-blog.de ins Herz katapultiert. Seine Begeisterung für Bernhard Aichners steckte mich an. Allerdings misslang dieser Versuch, mich mit dem Kriminalroman des Autors zu begeistern. „Die Schöne und der Tod“ war sicher nicht schlecht, auch war der Stil des Autors etwas besonderes, aber letztendlich wurde ich von der Story einfach nicht gepackt.

    Viele liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)

      Das Buch sagt mir ehrlich gesagt nichts, was aber wohl daran liegt, dass ich nicht sonderlich oft Kriminalromane lese! Schade, dass dich das Buch letzten Endes doch nicht hundertprozentig überzeugen konnte!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Schön, dass dir das oft passiert, dass du durch andere Blogger auf Bücher aufmerksam wirst. Ich habe die Bücher, die ich lesen will, meist schon vorher im Blick, so dass es eher seltener vorkommt, dass ein Buch eine echte Empfehlung von einem anderen Blogger ist. Aber wer weiß, vielleicht wird das ja jetz anders. Mein Blog ist ja noch sehr jung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      Ja mir passiert das wirklich öfter. Da ich immer so viele neue Bücher im Kopf habe, kann ich leider nicht alle in mein Regal stellen. Deshalb wandern Bücher oft auf Empfehlung anderer Blogger in mein Regal, weil die Rezensionen sehr positiv ausgefallen sind ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hi :) zu letzt bin ich auf Die Ungehörigkeit des Glücks gestoßen aber auch schon auf die Cody McFadyen Bücher. Habe die bald alle durch.
    Hier ist mein Beitrag: https://dontburyyourthoughts.wordpress.com/2016/09/26/montagsfrage-welches-buch-hast-du-zuletzt-aufgrund-der-rezension-eines-anderen-buchbloggers-gelesen/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa :)

      "Die Ungehörigkeit des Glücks" sagt mir nichts, aber schön, dass du auch schon Bücher durch andere Blogger entdeckt hast!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Noch eine Ivy xD Das Buch klingt sehr turbulent! Wenn ich genau darüber nachdenke, habe ich mir tatsächlich nur eine Buchreihe wegen eines Vloggers gekauft - "Different Boys". http://evyswunderkiste.blogspot.de/2015/07/different-boys-folge-1-von-norman-stark.html

    In meiner Antwort habe ich "After passion" angegeben, weil das das Akutellste war und weil ich es tatsächlich nur gelesen habe, weil es soviele Rezis dazu gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Das Buch war auch wirklich turbulent und hat mir sehr gut gefallen. "After passion" habe ich nicht gelesen, auch wenn es viele Rezensionen zur Reihe gibt. Aber thematisch spricht sie mich nicht wirklich an ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu Lisa :)

    Heart of Ivy steht auch noch auf meiner WuLi. Mal schaun, wann es klappt.
    Ansonsten lese ich eher selten Bücher aufgrund von Rezensionen. Ich schaue mir meist nur die Gesamtsternebewertungen an für eine erste Tendenz und bilde mir dann meine eigene Meinung.

    Vor kurzem hatte ich allerdings in unserer Bibo ein Buch entdeckt, was einer befreundeten Bloggerin sehr gut gefiel, und zwar Lucy Clarke: Das Haus, das in den Wellen verschwand.
    Da habe ich doch mal zugegriffen, obwohl das Buch nicht unbedingt meinem Beuteschema entsprach und auch nicht auf meiner Wuli stand. Zum Glück, denn das Ganze entpuppte sich als äußerst überraschender Pageturner!

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny :)

      Ich fand das Buch wirklich toll und kann es dir nur empfehlen! Wenn ich weiß, dass mich die Geschichte inetressieren könnte, schaue ich mir meist auch nur die Sternenbewertung an, damit ich vor eventuelles Spoilern verschont bleibe ;)

      Ich glaub, das Buch ist mir auch schonmal über den Weg gelaufen. Schön, dass es dir so gut gefallen hat!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger