[Aktion] Montagsfrage #45

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Eine weitere Runde von Buchfresserchens Montagsfrage! Heute mit einem passenden Thema zu Halloween :)

Diese Woche lautet die Frage:


Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran?



Ich lese ehrlich gesagt eher selten Bücher mit richtigem Gruselfaktor. Bücher aus dem Horror-Genre waren einfach noch nie mein Fall. Natürlich schleicht sich bei einigen Geschichten mal der ein oder andere Gänsehautfaktor ein, aber meist suche ich mir diese Romane dann nicht gezielt aus ;)


Wie sieht es bei euch aus? Mögt ihr Bücher mit Gruselfaktor oder Horrorgeschichten?
 

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. Huhu Tigerchen,

    Ich mag gute Gruselbücher. Aber wie gesagt. Gute. Manche sind so voller Klischees oder eben die Autoren denken Literweise Blut reicht um es zu einem Gruseln zu bringen. Das ärgert mich dann gerne mal. ^^ Aber zum Glück gibt es ja Stephen King ♥

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ruby!

      Bei Stephen King kann ich leider überhaupt nicht mitreden, da ich noch kein einziges Buch von ihm gelesen habe ;) Aber da ich nicht so unbedingt ein Fan von Horror- und Gruselgeschichten bin, wird sich daran wohl auch in nächster Zeit nichts ändern!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi, oh ich mag Horror und Grusel eigentlich gern.
    Falls es dich interessiert, hier ist meine Antwort.

    http://rudimentaere-rotzgoeren.blogspot.com/2016/10/aktion-montagsfrage2-magst-du-buchee.html

    LG Louisette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Louisette!

      Na klar, ich schau gerne mal bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hi
    also normalerweise sind Horror oder Thriller absolut nicht mein Genre, aber so etwas wie bei "Seelenhauch" von Annie J. Dean packt mich einfach. Hab auch schon mal "ES" von Stephen King gelesen gehabt und fand es wirklich schrecklich, da ich danach wenn Vollmond war nie schlafen konnte und der Film davon hats nicht besser gemacht.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Betti!

      Ja, wenn man nach Horrorfilmen nicht schlafen kann, das kenne ich auch nur allzu gut xD Deswegen mache ich um gruselige Bücher und Filme meist einen ganz großen Bogen. Von Stephen King habe ich auch noch kein einziges Buch gelesen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Lisa!

    Mir geht es da wie dir. Horrorromane lese ich eigentlich gar nicht. Ich hab es als Jugendliche mal versucht, aber daraus wurde nichts. Generell würde ich schon mal einen King oder so lesen, aber eher weil er Kult ist als wegen dem Gruselfaktor direkt. Aber ich hab auch ein paar Bücher mit Gänsehautfaktor im Regal. "Metro 2033" ist ja z.B. auch nicht gerade für schwache Gemüter.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana!

      In meiner Jugend habe ich auch ab und zu gruselige Bücher gelesen, aber diese Phase hat sich dann irgendwann gelegt und heute meide ich Horrorgeschichten soweit es geht. Nicht mal Stephen King reizt mich ehrlich gesagt...

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wie du ja bereits weißt, liebe ich gruselige Literatur. Aber auch erst seit etwa 1,5 Jahren. Davor hatte ich zu große Angst davor. Aber irgendwie bin ich jetzt auf den Geschmack gekommen. :) Allerdings bin ich nicht so ein Fan von blutigem Splatter. Ich mag es lieber atmosphärisch gruselig, als ekelhaft blutig.

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Myna :)

      Ekelhaft blutig geht bei mir auch überhaupt nicht, da macht mir meine Vorstellungskraft eindeutig einen Strich durch die Rechnung. Aber auch atmosphärischer Grusel kann nicht so recht bei mir punkten ;)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger