[Rezension] Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare



Originaltitel: The Marble Collector
Titel: Der Glasmurmelsammler
Autorin: Cecelia Ahern
Erscheinungsdatum: 18. November 2015
ISBN-13: 978-3810501523
Preis: 19,99€ (Hardcover), 9,99€ (TB) und 18,99€ (eBook)
Seitenzahl: 368
Genre: Roman, Belletristik
Leseprobe: hier




Als Fergus einen Schlaganfall erleidet und infolgedessen sein Gedächtnis verliert, weiß seine Tochter nicht, ob sich ihr Vater jemals wieder an all die schönen Momente in seinem Leben erinnern wird. Sabrina droht in ihren Alltagsproblemen unterzugehen und verliert sich dabei selbst immer weiter aus den Augen. Doch eines Tages stößt sie auf ein Puzzlestück aus der Vergangenheit ihres Vaters: er war leidenschaftlicher Murmelsammler und nun hält Sabrina seine wertvolle Sammlung in den Händen. Beim Durchgehen der sorgfältig geführten Inventarlisten bemerkt sie jedoch das ausgerechnet die wertvollsten Stücke fehlen. Sie scheinen spurlos verschwunden.

Einem spontanen Entschluss folgend macht sich Sabrina auf die Suche nach den fehlenden Murmeln. Auf ihre Reise in die Vergangenheit lernt sie ihren Vater immer besser kennen und entdeckt neue Seiten an ihm, die sie vorher nicht kannte. Sabrina deckt ein Geheimnis nach dem anderen auf und sieht sich mit dem Mensch konfrontiert, der ihr Vater einst war. Ihre Suche nach der Geschichte der Murmeln bringt Sabrina letzten Endes aber nicht nur Fergus näher, sondern auch ihr eigener Blick klärt sich, sodass sie erkennt, was ihr im Leben wirklich wichtig ist.


[Aktion] Montagsfrage #42

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare

Nachdem ich letzten Montag ausnahmsweise pausiert habe, weil mir zur Frage einfach partout nichts einfallen wollte, bin ich heute natürlich gerne wieder bei der Montagsfrage von Buchfresserchen vorbei

Diese Woche lautet die Frage:


Welches Buch hast du zuletzt aufgrund der Rezension eines anderen Buchbloggers gelesen?


[Literaturzitat] #46

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Augustinus Aurelius

[Neuzugänge] eBooks KW 38 - 2016

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

s
Auch diese Woche haben sich ein paar tolle neue eBooks auf meinen Reader dazugesellt. Bei einem Gewinnspiel der lieben Monika von Süchtig nach Büchern hatte ich Glück und habe "Straßensymphonie" aus dem Drachenmond Verlag gewonnen. "Herz aus Nacht und Scherben" hat mir der cbt Verlag zur Rezension zur Verfügung gestellt und den ersten Band der Everflame - Reihe wollte ich schon länger lesen, also habe ich ihn mir kurzerhand selbst gegönnt :)


Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Wenn du mich fragst, sag ich für immer von Holly Martin

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare



Originaltitel: One Hundred Proposals
Titel: Wenn du mich fragst, sag ich für immer
Autorin: Holly Martin
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 18. April 2016
ISBN-13: 978-3734102738
Preis: 9,99€ (TB) und 8,99€ (eBook)
Seitenzahl: 416
Genre: Frauenroman, Liebe
Leseprobe: hier




Suzie und ihr bester Freund Harry betreiben gemeinsam eine Webseite mit dem  Namen  dieperfekteverlobung.com,  deren  Ziel  es  ist,  Ehemännern und -frauen in spe zu helfen, den perfekten Heiratsantrag  vorzubereiten.  Harry  war  für  Suzie  in  der letzten  Zeit eine große Stütze, denn er stand ihr bei, als ihr Bruder vor ein paar Monaten starb, und sie hat sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch  sie  ist  sich  sicher,  dass  er  nichts  von  ihr  will.  Bei  der Arbeit läuft es aber gut für die beiden, denn sie haben bereits ein beeindruckendes Repertoire an Ideen. Suzie ist jedoch von keiner  so  wirklich  überzeugt. 

Eines  Tages  lässt  sie  Harry  gegenüber fallen, dass es für sie mehr braucht als eine Heißluftballonfahrt,  damit  sie  Ja  sagen  würde.  Außerdem  hat  sie  bereits  eine  schlechte Erfahrung  gemacht:  Ihr  Exfreund  bat  sie um ihre Hand, während er gerade einen schmierigen Döner aß. Seitdem hat sie jede Hoffnung für sich selbst verloren, irgendwann einen wirklich perfekten Antrag zu bekommen. Das bringt Harry auf eine Idee, die gleichzeitig ein guter Weg sein könnte, ihre Seite noch bekannter zu machen: Er beschließt, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten, um den perfekten Antrag zu finden. Er startet einen Blog, auf dem er die hundert Anträge mit der Welt teilen will. Für Suzie ist das jedoch kein Spaß, denn wie kann sie hundert Mal Nein sagen, wenn alles, was sie will, Ja sagen ist?


[Neuerscheinungen] Oktober 2016 (Teil 2)

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 8 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Der goldene Herbst rückt langsam näher und mit ihm kommen wieder unglaublich viele tolle neue Bücher auf den Markt. Die Auswahl ist so groß, dass ich mich kaum entscheiden kann. Durch mein aktuelles Buch bin ich wieder ziemlich süchtig nach High-Fantasy, weshalb mich besonders "Frostflamme" reizen würde. Aber auch das Cover von "Mondprinzessin" ist der absolute Wahnsinn!


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Aktion] Gemeinsam Lesen #17

16 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 16 Kommentare


Dieses Mal bin ich bei "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher mit einem High Fantasy Epos dabei, das den Abschluss einer wirklich tollen Reihe bildet. 
 

[Rezension] Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung (Bd.3) von Jennifer L. Armentrout

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 10 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Originaltitel: Every Last Breath
Titel: Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Erscheinungsdatum: 15. August 2016
ISBN-13: 978-3959670203
Preis: 16,90€ (Hardcover) und 14,99€ (eBook)
Seitenzahl: 304
Genre: Fantasy
Leseprobe: hier




Noch immer kann es Layla nicht fassen – der grausame Lilin steckt im Körper ihres besten Freundes. Und das schon seit Wochen,  doch erst jetzt hat sich der Dämon endgültig offenbart. Layla ist mit den Nerven vollkommen am Ende. Sams Seele ist verloren und dennoch hat sie ihn noch nicht vollkommen aufgegeben. Gemeinsam mit Roth und dem Clan der Wächter setzt Layla alles daran, seine Seele zu retten und dem Lilin ein für alle Mal das Handwerk zu legen. 

Dabei steckt sie selbst gerade mitten in einer emotionalen Krise. Noch immer hat sie sich nicht entschieden, ob ihr Herz für den Dämonenprinz Roth oder ihren Ziehbruder Zayne schlägt. Während Layla mit ihren Gefühlen ringt, stiftet der Lilin Chaos, wo er nur kann und gefährdet dabei die Geheimhaltung der Dämonenwelt vor den Menschen. Es bleibt nur ein Weg – die Flucht nach vorne. Layla trifft eine Entscheidung und stellt sich dem Lilin, um die Menschen zu schützen, die ihr am Herzen liegen…


[Literaturzitat] #45

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Ein gutes neues Buch ist wie ein frisches wohlriechendes Brot.

Paul Schibler

[Neuerscheinungen] Oktober 2016 (Teil 1)

12 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 12 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Noch lange kein Schnee in Sicht, aber dennoch erscheinen bereits im Oktober die ersten Winter- und Weihnachtsbücher, die meine Vorfreude auf die kalte Jahrezeit ordentlich schüren. Mit "Herz aus Nacht und Scherben" erscheint ein weiteres Buch von Gesa Schwartz, das sich unglaublich toll anhört! Aber auch das Cover von "Schmetterlingsblau" macht richtig Lust auf die Geschichte, oder was meint ihr? ;)

Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Rezension] Das Feuerzeichen - Rebellion (Bd.2) von Francesca Haig

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Originaltitel: The Map of Bones
Titel: Das Feuerzeichen - Rebellion
Autorin: Francesca Haig
Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungsdatum: 09. Mai 2016
ISBN-13: 978-3453270411
Preis: 16,99(Hardcover) und 13,99€ (eBook)
Seitenzahl: 480
Genre: Dystopie
Leseprobe: hier




Cass lebt in einer Welt, in der nach einer großen Umweltkatastrophe, die überall nur als die Explosion bekannt ist, nur noch Zwillingspärchen zur Welt kommen. Ein Zwilling kommt dabei als unversehrter Alpha zur Welt, wohingegen sein Geschwisterchen mit einer körperlichen Missbildung als wertloser Omega gilt. Nach der Vernichtung der Insel, die eine sichere Zuflucht für alle Omegas war, irren Cass sowie die Rebellenführer Piper und Zoe auf der Suche nach einem Unterschlupf durch das weite Ödland. Ihre letzte Hoffnung ruht nun auf der Flotte, die aufgebrochen ist, um nach dem Anderswo zu suchen, jenem letzten Ort, der vor der Explosion verschont geblieben ist.

Doch der Widerstand ist in alle Winde zerstreut und muss neu formiert werden, um endlich zum Angriff gegen den Rat ausholen zu können. Denn der Rat möchte alle Omegas in ein künstliches Koma versetzen und sie in riesigen Tanks lagern, um das Leben des Alpha-Zwillings zu schützen. Denn Alpha und Omega sind untrennbar miteinander verbunden – stirbt einer, stirbt auch der andere. Angetrieben wird diese grausame Idee von keinem geringeren als Cass‘ Bruder Zach. Noch hat Cass die Hoffnung nicht aufgegeben, eines Tages wieder Seite an Seite mit ihrem Bruder zu stehen, doch die Zeichen stehen alles andere als gut…


[Aktion] Gemeinsam Lesen #16

18 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 18 Kommentare


Erst gestern Abend habe ich mit der Lektüre meines neuen Buchs begonnen, bin aber nichtsdestotrotz schon recht weit vorangekommen! Die Geschichte, die mich dieses Mal bei "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher begleitet, kennen sicherlich viele von euch, denn sie wurde erst dieses Jahr von einem großen Verlag neu aufgelegt. Na, schon neugierig? 
 

[Aktion] Montagsfrage #41

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare

Linda von Dufttrunken hat sich heute die Montagsfrage ausgedacht und ich bin schon ganz gespannt auf die anderen Antworten der Teilnehmer. Wenn ihr ebenfalls an der Aktion teilnehmen wollt, dann schaut doch mal beim Buchfresserchen vorbei!

Diese Woche lautet die Frage:


Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?


[Literaturzitat] #44

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Meine Wohnung ist vollgestopft mit Büchern. Wie könnte ich dann also darauf kommen, einsam zu sein, wo mich Hunderte von Schicksalen umgeben?

Damaris Wieser

[Neuzugänge] eBooks KW 36 - 2016

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare

Bisher habe ich euch relativ wenig an meinen elektronischen Neuzugängen teilhaben lassen, doch das möchte ich nun ändern :) Ab sofort werde ich euch die neuesten eBooks auf meinem Reader auch ab und zu vorstellen, damit ihr im Bilde seid, welche neuen Bücher bei mir so eingetrudelt sind. "AMANI" und "Haus der tausend Spiegel" habe ich als Rezensionsexemplare vom cbt Verlag erhalten und auch "Die Königin der Flammen" ist ein Rezensionsexemplar, jedoch aus dem Hause Klett Cotta! Sehen die drei nicht toll aus?
 

Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Hokuspokus, liebe mich (Bd.1) von Amy Alward

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 8 Kommentare



Originaltitel: The Potion Diaries
Titel: Hokuspokus, liebe mich
Autorin: Amy Alward
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 11. Juli 2016
ISBN-13: 978-3570403419
Preis: 9,99(TB) und 8,99€ (eBook)
Seitenzahl: 384
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Von ihren Eltern unter Druck gesetzt, beschließt Prinzessin Evelyn an ihrem 18. Geburtstag, ihrem besten Freund Zain einen Liebestrank zu verabreichen, um der Suche nach einem geeigneten Ehemann endlich ein Ende zu setzen. Doch der Zaubertrank misslingt und es geschieht, was niemand für möglich hielt: die Prinzessin verliebt sich in ihr eigenes Spiegelbild. Um sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien sind alle Alchemisten des Landes dazu aufgerufen, sich an einer wilden Jagd nach dem geeigneten Heilmittel zu beteiligen.

Auch Samantha Kemi nimmt an der Suche teil, um den angestaubten Ruf ihrer Familie als Zaubertrankmischer zu retten. Sam verlässt sich bei ihrer Arbeit vollkommen auf die Kräfte der Natur, wohingegen die Zoro Aster Cooperation auf synthetische Zutaten setzt. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Obwohl Samantha alles daran setzt, zu gewinnen, kommt sie doch nicht umhin zu bemerken, wie attraktiv Zain, das auserkorene Opfer von Prinzessin Evelyns Liebestrank und der Erbe der  Zoro Aster Cooperation, eigentlich ist…


 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger