[Aktion] Montagsfrage #51

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Wie immer startet die neue Woche auch heute mit einer interessanten Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja! Dieses Mal dreht sich alles um den treuen Begleiter eines jeden Buchbloggers - den SuB (Stapel ungelesener Bücher).


Diese Woche lautet die Frage:


Fühlst du dich hin und wieder von deinem SuB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?


Eigentlich gefällt es mir ziemlich gut, immer eine gewisse Auswahl an Büchern zuhause zu haben. Gestresst fühle ich mich deshalb so gut wie nie durch meinen SuB. Nur manchmal tun mir die Geschichten etwas Leid, die schon seit Jahren auf dem Stapel versauern, weil ich einfach nie dazu komme, sie endlich zu lesen! Generell habe ich also schon den Anspruch, alle Bücher von meinem SuB irgendwann mal zu lesen, aber ich liebe die Auswahl einfach zu sehr, also wird mein Stapel ungelesener Bücher wohl auch in Zukunft nicht wirklich kleiner werden ♥ 


Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon einmal mit Absicht auf neue Bücher verzichtet?
 

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    mir geht es ähnlich wie dir und hab auch ähnlich geantwortet. Ich liebe meinen SuB, und möchte ihn auch nicht missen. Ich würde mich stressen oder nerven wenn ich nur noch 10 Bücher hier hätte, ich weiss, ich hätte dann garantiert keinen Bock auf die, die grade rum stehen, so hab ich nen kleinen Buchladen bei mir stehen *lach*

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra :)

      Da geht es mir genauso! Nur noch 10 ungelesene Bücher im Regal zu haben, würde mich sicherlich sehr nervös machen ;) Mir ist die Auswahl wirklich wichtig und ich gehe oft meine Regale mehrfach durch, bis ich wirklich ein Buch gefunden habe, auf das ich gerade Lust habe!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Guten Abend,

    Die Auswahl ist glaube ich einer der wichtigsten Gründe für einen hohen SUB und auch der Beste :D
    Früher war mein SUB auch riesig, aber ich empfand das als wirklich erdrückend und schrecklich. Ich hatte immer das GEfühl, dass ich bestimmte Geschichten immer weiter nach hinten schob. Und je länger sie lagen, desto weniger Lust hatte ich sie zu lesen. Neue Bücher wurden immer bevorzugt.

    Ich habe auch heute noch uralte SUBLeichen leider. Allerdings bin ich irgendwann dazu über gegangen nur noch so viel Bücher zu kaufen, wie ich auch in naher Zukunft lesen kann und fühle mich wohl bei einem SUB von 15-20 Bücher.
    Ich sehe keinen Sinn darin, Bücher im Regal zu horten, wenn sie mit nur einem Mausklick verfügbar sind.

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ina :)

      Ja die Auswahl ist wohl wirklich der beste Grund für einen großen SuB. Mich würde es wahrscheinlich nervös machen, nur noch ganz wenige Bücher im Haus zu haben. Und obwohl ich auch einige eBooks auf meinem Reader habe, so bevorzuge ich doch gedruckte Bücher und fühle mich mit meinem SuB sehr wohl, auch wenn ich die ein oder andere SuB-Leiche vielleicht doch langsam mal loswerden sollte ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey :)
    Ich hab auch einen ganz großen Sub, den ich auch total mag. Mich persönlich würde es mehr stressen, wenn ich kein Buch zu Hause hätte und erst in den Buchladen müsste ;)

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hanna!

      Mich würde es wohl auch eher stressen, wenn ich nur noch ein paar ungelesene Bücher zuhause hätte ;) Deshalb mag ich meinen SuB und die Asuwahl, die er mir bietet!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Lisa,
    mich stresst der SuB wenn er zu hoch wird. Deshalb nehme ich auch nur noch selten Rezi-Exemplare an und auch die Leserunden habe ich drastisch reduziert.
    Wie hoch ist denn dein SuB?
    LieGrü
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Elena :)

      Mein SuB pendelt sich derzeit immer um die 70 Bücher ein und ich bin wirklich zufrieden damit. 100 ist bei mir so die magische Grenze. Ab dann wird es kritisch und ich sollte doch mal darüber nachdenken, meine Bücherkäufe zu reduzieren ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Eine schöne Ansicht und ich freue mich das es noch andere gibt die für einen SUB sind :)
    Ich finde es immer ein beruhigendes Gefühl und kann es auch ehrlich gesagt gar nicht verstehen wie man für jedes einzelne Buch in den Buchladen geht und sich ein neues kauft. Was ist mitten in der Nacht, Sonntags oder das Wunschbuch ist nicht da? *lach*
    Noch eine wunderschöne Zeit mit deinem SUB =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)

      Man könnte sich eBooks kaufen, wenn einem der Lesestoff ausgeht ;) Aber da ich kein Fan von elektronischen Büchern bin, kommt das bei mir nicht unbedingt in Frage. Also ist es für mich wirklich beruhigend, wenn mein SuB nicht ganz so mickrig ist, damit ich immer genügend Auswahl zuhause habe ;) Danke ♥

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger