[Neuerscheinungen] Januar 2017 (Teil 2)

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet, für das ich euch allen ganz viel Gesundheit und vergnügliche Lesestunden wünsche! Hier kommt nun Teil 2 meiner interessanten Buch-Neuerscheinungen im Januar. Viel Spaß beim Stöbern 😉


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?



Rat der Neun - Gezeichnet (Bd.1) von Veronica Roth:

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe … Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt. Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

 
 
Unsterblich - Tor der Ewigkeit (Bd.3) von Julie Kagawa:

Dunkelheit ist über die Welt gekommen, die Städte liegen in Trümmern, und selbst die Vampire sind nicht mehr in Sicherheit. Niemand weiß das besser als die toughe Allison Sekemoto, denn ihr wurde von dem gefährlichen Vampirmeister Sarren das genommen, was ihr am Teuersten war. Begleitet von ihrem geheimnisvollen Schöpfer Kanin und ihrem Blutsbruder Jackal nimmt Allie die Verfolgung Sarrens auf, um sich an ihm zu rächen. Doch Sarren lockt Allie in eine Falle, und plötzlich steht viel mehr auf dem Spiel als nur die Erfüllung von Allies Racheplänen …



Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch von J.K. Rowling:

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss – für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.



Mit dir für alle Zeiten von Nora Roberts:
 
Diesseits der Liebe: Typisch für sie! Da verliebt sie sich in einen Mann, der einfach umwerfend ist – und ihre Gefühle zu erwidern scheint. Nur um zu erfahren, dass er sie verlassen muss. Denn Libby hat ihr Herz an Caleb Hornblower verloren, welcher nicht von dieser Welt ist. Er kommt aus der Zukunft, wohin er zurückkehren muss. Das Einzige, was ihr dann noch bleibt, ist die Erinnerung an seine sinnliche Berührung. Und das Unvermeidliche rückt näher …

Jenseits der Sehnsucht: Mitten in den Wäldern Oregons landet Jacob Hornblower, wo er seinen Bruder vermutet. Doch in der Blockhütte stößt er nicht auf diesen, sondern auf die temperamentvolle Sunny, die ihn nicht gerade herzlich empfängt. Aber so leicht lässt Jacob sich nicht vertreiben, immerhin hat er eine Mission zu erfüllen. Außerdem findet er es mit jedem Tag reizvoller, Sunny mit seinen Küssen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.



All the strangest things are true. von April Genevieve Tucholke:

Wink: ein bisschen seltsam, zurückhaltend, mit wildem rotem Haar und einer ausufernden Fantasie. Poppy: das schöne Biest, das alle manipuliert, aber den nicht bekommt, den sie eigentlich haben will. Midnight: ein unsicherer Junge, hin- und hergerissen zwischen beiden. Sie alle erzählen ihre Geschichte. Eine Geschichte, in der die verrücktesten Dinge wahr sind. Was ist wirklich passiert? Jemand weiß es. Jemand lügt. Wem kannst du trauen?





Im nächsten Leben vielleicht von Mia Sheridan:

Hunger, Schmutz, Verzweiflung. Das ist bitterer Alltag für Tenleigh und Kyland, die in einem armen Minenarbeiterdorf in den Bergen von Kentucky aufwachsen. Die einzige Chance, ihre trostlose Heimat für immer zu verlassen, ist das Stipendium des ortsansässigen Kohleunternehmens. Doch nur einer kann es gewinnen, alle anderen müssen bleiben. Da ist kein Platz für Freundschaft – oder Liebe. Trotzdem ändert sich alles, als Tenleigh und Kyland sich kennenlernen. Die beiden Konkurrenten wehren sich mit aller Kraft gegen ihre Gefühle füreinander, denn was passiert, wenn einer von ihnen gewinnt? Wenn nur einer gehen kann? Und der andere zurückbleibt?



Liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. Guten Abend,

    Der Rat der Neun sieht man ja zur Zeit sehr oft bei den erwarteten Neuerscheinungen. Ich mochte ja die Divergent Reihe nicht so gerne (bzw. ich fand Band 1 schon ganz interessant, aber nicht genug um Band 2 zu lesen) und daher bin ich sicher, dass ich das Buch nicht lesen werde.

    Allerdings ist für mich im Januar auch nicht so viel dabei, was mich wirklich interessiert. Im Februar und März sieht es dann schon wieder anders aus.

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina :)

      Ich kenne aus der Divergent Reihe um ehrlich zu sein nur die Filme xD Die Bücher habe ich noch nicht gelesen. Aber der Klappentext von "Rat der Neun" klingt so spannend, dass ich dem Buch sicherlich eine Chance geben werde ;)

      Für Februar und März habe ich noch garnicht geschaut. Aber hoffentlich sind es etwas weniger Bücher als im Januar, sonst sprenge ich meine Wunschliste endgültig!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi :)

    Ich bin ein totaler J.K. Rowling Fan, ich muss irgendwie verschlafen haben, dass man zu dem Kinofilm auch das Drehbuch lesen kann. Das würde mich ehrlich gesagt mehr reizen als ins Kino zu gehen.
    All the strangest things are true hört sich finde ich ziemlich interessant an, ich habe schon eine Person im Sinn, der ich dieses Buch zum Geburtstag schenken könnte :)

    Liebe Grüße
    Maxi von Die Vorleser ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maxi :)

      Ich finde die Idee mit dem Drehbuch auch wirklich spannend, wobei ich noch nicht sicher sagen kann, ob es mir beim Lesen dann wirklich Spaß machen würde. Den Film fand ich auf alle Fälle schon mal super ♥

      Freut mich, dass ich dich auf das Buch aufmerksam machen konnte! Für mich hört sich der Klappentext auch sehr spannend an, besonders weil er eigentlich noch nicht sonderlich viel über das Buch verrät.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallöchen :) ❤

    Ach, ich sags ja, dieses Jahr wird einfach unglaublich buchig *-*
    Auf "Phantastische Tierwesen" freue ich mich am Meisten. Bin schon sehr auf das Original Drehbuch gespannt - den Film liebe ich ❤

    Aber auch "Rat der Neun" steht ganz Oben auf der Wuli :)

    Liebste Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)

      Da kann ich dir nur zustimmen. Schon der Januar hat es ziemlich in sich und heute habe ich angefangen, die neuen Bücher für Februar herauszusuchen und es wird einfach nicht besser ;) Ich weiß noch nicht genau, ob mir ein Drehbuch wirklich zusagen würde, aber den Film finde ich auch toll :) Und "Rat der Neun" steht bei mir auf der Wunschliste auch ziemlich weit oben!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger