[Neuerscheinungen] Juni 2017 (Teil 2)

10 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Noch bis zum 12. Juni heißt es warten, dann erscheint endlich der erste Band der neuen Fantasyreihe von Jennifer L. Armentrout. Ich habe das Buch bereits vorbestellt und freue mich schon jetzt riesig darauf 😀 Auch "Räuberherz" klingt richtig super!


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?



Erwachen des Lichts (Bd.1) von Jennifer L. Armentrout:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt...


 
 
Die Seelen von London von A. K. Benedict:

Glauben Sie an Geister? Nein? Dann geht es Ihnen wie Detective Inspector Jonathan Dark, der in London einen Frauenmörder jagt. Gerade erst hat das potentielle Opfer, die blinde Maria, bei einer ihrer "Schatzsuchen" im Schlamm der Themse einen menschlichen Finger gefunden. Darauf ein gelber Diamantring und eine Botschaft in Braille-Schrift: "Willst du mich heiraten, Maria?" Wenn Jonathan Dark Maria retten will, muss er lernen, seiner Intuition zu vertrauen. Und den Seelen, die unsichtbar zwischen den Lebenden wandeln und ihre ganz eigenen Rachepläne hegen.



Räuberherz von Julianna Grohe:

Als wäre sie in eine schräge Version von „Die Schöne und das Biest“ geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt. Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt? Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist … doch was wird sie dahinter finden? Vielleicht etwas viel Gefährlicheres?



Hier stirbt keiner von Lola Renn:
 
Annikas großer Bruder geht nach Amerika, ihre beste Freundin versteht sie nicht mehr, ihre Eltern streiten nur noch. Das ist der Anfang von einem heißen Sommer, in dem Dinge passieren, die Annikas vertraute Welt auf den Kopf stellen. Aber egal wie schlimm es sich anfühlt, hier stirbt schon keiner. Irgendwie kriegt Annika das schon hin. Und vielleicht hilft Chris ihr dabei, denn auf einmal ist er ein bisschen mehr als nur der beste Freund von ihrem Bruder. Eigentlich ist er sogar viel mehr.




Glücksgefühl von Karolin Kolbe:

Nike ist überglücklich, als sie an einer Schauspielschule aufgenommen wird. Denn sie liebt das Leben anderer Menschen: Sie liest die Nachrichten fremder Leute in der U-Bahn mit und versinkt in den Filmen, die sie zusammen mit ihren Freundinnen schaut. Doch als Nike Jasper begegnet, sind es auf einmal ihre eigenen Gefühle, die verrücktspielen. Und dieses Mal gibt es kein Drehbuch, das ihr verrät, ob es ein Happy End geben wird...





Was andere Menschen Liebe nennen von David Levithan & Andrea Cremer:

Der 16-jährige Stephen ist unsichtbar – und zwar schon von Geburt an. Ein Fluch lastet auf ihm. Ganz allein lebt er in einem Hochhauskomplex mitten in New York City. Eines Tages zieht dort Elizabeth mit ihrer Familie ein und es passiert etwas, womit Stephen nie in seinem Leben gerechnet hätte. Elizabeth kann ihn sehen! Zwischen den beiden entspinnt sich eine Liebesgeschichte, so traumhaft schön wie der Sommer, aber gleichzeitig auch so bedrohlich wie ein nahendes Unwetter. Und dann müssen die beiden eine Entscheidung treffen, die den Unterschied zwischen Liebe und Tod bedeuten kann.



Liebe Grüße

10 Kommentare:

  1. Hallo Lisa,

    ich finde ja, dass "Was andere Menschen Liebe nennen" sich ziemlich toll anhört. Ein unsichtbarer Protagonist. Das ist mal was anderes.
    Und der Autor hat doch: "Letztlich sind wir dem Universum egal geschrieben", nicht? Da hat mir zumindest der erste Teil sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly :)

      Da kann ich dir nur zustimmen, ich finde die Idee zu "Was andere Menschen Liebe nennen" auch ziemlich interessant. Ja genau, das Buch hat David Levithan auch geschrieben, allerdings kenne ich die Bücher leider nicht ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Lisa,

    auf "Erwachen des Lichts" und "Räuberherz" freue ich mich auch schon sehr!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny!

      "Erwachen des Lichts" ist mittlerweile schon bei mir eingezogen und ich muss mich richtig zurückhalten, das Buch nicht direkt als nächstes zu verschlingen *lach*

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo liebe Lisa :)
    jaaaaaaaa... ich bin auch schon ganz gespannt auf "Erwachen des Lichts" und bin die Tage drüber gestolpert :) Ich werde es als Hörbuch hören da ich dafür mehr Zeit am Tag habe als zum lesen. Leider. Aber ich freue mich sehr.
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Romi :)

      "Erwachen des Lichts" liegt bei mir auch schon bereit und ich freue mich rieeeeeeeeesig auf die Geschichte ♥ Ich bin schon gespannt, wie dir das Hörbuch gefällt!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu!

    "Die Seelen von London" möchte ich unbedingt noch lesen! "Räuberherz" steht auch schon auf der Wunschliste.

    Bei "Hier stirbt keiner" muss ich immer stutzen, weil das Buch das gleiche Titelbild benutzt wie "Before I Fall" von Lauren Oliver:
    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/510a%2BU3u5bL._SX329_BO1,204,203,200_.jpg

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka :)

      "Die Seelen von London" klingt wirklich toll, auch wenn ich die Farbgebung wirklich sehr grausam für die Augen finde xD Das Grün ist wirklich so überhaupt nicht meins *lach*

      Oh stimmt, das ist mir noch überhaupt nicht aufgefallen. Ich finde es aber auch sehr irritierend, wenn das selbe Bild für ein Cover mehrmals benutzt wird...

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Lisa,

    Erwachen des Lichts will ich auf jeden Fall lesen, aber ich finde auch, dass sich "Was andere Menschen Liebe nennen" interessant anhört.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree :)

      "Was andere Menschen Liebe nennen" klingt wirklich super und ich bin auf jeden Fall schon auf die ersten Rezensionen zum Buch gespannt!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger