[Rezension] Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt (Bd.3) von Amy Tintera

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Originaltitel: Allied
Titel: Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt
Autorin: Amy Tintera
Erscheinungsdatum: 01. März 2019
ISBN-13: 978-3959672542
Preis: 16,00(Hardcover) und 12,99€ (eBook)
Seitenzahl: 352
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Lera soll fallen! Immer grausamer verfolgt Olivia ihr Ziel, die Truppen von Ruina zum Triumph zu führen. Doch ihre Schwester Emelina steht auf der Seite ihres geliebten Cas, des Königs von Lera. Und nicht nur sie weigert sich, Olivia blind auf dem blutigen Pfad der Vergeltung zu folgen. Auch das Volk ist gespalten, und eine kleine Gruppe Abtrünniger schließt sich Emelina an. Bald stehen sich die beiden Schwestern in feindlichen Lagern gegenüber - in einem Kampf, den nur eine gewinnen kann und der das Schicksal der vier Königreiche besiegeln wird …



Emelina & Olivia Flores:

Wiedervereint und doch weiter voneinander entfernt, als jemals zuvor. Niemals hätte sich Em träumen lassen, dass sie sich eines Tages gegen ihre eigene Schwester stellen würde - und doch lässt ihr Olivia keine andere Wahl. Wo Emelina nach einem friedlichen Weg sucht, schlachtet Olivia ihre Feinde kaltblütig ab. Sie macht vor niemandem Halt und nimmt keine Gefangenen. Die Spitze der Ruined ist zerrüttet, denn genau wie unter den beiden Königinnen herrscht auch unter ihren Anhängern Uneinigkeit. Kann es den beiden schlussendlich doch noch gelingen, ihr Volk zu einen?

Casimir Gallegos:

Jovita ist geflohen und Cas sieht seine Position als Thronfolger endlich gefestigt. Als starker König möchte er seinem Volk voranstehen und tut alles dafür, die jahrzehntelange Zwietracht zwischen den Ruined und den Lera vergessen zu machen. Die grausamen Gesetze seines Vaters gehören der Vergangenheit an und mit Cas an der Spitze soll das Königreich von Lera kraftvoller erblühen als jemals zuvor. 


"Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt" beendet die fantastische Jugendbuchtrilogie rund um die Schwestern Emelina und Olivia Flores aus der Feder von Amy Tintera.

Nach zahlreichen Entbehrungen ist Olivia endlich frei und mit ihrer Schwester Em vereint. Doch anstatt sich deren Plänen für ein friedliches Miteinander anzuschließen, schart Olivia die verbleibenden Ruined um sich und marschiert gegen die Lera - und gegen deren König Cas. Emelina sieht nur einen einzigen Weg, ihre Schwester aufzuhalten, auch wenn allein der Gedanke daran ihr schier das Herz zu brechen droht …

Nach einem doch eher ruhigen zweiten Band startet auch "Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt" zunächst etwas schleppend, bis mich die Autorin mit ihrer gefühlvollen, einnehmenden Schreibweise wieder mitreißen konnte. Dabei wird die Erzählung aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet, sodass der Fokus deutlich von Em und Cas abrückt. Galo, Mateo, Aren, Iria, aber auch Olivia - ihnen allen sind Kapitel gewidmet, sodass sie ihre eigene Geschichte erzählen können. Leider bremsen die vielen Perspektiven die Haupthandlung teilweise aus, auch wenn mir die vielen Details der Nebenstränge gefallen haben.

Im dritten Band wird deutlich, wie zerrüttet das Verhältnis zwischen Em und ihrer Schwester bereits ist. Obwohl sie eine Familie sind, vertrauen sich beide längst nicht mehr blind. Sie haben sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt und ihre Ziele sind nicht länger miteinander vereinbar. Dieser Konflikt wird von Amy Tintera sehr gefühlvoll umgesetzt. Ems Zerrissenheit ist deutlich zu spüren - ihre Liebe zu Olivia auf der einen Seite, doch auch die Wut und das Unverständnis über ihr blutrünstiges Verhalten. Auch andere Charaktere durchleben in "Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt" Schlüsselszenen und so manche Beziehung entwickelt sich ein ganzes Stück weiter.

Inhaltlich führt die Erzählung diesmal relativ geradlinig zum Finale hin. Zwar gibt es durch einige Nebencharaktere Ausflüge abseits der Hauptstory, doch diese tragen eher zur emotionalen Charakterentwicklung bei und treiben die Handlung kaum voran. Für mich war von Anfang an klar, wie Amy Tintera ihr Buch beenden würde. Alle anderen Optionen hätten erzähltechnisch einfach keinen Sinn ergeben. Die Mischung aus actionreichen, kriegerischen Szenen und gefühlvollen Momenten ist ausgeglichen. Zudem gibt es genau wie im zweiten Band einige Passagen über strategische Kriegsplanung und Intrigen.

Auch wenn der abschließende Band der Trilogie kein absolutes Highlight für mich darstellt, so ist die Story dennoch mitreißend. Erneut führt Olivia die verbleibenden Ruined in ein blutiges Massaker, während Emelina Schadensbegrenzung betreibt. Im dritten Band der Reihe finden sich beide Schwestern auf gegnerischen Seiten wieder, zum alles entscheidenden Finale, das die Zukunft der vier Königreiche endgültig besiegeln wird!



Band 1: Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt
Band 2: Die Legende der vier Königreiche - Vereint
Band 3: Die Legende der vier Königreiche - Besiegelt



Nach ihrem Abschluss in Filmwissenschaft am renommierten Emerson College in Boston zog Amy Tintera nach Los Angeles, um in der Filmindustrie zu arbeiten. Doch das Schreiben von Drehbüchern fand sie lange nicht so spannend wie das Verfassen von Jugendromanen. Wenn sie nicht schreibt oder liest, verbringt sie Zeit mit ihrem Verlobten und macht Yoga oder Fitness.


Vielen Dank an Harper Collins  für die Bereitstellung
dieses Rezensionsexemplars! 


0 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

 

© 2010-2019 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger