[Rezension] Feuer & Gold von Sarah Beth Durst

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Feuer & Gold von Sarah Beth Durst . Jugendbuch. Fantasy. cbj.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Fire & Heist
Titel: Feuer & Gold
Autorin: Sarah Beth Durst
Verlag: cbj (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 27. April 2020
Preis: Paperback - 15,00€, eBook - 11,99€
Seitenzahl: 384
Genre: Jugendbuch, Fantasy





Klappentext

Die 16-jährige Sky gehört zu einer angesehenen Familie von Drachen in Menschengestalt, die angeblich nicht mehr ihr ursprüngliches Aussehen annehmen können. Nur die Fähigkeit, Feuer zu speien, und die Gier nach hochkarätigem Gold sind noch vorhanden. Bis zu dem Tag, an dem ihre Mutter verschwindet, führt Sky ein sorgloses Leben. Doch jetzt ist alles anders: Die Familie verliert auf Beschluss des Drachen-Rates Vermögen und gesellschaftlichen Rang. Sky erträgt nicht, dass Vater und Brüder alle Demütigungen hinnehmen. Sie will wissen, was passiert ist! Hat ihre Mutter ein Verbrechen begangen? Warum hat Skys Freund Schluss gemacht? Ein erster eigener Raubzug soll Licht ins Dunkel bringen ... (Quelle: cbj)


Hauptcharaktere

Sky Hawkins:

Obwohl Sky zu den Wyverns gehört und Feuer spucken kann, muss sie sich dennoch tagtäglich den typischen Problemen eines heranwachsenden Teenagers stellen: ihre Mutter ist verschwunden, ihr langjähriger Freund hat gerade Schluss gemacht und ihre Familie ist in der Gesellschaft der Wyverns in Ungnade gefallen. Zwar versuchen ihre drei Brüder und ihr Vater das Beste aus der Situation zu machen, doch ohne ihr Ansehen und Vermögen ist nichts mehr, wie es früher war. Um sich in der Gesellschaft der Wyverns zu reetablieren plant Sky hinter dem Rücken ihrer Familie ihren ersten Raubzug …


Rezension

2012 habe ich mein erstes und bisher einziges Buch von Sarah Beth Durst gelesen - Ice - Hüter des Nordens. Das Buch steht nach wie vor in meinem Regal, denn mir hat die winterlich märchenhafte Geschichte über Cassie und den verzauberten Eisbären damals sehr gut gefallen 8 Jahre später habe ich mich also sehr über das Erscheinen von Feuer & Gold bei cbj gefreut. Bei Drachenfantasy kann ich einfach nicht widerstehen!

Bücherblog. Rezension. Book cover.  Fire & Heist by Sarah Beth Durst. Fantasy. Young Adult. Beim Lesen habe ich mich allerdings gefühlt, als wäre ich stellenweise zu "alt" für die Geschichte. Vieles ist flapsig geschrieben, Sky reagiert an manchen Stellen überzogen & theatralisch, wobei sie ihre eigene Geschichte stellenweise mit selbstironischen Kommentaren in Klammern kommentiert. Besonders der Einstieg ist somit anstrengend und hat doch sehr an meinen Nerven gezehrt. Glücklicherweise lässt dieser Eindruck mit der Zeit etwas nach, sodass ich mich etwas tiefer in die Geschichte habe fallenlassen können.

Sky ist eine Wyvern, ein Wer-Drache, wie sie sich selbst gerne nennt. Durch ihre Adern fließt Drachenblut, auch wenn Wyverns in modernen Zeiten viele ihrer früheren Fähigkeiten eingebüßt haben. Sie können keine Drachengestalt mehr annehmen, dafür Feuer speien und werden für ihren Reichtum und das was sie sind von den Menschen als Promis verehrt. Sie stehen dauerhaft im Interesse der Öffentlichkeit, wobei sie auch vor dem Klatsch & Tratsch der Boulevardpresse nicht verschont bleiben.

Die Wyvern stammen aus „Heimat“, einer Parallelwelt, die durch ein seit langem verschollenes Portal mit der Welt der Menschen verbunden ist. Bedauerlicherweise hat an dieser Stelle das Worldbuilding der Geschichte für mich etwas versagt. Sowohl die Kulisse, als auch die Charaktere, die sie bevölkern bleiben flach, sodass ich keine wirkliche Verbindung zu ihnen aufbauen konnte.

Leider hat mir Feuer & Gold schlussendlich nicht so gut gefallen, wie erhofft. Der Schreibstil hat mich kaum berührt und im Mittelteil ist die Handlung nicht tief genug ausgebaut gewesen. Die Auflösung der Geschichte und der daran anknüpfende Epilog haben mir hingegen gut gefallen. Drachenfantasy, mit einem Hauch Magie und Romantik, die stark an eine fantastische Version des Hollywood-Klassikers Ocean’s Eleven erinnert - eine Idee, die in der Umsetzung allerdings einiges an Potenzial verschenkt.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 2,5 Sterne.
Vielen Dank an cbj für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Über die Autorin

Sarah Beth Durst hat an der Princeton University Anglistik studiert. Sie verbrachte dort vier Jahre damit, über Drachen zu schreiben und sich zu fragen, was die Campus-Gargoyles wohl erzählen würden, wenn sie sprechen könnten. Seit über 10 Jahren schreibt sie sehr erfolgreich Fantasy für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. von der American Library Association). Mit ihrem Mann und ihren Kindern lebt sie in Stony Brook, New York. (Quelle: cbj)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Feuer & Gold von Sarah Beth Durst . Jugendbuch. Fantasy. cbj. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Feuer & Gold von Sarah Beth Durst . Jugendbuch. Fantasy. cbj. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Feuer & Gold von Sarah Beth Durst . Jugendbuch. Fantasy. cbj. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen


Klicke hier, um deine Rezension zu verlinken!




Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

4 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,

    ich habe von der Autorin bislang noch nichts gelesen. Drachen interessieren mich als Fantasywesen jedoch sehr. Ich finde, es gibt bislang noch nicht allzu viele Bücher, in denen sie thematisiert werden. (Vielleicht habe ich passende Lektüre aber auch einfach bislang nur noch nicht aufgetan ;o)).

    Das, was du über das erste Buch erzählst, dass du von S.B. Durst gelesen hast, klingt richtig gut. Mit dem verzauberten Eisbären hattest du mein Interesse :o)

    Sehr schade finde ich, dass das neue Werk dann doch einige Kritikpunkte bereithält. Du hast sehr schlüssig dargelegt, was an dem Buch noch verbesserungswürdig gewesen wäre. Ich denke diese Punkte wären vermutlich auch bei mir angeschlagen.

    Ich danke dir für diese ehrliche und hilfreiche Rezension.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja :)

      Ich liebe Drachen in Fantasygeschichten - egal ob sie nun die Hauptfiguren sind, oder einfach nur in der Welt leben, in der die Geschichte spielt! Mir fallen da so einige Geschichten ein, falls du eine Liste willst, melde dich :D

      "Ice - Hüter des Nordens" ist ein wirklich tolles Buch und deshalb hat es mir umso mehr zugesetzt, dass mir "Feuer & Gold" leider nicht so richtig gefallen wollte ...

      Vielleicht versuche ich mit dem nächsten Buch der Autorin einfach noch einmal mein Glück, oder ich lese zunächst noch die Königinnen von Renthia Reihe, mal sehen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Lisa,

    das Buch steht eigentlich auf meiner Wunschliste und wäre neulich fast bei mir eingezogen. Aber irgendwie habe ich gezögert. So richtig ansprechen tut es mich dann irgendwie doch nicht und nun nach deiner Rezension bin ich dann doch sehr froh, dass ich es mir nicht gekauft habe. Danke für die ehrliche Rezension. <3

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sunny :)

      Mir ist diese Rezension unheimlich schwer gefallen, da ich das Buch wirklich mögen wollte. Aber insgesamt hat es mich eben doch nicht überzeugt, auch wenn es ganz viele Stimmen gibt, denen die Geschichte durchaus gefallen hat :)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger