[Rezension] Stolen - Verwoben in Liebe (Bd.1) von Emily Bold

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Liebe (Band 1) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!.



Werbung | Rezensionsexemplar

Titel: Stolen - Verwoben in Liebe
Autorin: Emily Bold
Verlag: Planet! (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2020
Preis: Hardcover 18,00€, eBook - 14,99€
Seitenzahl: 432
Genre: Jugendbuch, Fantasy







Klappentext

Wenn der erste Junge, den du küsst, deine Seele stehlen will, dann läuft etwas gewaltig schief. So wie bei Abby Woods. Sie hat schon viele Fehler begangen. Diese haben sie nach Darkenhall geführt, eine Londoner Schule, die sich rühmt, auch aus den unbezähmbarsten Schülern bessere Menschen zu machen. Als sie dort dem charismatischen Tristan und seinem geheimnisvollen Bruder Bastian begegnet, begeht sie einen noch viel größeren Fehler. Sie stiehlt Bastians Ring, nicht ahnend, welche Kraft sie damit entfesselt. Denn die Tremblays sind keine gewöhnlichen Schüler, und der Ring kein einfaches Schmuckstück. Abby gerät in große Gefahr und sie muss erkennen: Einen Tremblay küsst man nicht. (Quelle: Planet!)


Hauptcharaktere

Abigail Woods:

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall ihrer Eltern wird Abby von Pflegefamilie zu Pflegefamilie weitergereicht, bis sie schließlich bei Florence unterkommt - der ersten Pflegemutter, der wirklich etwas an ihr zu liegen scheint. Und dennoch: Abby bekommt sich einfach nicht in den Griff. Drakenhal, ein Internat für reiche Problemkinder ist ihre letzte Chance, bevor sie dem Richter vorgeführt wird und womöglich im Jugendgefängnis landet. Doch kaum setzt Abby einen Fuß über die Schwelle des Internats, tauchen bereits die ersten Probleme auf.

Bastian & Tristan Tremblay:

Die Tremblay Brüder sind in Drakenhal jedem Schüler ein Begriff - nicht zuletzt, da ihre Stiefmutter die Leiterin des Internats ist. Gemeinsam bewohnt die Familie ein luxuriöses Anwesen, das direkt an das Schulgelände angrenzt und als absoluter Party Hotspot gilt, sobald Tristan zu einer seiner extravaganten Partys einlädt - Veranstaltungen, die Bastian gerne meidet. Er konzentriert sich vielmehr auf das gemeinsame Training mit den anderen Schülern, das ihnen helfen soll, ihre Probleme hinter sich zu lassen. Doch als Abby auftaucht gerät auch sein geregeltes Leben regelrecht aus den Fugen.


Rezension

Stolen - Verwoben in Liebe ist der Auftaktband einer Romantasy-Trilogie von Emily Bold. Auf den ersten Seiten finden wir uns in einem klassischen Internatssetting wieder. Für Abby stellt Drakenhal die letzte Chance dar, ihr Leben in den Griff zu bekommen, doch bereits an ihrem ersten Tag läuft sie Tristan Tremblay in die Arme. Der jüngere der beiden Tremblay Brüder ist charmant, gutaussehend und hat in Sachen unkomplizierte Flirts mit den Mädchen der Schule bereits einiges auf dem Kerbholz. Auch Abigail kann sich den Flirtversuchen des Sunnyboys nicht entziehen.

Doch schließlich stürzt eine Begegnung mit Bastian, dem älteren der beiden Brüder, Abby vollkommen ins Liebeschaos. Bastian ist schweigsam, in sich gekehrt und meidet den privaten Kontakt zu den anderen Schülern. Beide Tremblay Brüder umgibt etwas Geheimnisvolles, das etwas tief in Abbys Seele anspricht. Sie kann es sich nicht erklären, doch beide üben eine Anziehungskraft auf sie aus, die beinahe unheimlich ist. Insgesamt fällt die Personenkonstellation für mich somit etwas zu stereotyp aus. Große Überraschungen bleiben aus, lediglich Tristan hat mich durch seinen offenen Umgang mit seinen Womanizer-Allüren gut unterhalten.

Der Plot ist nicht zuletzt dank des flüssigen Schreibstils der Autorin absolut mitreißend. Erneut wartet Emily Bold mit innovativen & unverbrauchten Ideen auf, die das Grundgerüst ihrer neuen Trilogie bilden. Leider sind genau diese fantastischen Pfeiler der Handlung stellenweise wenig erklärt und somit für mich nicht ganz schlüssig. Ein paar zusätzliche Details hätten die rätselhaften Fähigkeiten der Tremblay Brüder womöglich greifbarer gemacht.

Anfangs entwickelt sich die Handlung noch langsam, mit jedem neuen Kapitel wird das Tempo dann allerdings gesteigert. Einige Enthüllungen im Mittelteil sind zwar wenig überraschend für mich gewesen, da ich mir vieles bereits vorher habe zusammenreimen können, nichtsdestotrotz hat mich die Story gefesselt.

Emily Bolds Auftaktband endet mit einem Cliffhanger mitten im Spannungshöhepunkt der Geschichte. Das Ende ist nicht geschlossen, sodass für die Fortsetzung der Geschichte alle Wege offen stehen. Ein verheißungsvoller Auftakt für Emily Bolds neue Romantasy-Dilogie, der trotz einiger Kritikpunkte Lust auf mehr macht. Ich werde die Reihe weiterverfolgen und lasse mich vom zweiten Band überraschen!


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 3 Sterne.
Vielen Dank an Planet! für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Liebe (Band 1) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Verrat (Band 2) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Vergessen (Band 3) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!

Band 1: Stolen - Verwoben in Liebe
Band 2: Stolen - Verwoben in Verrat
Band 3: Stolen - Verwoben in Vergessen (ET: 24. August 2021)


Über die Autorin

Emily Bold, Jahrgang 1980, schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene. Ob historisch, zeitgenössisch oder fantastisch: In den Büchern der fränkischen Autorin ist Liebe das bestimmende Thema. Nach diversen englischen Übersetzungen sind Emily Bolds Romane mittlerweile auch ins Türkische, Ungarische und Tschechische übersetzt worden, etliche ihrer Bücher gibt es außerdem als Hörbuch. Wenn sie mal nicht am Schreibtisch an neuen Buchideen feilt, reist sie am liebsten mit ihrer Familie in der Welt umher, um neue Sehnsuchtsorte zu entdecken. (Quelle: Planet!)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Liebe (Band 1) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Liebe (Band 1) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Stolen - Verwoben in Liebe (Band 1) von Emily Bold. Jugendbuch. Fantasy. Planet!. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen





Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

2 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Liebe Lisa,

    hm, wie schon mal erwähnt: So ein geiler Buchschnitt.

    Und jetzt kommt dieses Dreiecksding, offen Details und ein böser, böser Cliffhanger.
    Das ist ja bescheiden, obwohl du ja sehr geheimnisvoll die innovativen und unverbrauchten Ideen anteaserst.

    Ok, ich warte ab. Ich weiß, du liest weiter ;-P

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina!

      Der blaue Buchschnitt hat es mir auch absolut angetan und ich bin schon gespannt, wie die Schnitte bei den anderen beiden Bänden aussehen werden *-*

      Mit dem Liebesdreieck bin ich auch nicht so ganz glücklich, auch wenn es bereits Andeutungen für das endgültige Pärchen gibt. Der Cliffhanger war auch mies, aber ich bin dennoch gespannt, wie es weiter geht! Ich halte dich auf dem Laufenden ;)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2022 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger