[Rezension] Das Flüstern der Raben - Ansuz (Bd.1) von Malene Sølvsten

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Ansuz - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Ravnenes Hvisken #1
Titel: Das Flüstern der Raben - Ansuz
Autorin: Malene Sølvsten
Verlag: Arctis Verlag (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 17. September 2021
Preis: Hardcover 22,00€, eBook - 17,99€
Seitenzahl: 800
Genre: Jugendbuch, Fantasy




Klappentext

Die 17-jährige Anne kann Ereignisse in der Vergangenheit sehen, und eines Nachts hat sie eine Vision von einem grausamen Mord. Ein rothaariges Mädchen wird getötet, und auf ihrem Körper hinterlässt der Täter ein Runenzeichen. Kurz darauf werden in der Gegend tatsächlich rothaarige Mädchen tot aufgefunden, alle mit demselben Zeichen. Auf einmal ist die nordjütländische Kleinstadt voller Fremder mit mystischen Kräften, die Annes Nähe suchen: die Asen-Gläubige Luna, der göttlich schöne Mathias und der geheimnisvolle Varnar. Aber wer ist ihr Freund und wer ihr Feind? Um die Welt vor der Ragnarök zu retten, muss Anne den Mörder finden - bevor er sie findet. (Quelle: Arctis Verlag)


Hauptcharaktere

Anne Sakarias:

Anne wurde bereits als Kleinkind von ihren Eltern verlassen und hat seitdem in unzähligen Pflegefamilien gelebt, doch nie ein richtiges Zuhause gefunden. Sie ist eine Außenseiterin, unangepasst & still, die in der Schule viel für sich alleine bleibt - lediglich ihr treuer Begleiter, ein riesiger Hund namens Monster, ist immer an ihrer Seite. Eine Weile war Anne im Jugendgefängnis, gilt nach wie vor als Problemfall und wird auch weiterhin vom Jugendamt betreut. Doch ihr 18. Geburtstag rückt näher und damit nicht nur ein kleines bisschen Eigenständigkeit, sondern auch ungeahnte Gefahren …


Rezension

Tauche ein in die faszinierende Welt der nordischen Götter und Halbgötter …

Immer wieder derselbe Albtraum. Immer wieder das rothaarige Mädchen, das im Wald auf so grausame Art und Weise ums Leben kommt. Anne kann es sich einfach nicht erklären. Normalerweise hat sie keine Vision mehrfach und doch verfolgt sie der Tod des jungen Mädchens immer weiter. Schreckliche Dinge geraten ins Rollen, als eine Mitschülerin das gleiche Schicksal ereilt. Anne muss erkennen, dass ungeahnte Mächte im Spiel sind.

800 Seiten Lesestoff, verteilt auf 6,8cm - Ansuz erscheint auf den ersten Blick wirklich einschüchternd. Doch es lohnt sich, der Geschichte aus der Feder der dänischen Autorin Malene Sølvsten eine Chance zu geben.

Hauptprotagonistin Anne hat eine besondere Gabe: Sie kann die Vergangenheit eines Menschen in Visionen auffangen und Auren erspüren. Eine übernatürliche Fähigkeit, die sie in der Schule zu einer Außenseiterin macht, die große Menschenmengen & Partys meidet. Bis zu ihrem letzten Schuljahr ist sie viel alleine, bis sie es auf einmal nicht mehr ist: Matthias und Luna, neue Schüler an Annes Schule, weichen ihr nicht mehr von der Seite und auch der Hilfshausmeister Varnar zeigt Interesse an ihr. Doch als die Morde beginnen muss sich Anne unweigerlich fragen, ob ihre neuen Freunde wirklich so vertrauenswürdig sind, wie anfangs angenommen.

Malene Sølvstens Geschichte entwickelt sich relativ langsam & vielschichtig, die Autorin nimmt sich viel Zeit, ihrer Idee Gestalt zu verleihen, sodass in der ersten Hälfte des Buches nicht besonders viele Geheimnisse gelüftet werden. Auch der Fantasy-Anteil ist anfangs recht gering, denn auf den ersten Blick wirkt Anne wie ein typischer Teenager. Vieles bleibt schleierhaft und beim Lesen ist etwas Durchhaltevermögen gefragt. Die vielen Fragezeichen machen Annes Story allerdings auch interessant und sorgen dafür, dass der/die Leser*in neugierig weiterlesen möchte. Die Enthüllungen ergeben am Ende ein in sich schlüssiges, fantastisches Bild, das ich anfangs gar nicht erwartet hatte. Auch wenn die Morde natürlich eine gewisse Rolle spielen, ist die Handlung doch nicht über die Maße grausam oder blutig. Malene Sølvsten hat hier einen wirklich guten Ton getroffen.

Obwohl die Storyline also lange Zeit etwas undurchsichtig ist, hat es sich definitv gelohnt, bei der Stange zu bleiben. Die fantastische Welt, die die Autorin im ersten Band bereits anteasert und die wir hoffentlich im Fortsetzungsband noch etwas genauer kennenlernen dürfen, ist absolut faszinierend. Immer wieder kommt der Asenglaube zum Tragen und das nordisch dunkle, etwas untypische Setting hat mir unheimlich gut gefallen.

Fazit: Vielfältige Charaktere, ein interessanter Plot und eine ordentliche Prise gut recherchierter nordischer Mythologie. Atmosphärisch und wirklich packend erzählt. Das Flüstern der Raben - Ansuz ist ein gelungener Auftaktband, der Lust auf mehr macht.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4 Sterne.
Vielen Dank an den Arctis Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Ansuz - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Fehu - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Mannaz - Das Flüstern der Raben (Band 3) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.

Band 1: Das Flüstern der Raben - Ansuz
Band 2: Das Flüstern der Raben - Fehu
Band 3: Das Flüstern der Raben - Mannaz (ET: 17.08.2022)


Über die Autorin

Malene Sølvsten, geboren 1977, debütierte 2016 mit dem ersten Band der Fantasy-Trilogie ›Das Flüstern der Raben‹ und wurde im selben Jahr für den Buchpreis der Leser*innen (Læsernes Bogpris) nominiert. Die Serie entwickelte sich in Dänemark rasch zu einem Überraschungserfolg und Bestseller, für den die Autorin 2018 den Edvard Prisen, der vom dänischen Bibliotheksverband jährlich vergeben wird, erhielt. Die gelernte Ökonomin lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen, wo sie inzwischen als Vollzeit-Autorin arbeitet. (Quelle: Arctis Verlag)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Ansuz - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Ansuz - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Ansuz - Das Flüstern der Raben (Band 1) von Malene Sølvsten. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen


Klicke hier, um deine Rezension zu verlinken!




Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

2 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,
    okay, die Seitenzahl hat mich jetzt auch auf den ersten Blick stark abgeschreckt. Bei Büchern über 400 Seiten überlege ich schon zwei Mal, ob ich sie wirklich lesen möchte.

    Das, was du über Ansuz schreibst, macht aber neugierig.

    Freut mich, dass du so spannende und schöne Lesestunden mit dem Buch hattest. Wirst du die Reihe denn weiterlesen?

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Bei mir ist es eher andersherum - dicke Bücher ziehen mich magisch an, da die Geschichten dann meist etwas komplexer & ausführlicher sind und ich einfach länger Zeit damit verbringen kann :D Aber "Ansuz" kommt schon wirklich dick daher. Der zweite Band durfte bereits bei mir einziehen und vielleicht beruhigt es dich etwas, dass das Buch dünner ist als der Auftaktband. Ich werde berichten ;)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2022 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger