[Rezension] Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Bd.2) von Tom Fletcher

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Band 2) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. cbj.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: The Christmasaurus and the Winter Witch
Titel: Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe
Autor: Tom Fletcher
Verlag: cbj (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2019
Preis: Hardcover - 15,00€, Taschenbuch - 10,00€, eBook - 6,99€
Seitenzahl: 432
Genre: Kinderbuch, Fantasy




Klappentext

Endlich wieder Weihnachten mit dem Weihnachtosaurus! Ein Jahr nach seiner Begegnung mit dem außergewöhnlichsten Dinosaurier aller Zeiten, dem Weihnachtosaurus, bekommt William Trudel eine Einladung an den magischen Nordpol vom Weihnachtsmann persönlich. Dort trifft er während einer exklusiven Tour zu allen fantastischen Sehenswürdigkeiten auch auf die unheimliche Winterhexe. Sie ist die Herrscherin über die Zeit, und der Weihnachtsmann braucht sie, damit ihm in der Weihnachtsnacht seine große Reise zu allen Kindern der Welt gelingt. Doch etwas ist aus dem Lot geraten und das schönste aller Feste schwebt in höchster Gefahr! Nun müssen William und der Weihnachtosaurus klug und mutig handeln, um Weihnachten zu retten ... (Quelle: cbj)


Hauptcharaktere

⇾ Ihr wollt mehr über die Hauptfigur William Trudel aus der Weihnachtosaurus-Reihe von Tom Fletcher erfahren? Eine Personenbeschreibung findet ihr in meiner Rezension zum ersten Band der Reihe:

Rezension Band 1


Rezension

Nach den unglaublichen Erlebnissen am letzten Weihnachtsfest ist Williams Familie um 3 Mitglieder gewachsen: Knurre, Pamela und Brenda wohnen nun ebenfalls im kleinen windschiefen Häuschen der Trudels. Und alle sind voller Vorfreude auf Weihnachten und widmen sich den alljährlichen Trudel-Weihnachtsferientraditionen, als sie urplötzlich ganz besonderen Besuch bekommen. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich lädt die Trudels zu sich an den Nordpol ein. Und obwohl William, Brenda und der Weihnachtosaurus es noch nicht ahnen, sind sie doch die einzigen, die das diesjährige Weihnachtsfest noch retten können.

Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft, dem unerschütterlichen Glauben eines kleinen Jungen und der Magie von Weihnachten. Wir bekommen die Gelegenheit, Brenda, die Erzfeindin aus dem ersten Band der Reihe, von einer ganz anderen Seite kennenzulernen, treffen erneut auf reimende Elfen, den zuckersüßen Weihnachtosaurus und lernen ganz nebenbei das Geheimnis der Winterhexe kennen.

Tom Fletcher spielt im zweiten Band seiner Kinderbuchserie mit parallelen Zeitsträngen, sodass die Handlung nicht ganz so geradlinig verläuft wie im ersten Band. Dennoch lassen sich Williams Schritte auch ohne allzu große Verwirrungen gut nachvollziehen und sorgen besonders gegen Ende für spannende Momente. Erneut gelingt es dem Autor, auch ernstere Themen wie beispielsweise Verlust oder Geldgier auf sensible und auf die Zielgruppe abgestimmte Art und Weise anzusprechen.

Es wird insgesamt ein bisschen weniger gesungen, nichtsdestotrotz gibt es auch im Fortsetzungsband wieder viele fantastische Ideen rund um den Zauber der Weihnacht. Insgesamt wirkt die Einführung diesmal einen Hauch länger, sodass es etwa 150 Seiten dauert, bis das Setting gesetzt ist und die eigentliche Spannung einsetzen kann.

Shane Devries hat sich auch diesmal selbst übertroffen. Die Illustrationen lassen auch Williams zweites Abenteuer ungemein lebendig wirken und hauchen der Geschichte zusätzlich zu den kindgerechten Formulierungen Leben ein. Abermals laden die vielen lautmalerischen Ausdrücke und hervorgehobenen Passagen zum mit- bzw. vorlesen ein.

Fazit: Erneut bringt Tom Fletcher eine zauberhafte, herzerwärmende Weihnachtsgeschichte zu Papier, die sicherlich nicht nur die Jüngsten unter uns in Verzückung versetzt. Auch Williams zweites Abenteuer steckt voller Fantasie, Magie & Kreativität, die auch mich verzaubert hat - und das obwohl ich vielleicht nicht mehr unbedingt zur angestrebten Zielgruppe des Buchs gehöre!


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4,5 Sterne.
Vielen Dank an cbj für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus (Band 1) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. cbj.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Band 2) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. Weihnachten. cbj.

Band 1: Der WeihnachtosaurusBücherblog. Rezension. Button. Rezensionsverlinkung. Weitere Bände der Reihe.
Band 2: Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe


Über den Autor

Tom Fletcher, geb. 1985, ist in Großbritannien ein Superstar. Seinen Social Media-Aktivitäten folgen Millionen begeisterter Fans auf Youtube, Instagram, Twitter und Facebook. Viele Songs, die er als Leadgitarrist und Sänger für seine Band McFly geschrieben hat, landeten in den britischen Charts. Vor einiger Zeit wandte er sich sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zu. »Der Weihnachtosaurus«, sein erster Kinderroman, bringt zwei seiner größten Leidenschaften - Weihnachten und Dinosaurier - zusammen und wurde ein Welt-Bestseller. Das gleichnamige Musical wurde von ihm komponiert. Tom lebt mit seiner Familie in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten. (Quelle: cbj)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Band 2) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. cbj. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Band 2) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. cbj. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Der Weihnachtosaurus und die Winterhexe (Band 2) von Tom Fletcher. Fantasy. Kinderbuch. cbj. Affiliate Link. Thalia.

Weitere Meinungen

Klicke hier, um deine Rezension zu verlinken!



Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

4 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,
    der erste Band dieser Reihe steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste. Bislang habe ich ausschließlich begeisterte Meinungen dazu gelesen. Dass auch die Fortsetzung so zu überzeugen weiß, freut mich sehr. Ich denke, dass ich die Geschichte eher rund um die Weihnachtszeit lesen werde. Auf der Wunschliste steht sie aber, wie bereits erwähnt, schon.

    Eine sehr schöne Rezension von dir <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Zur Weinachtszeit ist diese Reihe wirklich richtig toll <3 Auch wenn ich den zweiten Band erst nach Weihnachten gelesen habe :D Kann dir beide Bücher definitiv ans Herz legen und ich hoffe sehr, dass es noch mehr Bände geben wird!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi Lisa,

    ich habe die zwei Geschichten rund um William und den Weihnachtosaurus gehört und ich bin noch immer von der Story und den Charakteren verzaubert & begeistert. Es freut mich, das es dir auch so geht. Ich hoffe sehr, dass wir bald eine Fortsetzung erhalten.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      mich hat die zweite Geschichte rund um William und seinen Weihnachtosaurus wirklich verzaubert und ich hoffe genau wie du, dass wir irgendwann eine Fortsetzung lesen dürfen <3

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger