[Rezension] Rosen und Violen (Bd.1) von Gry Kappel Jensen

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Rosen und Violen (Band 1)von Gry Kappel Jensen. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Roser og violer
Titel: Rosen und Violen
Autorin: Gry Kappel Jensen
Verlag: Arctis Verlag (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2023
Preis: Hardcover 22,00€, eBook - 17,99€
Seitenzahl: 368
Genre: Fantasy, Jugendbuch




Klappentext

Victoria, Kamille, Kristine und Malou werden auf dem Rosenholm-Internat angenommen, und keine von ihnen ahnt, dass es ihr Leben für immer verändern wird. Denn schon bald stellen die recht unterschiedlichen Mädchen fest, dass Rosenholm kein gewöhnliches Gymnasium ist, sondern ein geheimnisvoller Ort, an dem Fächer wie Nordische Geschichte und Mythologie, Hexerei, Hellseherei und Magie unterrichtet werden. Eine völlig neue Welt tut sich für die vier Mädchen auf, in der sie ihre eigenen Fähigkeiten erst noch kennenlernen müssen. Doch dann werden sie in einen lange zurückliegenden Mordfall verwickelt, der sich an der Schule ereignet haben soll, mit fatalen Folgen … (Quelle: Arctis Verlag)


Rezension

Rosen sind rot, Violen sind blau. Ich hab dich gern, weiß ich genau.

Rosen und Violen ist der Auftakt der fantastischen Rosenholm-Trilogie und einer der Spitzentitel aus dem Frühjahrsprogramm des Arctis Verlags 2023. Vier junge Mädchen, ein mysteriöser Mordfall, dunkle Magie, Dark Academia-Vibes an einem elitären Internat und dazu nordische Sagen.

Von der ersten Seite an, ist es der Autorin gelungen, mich mit ihrer Geschichte zu fesseln. Wir lernen Victoria, Kamille, Kristine und Malou kennen, die ihre Sicht der Dinge jeweils in eigenen, kurzen Kapiteln darlegen und den Plot dadurch von Beginn an temporeich halten. Genau dieses Tempo und die schnellen Perspektivenwechsel sind es allerdings auch, die den vielen unterschiedlichen Charakteren stellenweise den Raum zur Entfaltung nehmen, sodass einige von ihnen durch die gesamte Geschichte hindurch blass und leider auch etwas oberflächlich bleiben. Eine richtige Bindung konnte ich so leider nicht aufbauen, ich hoffe allerdings sehr, dass die Figuren im Verlauf der Reihe noch an Tiefe gewinnen.

Die Magie, die Gry Kappel Jensen ihrer Geschichte zugrunde legt ist an die nordische Sagenwelt und ihre Götter angelehnt. Es gibt unterschiedliche Ausprägungen und Fähigkeiten, die die Mädchen in Rosenholm zwischen übellaunigen Lehrern und einem ganzen Haufen Hausarbeiten in Fächern wie Blutmagie & Geisterkunde meistern müssen. Jeder der vier Zweige der Magie birgt Potenzial für die Geschichte und doch wird Vieles innerhalb des Magiesystems letztlich nur angeschnitten.

Die anfängliche Dynamik zwischen den Mädchen, ihre Unterhaltungen und schlussendlich auch ihre aufblühende Freundschaft hat mir sehr gefallen. Sie halten zusammen, stärken sich gegenseitig den Rücken und sind gleichzeitig auch dazu bereit, kleine Fehltritte zu verzeihen. Allerdings gibt es auch immer wieder kleinere Reibereien und es hat sich bei mir letzten Endes doch das Gefühl eingeschlichen, dass die Chemie zwischen den Mädchen nicht 100% stimmt. Auch innerhalb der Dialoge und an einigen ihrer Handlungen zeigt sich ihr junges Alter recht deutlich - erste Flirts und Love Interests eingeschlossen.

Das Verhalten der Gruppe, einige Formulierungen und der jugendliche Ton der Geschichte stehen im krassen Gegensatz zu den Geschehnissen im Zusammenhang mit dem Mordfall, in dessen Zusammenhang sich relativ brutale Schilderungen & düstere Begegnungen wiederfinden. Bis zum Ende bleibt undurchschaubar, wer hinter dem Mord vor vielen Jahren steckt und ich habe in jedem Kapitel miträtseln können. Der zweite Band Gedenkemein ist bereits erschienen, der Abschlussband Nachtschatten wird im Februar 2024 folgen.

Fazit: Rosen und Violen ist ein Auftaktband mit unübersehbaren Stärken, aber leider auch Schwächen. Der Reihenauftakt vereint interessante neue Ideen mit einem bekannten Handlungskonzept und ist somit sicherlich nicht nur für jüngere Leser:innen ein Geheimtipp. Eine fantasievolle Dark-Academia-Story für alle, die Spaß daran haben, eine neue, magische Welt zu entdecken.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 3 Sterne.
Vielen Dank an den Arctis Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Rosen und Violen (Band 1) von Gry Kappel Jensen. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Gedenkemein (Band 2) von Gry Kappel Jensen. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Nachtschatten (Band 3) von Gry Kappel Jensen. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag.

Band 1: Rosen und Violen
Band 2: Gedenkemein
Band 3: Nachtschatten (ET: 14.02.2024)


Über die Autorin

Gry Kappel Jensen hat Geschichte und nordische Sprache und Literatur studiert und arbeitet heute als Autorin, Übersetzerin und Lektorin. Sie hat mehrere Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, darunter die Fantasy-Trilogie Rosenholm, die in nur kurzer Zeit zu einem großen Erfolg in ihrer Heimat wurde. Band Drei Nachtschatten wurde 2021 mit dem „Dänischen Fantasy-Preis“ als das ‚Beste Fantasy-Buch des Jahres‘ ausgezeichnet. Gry Kappel lebt mit ihrer Familie in Aarhus, Dänemark. (Quelle: Arctis Verlag)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Rosen und Violen (Band 1) von Gry Kappel Jensen. Fantasy. Jugendbuch. Arctis Verlag. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen


Klicke hier, um deine Rezension zu verlinken!




Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

4 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Schönen guten Morgen!

    Das Cover sieht definitiv interessant aus und auch der Klappentext hat mich angesprochen. Auch wenn ich selber bisher in dem Bereich "Dark Academy" noch nicht wirklich was gelesen hab... Schade dass es nicht ganz so überzeugen konnte und ich schätze, dass es für mich nicht wirklich was ist. Diese "typischen" Jugendszenarien sieht man ja zurzeit überall und das Teeniegehabe reizt mich einfach nicht.
    Das düstere scheint ja hier auch schon präsent zu sein, aber die Stimmigkeit insgesamt ist wohl nicht so gegeben. Die Perspektivenwechsel zwischen Charakteren mag ich an sich gerne, aber wenn es nicht geschafft wird, mir die Personen dabei näher zu bringen, ... hm. Aber da es als Trilogie ausgelegt ist könnte es in den Folgebänden natürlich auch noch gut vertieft werden.

    Vielen Dank für deine Einschätzung!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aleshanee :)

      Ich liebe das Academy-Setting und die Einflüsse aus der nordischen Sagenwelt, die die Autorin in ihre Geschichte einfließen lässt. Hundertprozentig hat mich der erste Band allerdings nicht überzeugt - der zweite Band steht aber schon lesebereit im Regal und ich bin mehr als gespannt, ob Gry Kappel Jensen in der Fortsetzung mit einigen meiner Kritikpunkte etwas aufräumen kann! Vielleicht landet die Reihe mit meiner zweiten Rezension dann auch bei dir auf der Wunschliste 😊

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

      Löschen
  2. Hallo liebe Lisa,
    ich bin hin- und hergerissen. Einerseits hast du mich mit deinen Worten betreffend des Mordfalles, des düsteren Settings, aber auch mit der Erwähnung der Schulfächer Blutmagie und Geisterkunde gekriegt. Andererseits ist für mich die Figurenbindung in einem Roman sehr wichtig. Stimmt diese nicht, kann ein Roman noch so gut sein. Es fehlt einfach etwas.

    Ich hoffe sehr, dass der zweite Teil die Figuren näher bringt. Planst du die Fortsetzung zu lesen? Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Das Buch hat mich ein bisschen zwiegespalten zurückgelassen. Die Ansätze sind super, aber nicht jeder Aspekt der Geschichte hat mich vollends überzeugt. Den zweiten Band werde ich aber definitiv lesen, den dritten wahrscheinlich auch (ich mag keine angefangenen Buchreihen). Ich hoffe sehr, dass die Geschichte in der Fortsetzung noch ein wenig wächst und bin selbst schon sehr gespannt!

      Dir einen wundervollen Samstag

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2024 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger