[Urlaub] Festival

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Alle Jahre wieder! Für mich beginnt die diesjährige Festivalsaison und ich verabschiede mich bis zum 4. Juni. Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche und ein sonniges Wochenende ☀️🙃


Liebe Grüße

[Rezension] Nevernight - Die Prüfung (Bd.1) von Jay Kristoff

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare



Originaltitel: Nevernight
Titel: Nevernight - Die Prüfung 
Autor: Jay Kristoff
Verlag: Fischer TOR
Erscheinungsdatum: 24. August 2017
ISBN-13: 978-3596297573
Preis: 22,99€ (Hardcover) und 16,99€ (eBook)
Seitenzahl: 704
Genre: Fantasy




In einer Welt mit drei Sonnen, in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache. Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches - Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva - ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler.

Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn:  Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet …



[Literaturzitat] #126

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

With freedom, books, flowers, and the moon, who could not be happy?

Oscar Wilde

[Neuerscheinungen] Juni 2018 (Teil 1)

12 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 12 Kommentare
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Haltet eure Wunschlisten bereit, denn heute möchte ich euch wieder ein paar tolle Neuerscheinungen für den kommenden Monat vorstellen 👌 Ich werde den Juni buchtechnisch etwas lockerer angehen, da ich seit Anfang Mai arbeite und zwar noch häufig Zeit zum Lesen, aber leider nicht mehr ganz so regelmäßig Zeit zum Bloggen finde 😉 Dennoch freue ich mich schon sehr auf die vielen fantastischen Geschichten, die der Juni uns bietet und werde auf jeden Fall den zweiten Teil der Reihe von Anne Buchberger lesen (meine Rezension zu Teil 1 findet ihr hier) 😌


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?


[Aktion] Gemeinsam Lesen #75

12 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 12 Kommentare
 


Hallihallo ihr Lieben 🤗 "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher geht heute bei mir zum 75. Mal an  den Start. Die Aktion findet immer dienstags statt, wobei es darum geht, vier Fragen zu dem Buch zu beantworten, das man aktuell gerade liest. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, nur die vierte ist jedes Mal eine andere 😉
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Nur noch ein einziges Mal" von Colleen Hoover und bin auf Seite 200.



Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete - bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht ...





[Literaturzitat] #125

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Ein Buch ist ein Brief, den man für alle unbekannten Freunde, die man auf der Welt besitzt, schreibt.

Thomas De Quincey

[Neuzugänge] KW 20 - 2018

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 6 Kommentare

Diese Woche sind vier neue Bücher auf meinem SuB gelandet. Alle Bücher sind ertauscht oder gebraucht gekauft. "Sommernachtsfunkeln" hat mich besonders durch das tolle Cover neugierig gemacht und auch der Klappentext rund um Luke und Kati klingt wirklich vielversprechend. Aber auch die anderen Buchtexte lesen sich super und ich kann es kaum erwarten, in die neuen Geschichten abzutauchen 💕 Kennt ihr eines der Bücher bereits?
 
 
Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?


[Rezension] Wicked - Die Hexen von Oz von Gregory Maguire

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare



Originaltitel: Wicked (The Life and Times of the Wicked Witch of the West)
Titel: Wicked - Die Hexen von Oz
Autor: Gregory Maguire
Verlag: Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2018
ISBN-13: 978-3608962109
Preis: 13,00€ (TB) und 9,99€ (eBook)
Seitenzahl: 533
Genre: Fantasy
Leseprobe: hier




Elphaba ist als junge Hexe ein ernsthaftes, intelligentes und unglücklicherweise grünhäutiges Mädchen. Ihr Vater ist ein sittenstrenger Prediger, ihre Mutter eine leichtfertige Schönheit. An der Universität studiert sie Biologie und forscht besonders über grundlegende Ähnlichkeiten zwischen Menschen und Tieren.

Unterdessen ist aber der Zauberer von Oz dabei, die Rechte der Tiere grausam einzuschränken. Kaum jemand scheint sich daran zu stören - bis auf Elphaba. Die etwas linkische und leuchtend grüne Studentenhexe bereitet radikale Aktionen vor, um den tyrannischen Zauberer von Oz aus dem Amt zu jagen.



[Rezension] Das Auge von Licentia von Deana Zinßmeister

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare



Titel: Das Auge von Licentia
Autorin: Deana Zinßmeister
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 08. September 2017
ISBN-13: 978-3401603506
Preis: 15,00€ (Hardcover) und 11,99€ (eBook)
Seitenzahl: 320
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Leseprobe: hier




Licentia - ein Ort, an dem die Menschen ohne Strom, Internet oder andere moderne Annehmlichkeiten zusammenleben und zugleich Schauplatz einer Reality-TV Show, zu deren Besetzung auch die junge Jonata gehört. Sie ist im Dorf geboren, aufgewachsen und ahnt nichts von der technischen Welt, die außerhalb von Licentia auf sie wartet.

Eines Tages trifft Jonata auf Tristan, der zum Volk der Wolfsbanner gehört. Und obwohl Jonata weiß, dass sie sich von den gefährlichen Wolfsmenschen und ihren Tieren fernhalten sollte, kann sie die Begegnung mit Tristan einfach nicht vergessen. Auch Tristan ist von Jonata fasziniert und als die beiden sich immer wieder heimlich treffen, droht die mühsam aufgebaute Fassade vor den Augen der Fernsehzuschauer zu bröckeln ... 



[Literaturzitat] #124

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Die größte Freude des Bücherwurms: der Schinken.

Günther Damm

[Rezension] Almost a Fairy Tale - Vergessen (Bd.2) von Mara Lang

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Titel: Almost a Fairy Tale - Vergessen
Autorin: Mara Lang
Verlag: Ueberreuter
Erscheinungsdatum: 16. Februar 2018
ISBN-13: 978-3764170691
Preis: 17,95€ (Hardcover) und 14,99€ (eBook)
Seitenzahl: 416
Genre: Jugendbuch, Fantasy




Unruhen erschüttern die magische Stadt Mitran. Natalie, Kilian und die gesamte OMB sind rund um die Uhr beschäftigt, um weitere Ausschreitungen zwischen Menschen und Magischen zu verhindern. Doch seit Raikuns Angriff auf den Greifspalast und ihrer Machtergreifung spitzt sich die Lage immer weiter zu. Aus Angst wird die magische Bevölkerung herabgestuft, sozial benachteiligt und systematisch aus der Gesellschaft verdrängt. Mithilfe eines Gifts können die Magyära im Blut der Magiebegabten sogar abgetötet werden, um sie unschädlich zu machen. Immer wieder kommt es im Zuge des Umschwungs zu blutigen Straßenschlachten.

Für Natalie ist klar, dass Raikun Einhalt geboten werden muss, denn auch sie hat die zerstörerische Grausamkeit der Magierin bereits am eigenen Leib erfahren. Noch immer befindet sich ihr Bruder Liam in Raikuns Gefangenschaft und nun streckt sie auch noch ihre Klauen nach Natalies großer Liebe Kilian aus …


[Gewinnspiel] Auslosung Frühlingsgewinnspiel

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 2 Kommentare

Hallo ihr Lieben 😊

Es hat leider etwas länger gedauert, aber gerade eben habe ich die glückliche Gewinnerin eines funkelnagelneuen Exemplars von Aura - Die Gabe“ von Clara Benedict gezogen 🌷☀🐦 Ich möchte mich noch einmal ganz ❤️-lich bei allen Teilnehmern bedanken und wünsche der Gewinnerin schon jetzt schöne Lesestunden mit dem Buch 😉


[Rezension] Time School - Auf ewig mein (Bd.2) von Eva Völler

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar 4 Kommentare

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Titel: Time School - Auf ewig mein
Autorin: Eva Völler
Verlag: one
Erscheinungsdatum: 23. Februar 2018
ISBN-13: 978-3846600580
Preis: 15,00€ (Hardcover) und 11,99€ (eBook)
Seitenzahl: 368
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine entwendet und droht, die ganze Menschheit ins Chaos zu stürzen. Rund um die Welt entstehen plötzlich Zeitdurchgänge. Diese führen aber nur in die Vergangenheit und nicht ohne Weiteres zurück - unzählige Menschen drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden! Während Anna und Sebastiano noch versuchen, diese Durchgänge zu versiegeln, stellt sich Anna ein unheimlicher Mann in den Weg. Er fordert sie zu einem Spiel auf, für das Anna und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen müssen. In achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Dann muss auch Sebastiano sterben …


 

© 2010-2018 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger