[Aktion] Montagsfrage #25

18 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Die heutige Frage hat Jay von Bücher wie Sterne vorgeschlagen und ich muss zugeben, dass ich über die Frage erst eine Weile nachgrübeln musste. Ich habe hin- und herüberlegt, aber letzten Endes kommt für mich eigentlich nur eine Buchreihe in Frage ;)

Diese Woche lautet die Frage:


Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?



Eine Reihe, die ich gerne noch einmal neu kennenlernen würde, ist die Eragon - Reihe von Christopher Paolini. Mich haben die Bücher in meiner Jugend stets begleitet und ich habe sie immer wieder gerne gelesen. Damals konnte ich das Erscheinen des nächsten Bandes immer kaum abwarten und noch heute haben die Bücher einen Ehrenplatz in meinem Regal. 
http://www.randomhouse.de/Buch/Der-Auftrag-des-Aeltesten/Christopher-Paolini/cbj/e141987.rhdhttp://www.randomhouse.de/Buch/Die-Weisheit-des-Feuers/Christopher-Paolini/cbj/e141988.rhdhttp://www.randomhouse.de/Buch/Das-Erbe-der-Macht/Christopher-Paolini/cbj/e302438.rhd

Wie sieht es bei euch aus? Gibt es für euch ein Buch oder eine Buchreihe, die ihr gerne noch einmal neu kennenlernen würdet?


Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in die Woche!

Liebe Grüße

18 Kommentare:

  1. Huhu,

    wie heute schon öfter erwähnt, betrachte ich die Frage nun etwas anderes, da ich eure Antworten gelesen hab. Eragon wäre sicherlich auch dabei. Aber auch bei der Wiederholung der Reihe fand ich es unglaublich wie durchdacht die Reihe eigentlich vom Anfang bis zum Ende ist. Leider gefiel sie mir da ber nicht mehr ganz so gut wie beim ersten Mal.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/11/montagsfrage-buecher-oder-reihen-vergessen-und-neu-lesen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,

      schade dass dir Eragon beim zweiten Mal nicht mehr ganz so gut gefallen hat. Irgendwie habe ich auch ein bisschen Angst, dass mir die Reihe jetzt 10 Jahre nach dem ersten Lesen vielleicht auch nicht mehr ganz so gut gefallen würde :/ Also lasse ich den Reread wahrscheinlich sein und schwelge in guten Erinnerungen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich glaub es liegt auch gerade daran, dass der Zauber vom ersten Lesen etwas verloren ging. Aber ich mag die Geschichte noch immer und find es beeindruckend wie durchdacht sie ist, wenn man bedenkt wie jung Paolini war als er sie schrieb.

      Löschen
    3. Ja wahrscheinlich. Man kann eben das Gefühl, wenn man das erste Mal eine eine neue Buchwelt abtaucht, später nicht einfach nochmal reproduzieren :/ Auf jeden Fall!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Lisa :)
    bei mir wäre es die Biss-Reihe! War früher richtig schon sehr begeistert von den Büchern!

    Hier ist mein Beitrag ♥

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha :)

      Von der Biss-Reihe kenne ich bisher nur den ersten Teil und der hat mir auch ziemlich gut gefallen. Meine Schwester hat alle Bücher im Regal stehen, aber irgendwie habe ich es bisher noch nicht geschafft, die Reihe fortzusetzen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Lisa,

    "Eragon" ist eine Tetralogie, die ich eigentlich längst rereaden müsste. Nur traue ich mich nicht, weil ich Angst habe, dass sie mir heute nicht mehr genauso gut gefällt wie beim ersten Mal. Ich drücke mich seit Jahren davor. :/

    Meine Wahl ist heute auf die "Anita Blake"-Reihe von Laurell K. Hamilton gefallen. Anita war meine erste UF-Heldin, da die Reihe aber 2013/2014 vom deutschen Verlag Bastei Lübbe eingestellt wurde, muss ich auf Englisch noch einmal von vorn beginnen, um weiterlesen zu können. Es wäre schön, wenn ich den Inhalt dabei neu entdecken könnte. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli!

      Mir geht es genauso - irgendwie traue ich mich an die Bücher auch nicht so richtig heran. Aber da ich allgemein kein Typ für Rereads bin, wird sich daran wohl so schnell auch nichts ändern und ich behalte die Geschichte einfach in guter Erinnerung :)

      Die "Anita Blake"-Reihe kenne ich garnicht, aber ich werd mir demnächst mal die Klappentexte dazu anschauen, wenn dir die Bücher so gut gefallen!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Schande auf mein Haupt, Eragon habe ich hier noch komplett ungelesen im Regal stehen ;-)

    Hier geht's zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Mini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mini :)

      Das solltest du aber auf jeden Fall bald mal ändern! Die Bücher sind wirklich super und ich habe sie in meiner Jugend abgöttisch geliebt ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Lisa :)

    Ich habe Eragon noch nicht gelesen und werde es wohl auch nicht tun. Bisher war ich kein großer Drachenfan und als das damals aufkam war ich in dem Alter, in dem dieses Buch für mich als 'Jungsbuch' galt ^^ Daher hat mich wohl noch nie die Lust gepackt, es mal zu lesen.

    Ich würde gerne die ersten beiden Bände von Will und Layken noch mal komplett neu kennenlernen. Den dritten Band hingegen würde ich gerne für immer vergessen :'D

    Liebste Grüße
    Ellen
    hundertewoerter.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ellen,

      wenn du kein großer Fan von Drachen bist, dann sind die Bücher vielleicht wirklich nichts für dich ;) Aber falls dir der erste Band als ME in die Hand fällt, solltest du es dir vielleicht nochmal überlegen, weil die Geschichte wirklich toll ist ❤

      Ich habe bisher ehrlich gesagt noch kein einziges Buch von Colleen Hoover gelesen, aber diese Woche ist bei mir "Maybe someday" angekommen - da konnte ich einfach nicht widerstehen, wenn alle so von der Geschichte schwärmen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Lisa,

    ohjaa, die Eragon Bücher würde ich auch gerne nochmal ohne wissen lesen, aber selbst mit sind sie für mich immmer wieder etwas einzigartiges und besonderes. ♥

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby :)

      Ich hab mich ehrlich gesagt seit Jahren schon nicht mehr an die Bücher herangetraut, weil ich Angst hatte, dass ein Reread mir meine schönen Erinnerungen kaputtmachen könnte :/

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey Lisa,

    innerlich bin ich gerade total am hüpfen - Eragon!! Ich liebe diese Reihe so sehr :) Mein erster Band ist schon leicht mitgenommen von den gut 12 Mal, die ich es gelesen habe. Ich kann dir also nur zustimmen! Obwohl ich Harry Potter auch unglaublich gern neu entdecken würde. Aber wer möchte das nicht? :D

    Allerliebste Grüße, Sandy ❤

    P.S.: Schau mal auf meinem Blog vorbei, dort findest du vielleicht eine kleine Überraschung... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandy!

      Oh toll, noch ein Eragon-Fan :) Mich haben die Bücher in meiner Jugend begleitet und meine Ausgaben sehen sicherlich nicht viel besser aus als deine xD Meine wurden nämlich auch mindestens 10 Mal gelesen! Harry Potter wäre natürlich auch interessant, aber ich habe damals den ganzen Hype nicht mitgemacht, sondern erst mit dem Lesen angefangen, als es schon vier Bände gab, also verbinde ich mit Harry Potter nicht so besondere Gefühle wie mit der Eragon-Reihe ;)

      Liebe Grüße

      P.S. Hab ich direkt gemacht und ich freu mich unglaublich sehr ❤

      Löschen
  8. Hallo!

    Ich muss gestehen ich kenne gar nicht Eragon. Und du bist jetzt die einzigste die sagt das sie die gerne nochmals neu entdecken würde. Sehr viele schreiben ja Harry Potter oder die Biss-Reihe. Ich hingegen habe mich dann für die Black Dagger Reihe entschieden.

    LG, Prisha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Prisha!

      Wenn du die Reihe noch nicht kennst, dann solltest du sie unbedingt noch lesen. Also zumindest wenn du Fantasygeschichten mit Drachen magst, die für jüngere Leser gedacht sind ;) Dafür habe ich bisher noch kein einziges Buch aus der Black Dagger Reihe gelesen!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger