[Neuerscheinungen] April 2017 (Teil 1)

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
(Mit einem Klick auf das entsprechende Bild landet ihr auf den Verlagshomepages)
Image Map

Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich so aus, als würde der April für mich etwas entspannter werden. Natürlich stehen auch für den kommenden Monat ein paar Bücher auf meiner Wunschliste, aber es sind weit weniger als noch im März! Auf "Selkie" von Antonia Neumayer bin ich aber beispielsweise sehr gespannt, auch wenn der Klappentext noch nicht allzu viel verrät ;) 


Welche Bücher interessieren euch im kommenden Monat besonders? Vielleicht ist ja auch bei meiner Auswahl etwas für eure Wunschliste dabei?



Fenrir – Weltenbeben von Asuka Lionera:

Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt. Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet. Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist.

 
 
Vier Farben der Magie (Bd.1) von V. E. Schwab:

Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt. Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt. Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm...



Selkie von Antonia Neumayer:

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …



Magonia (Bd.1) von M. D. Headley:
 
Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ... Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen...



Das Erbe des Magierkönigs - Der Aufbruch (Bd.1) von Silvana De Mari:

Die kleine Hania ist die Tochter der blutjungen Kronprinzessin Mariel und damit ebenso wie diese Nachkommin des mächtigen legendären Magierkönigs. Dessen Geschlecht kämpft seit Generationen gegen die Übernahme des Landes durch den Dämonenkönig. Und dessen nahender Herrschaft scheint nicht mehr allzu viel im Wege zu stehen. Der alte König ist tot und seine Tochter bekommt mit Hania ein Kind, das von Geburt an unter dem Einfluss des Dämons steht. Damit ist sie eigentlich zum Tode verurteilt. Doch Mariel liebt ihr Kind und flieht mit dem magisch begabten Mädchen quer durchs Land. Wird es ihrer Liebe gelingen, das Böse in seine Schranken zu weisen und das Königreich zu bewahren?



Der Mann, der mit Schlangen sprach von Andrus Kivirähk:

Lemeet und die Waldbewohner leben in einer fantastischen Welt, in der Frösche fliegen können, Läuse so groß sind, dass man auf ihnen reiten kann, und Bären eine Vorliebe dafür haben, Frauen zu verführen. Doch ihr zauberhafter Lebensraum ist bedroht: Die Menschen des Dorfes, die der Magie entsagt haben und stattdessen religiös geworden sind, dringen immer tiefer in den Wald ein. Um Lemeets Welt zu retten, müsste der Nordlanddrache, eine Gottheit für Wohlstand und Schutz, wiedererweckt werden – von einer ganzen Schar von Waldbewohnern, die die Schlangensprache sprechen. Und Leemet ist der Letzte, der diese Sprache beherrscht.



Liebe Grüße

6 Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    *mir tragisch an die Stirn fass* So viele Bücher, so wenig Zeit! :D
    Ich liebe Deine posts der Neuerscheinungen. Ich selbst schau selten was es gibt und vertraue darauf, es durch Leute wie Dich mitzubekommen. Und meine WuLi wird eh länger und länger.
    Also hier von muss ich ganz sicher Selki haben. Denn ich liebe die Orkney Inseln. Aber gab es diesen Monat nicht ein ähnliches Cover?
    Die nächsten beiden hören sich auch sehr spannend aber, aber schon wieder Reihen.... Langsam muss ich mir mal einen Plan machen, welche Reihen ich angefangen habe.
    Der Mann, der mit Schlangen sprach interessiert mich auch sehr.
    Danke und liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly :)

      Danke, das freut mich! Das mit der wachsenden Wunschliste kenne ich nur allzu gut. Irgendwie will der Strom an neuen Büchern auch kein Ende finden und es erscheinen einfach immer zu viele neue Geschichten, um sie wirklich alle lesen zu können ;)

      "Selkie" würde ich auch wirklich gerne lesen, ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich schonmal ein ähnliches Cover gesehen hätte. Das Problem mit angefangenen Reihen kenne ich auch nur allzu gut. Ich will garnicht nachzählen, wie viele ich noch offen habe, denn das wäre sicherlich eine Zahl zum Schämen *lach*

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Danke für deinen tollen Post! :) Ich freue mich schon so sehr auf "Magonia" von M. D. Headley. Aber du hast recht es scheint nächsten Monat wirklich nicht so wild zu zugehen. Normalerweise kommen ja viel mehr neuerscheinungen heraus. Aber es ist eigentlich gar nicht so schlecht für unseren Sub :D

    LG Melie :)
    Magonia (Bd.1) von M. D. Headley:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Melie!

      Ja, der April scheint nicht ganz so wild zu sein, aber ich werde diese Woche noch einen zweiten Teil mit Neuerscheinungen posten, die mich interessieren. Vielleicht wird dann deine Wunschliste auch wieder ein Stück länger ;) "Magonia" klingt wirklich toll. Mich reizt die Geschichte, aber ich werde wohl die ersten Rezensionen abwarten!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Lisa,
    mir gefällt "Der Mann, der mit den Schlangen sprach" sehr gut. Ich finde den Titel klasse und auch das Cover sieht toll aus. Sind schon gespannt auf deine Besprechung.
    Liebe Grüße von den Vorlesern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo :)

      "Der Mann, der mit den Schlangen sprach" hört sich wirklich toll an. Klingt genauso, als könnte es meinen Geschnack treffen. Falls ich es wirklich lese, lasse ich es euch wissen, wenn meine Rezension online geht ;)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2017 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger