[Rezension] Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 1 (Bd.1) von Leia Stone

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 1) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. one



Werbung | Rezensionsexemplar

Originalitel: Fallen Academy - Year One
Titel: Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 1
Autorin: Leia Stone
Verlag: one (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 28. August 2020
Preis: Hardcover - 17,00€, eBook - 6,99€
Seitenzahl: 368
Genre: Jugendbuch, Fantasy





Klappentext

Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen. Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt ... (Quelle: one)


Hauptcharakter

Brielle Atwater:

Seit dem Tod ihres Vaters lebt Brielles Mutter in Leibeigenschaft, wo sie als Nekromantin für einen Dämon arbeitet - ein Schicksal, das auch Brielle als erstgeborenes Kind am Tag ihrer Erweckung teilen wird. Als bei der Erweckung ihrer Kräfte allerdings schwarze statt weiße Flügel aus ihrem Rücken wachsen wird sie mit einem Schlag zu einer Kuriosität: Brielle ist eine Celestial.


Rezension

Engel oder Dämon, für welche Seite würdest du dich entscheiden?

Nach einem verheerenden Krieg ist Los Angeles in zwei Hälften gespalten: Angel City und Demon City. Brielle lebt in Demon City und sieht sich selbst bereits an der Tainted Academy für Dämonen. Doch als kurz nach ihrem 18. Geburtstag ihre Kräfte erweckt werden, kommt alles anders als gedacht: Sie ist engelsberührt und somit ein Teil der Fallen Academy in Angel City. Und doch scheint es auch eine dunkle, dämonische Seite in ihr zu geben, denn statt der weißen Flügel einer Celestial brechen bei Brielles Erweckung schwarze Flügel aus ihrem Rücken …

Bücherblog. Rezension. Book cover. Fallen Academy: Year One (Fallen Academy #1) by Leia Stone. Fantasy. Young Adult. Paranormal. Ein packender Konflikt zwischen Engeln & Dämonen. Eine paranormale Highschool und ein attraktiver Love Interest. Count me in! Die grundlegende Idee von Leia Stones Reihenauftakt hat mich auf Anhieb angesprochen, sodass ich mich sehr darauf gefreut habe, Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 1 zu lesen. Bereits der Einstieg auf den ersten Seiten hat mich überzeugt, auch wenn schnell deutlich wird, dass sich die Handlung auf den YA-Anteil der Handlung fokussiert und der fantastische Teil nur als Hintergrundsetting dient. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich actiongeladene Kampfszenen und allerlei eigenwillige Wesen.

Brielle, aber auch die anderen Charaktere aus Leia Stones Geschichte, sind mir trotz ihres jugendlichen Verhaltens direkt ans Herz gewachsen. Allen voran Brielle legt zwar oftmals eine recht naive Grundeinstellung an den Tag, die sich allerdings passend in das Gesamtbild des Romans fügt. Potenzial ist dennoch vorhanden und ich bin gespannt auf ihre Entwicklung in den kommenden Bänden der Reihe.

Die Geschichte wird sarkastisch und humorvoll erzählt, immer wieder gibt es komischen Szenen, die mich zum Lachen gebracht haben. Auch die Beziehung zwischen Brielle und Lincoln ist schnippisch, neckend, immer wieder kommt es zu Wortgefechten und dabei ist doch ist offensichtlich, dass beide sich mehr als nur mögen. Auch für Fans von Jennifer L. Armentrouts Schreibstil ist die Celestial City-Reihe somit definitiv einen zweiten Blick wert.

Leider entwickeln sich Brielles Schwärmereien für Lincoln sehr schnell, was ihrer Figur etwas an Charakterstärke abspricht. Auch in anderen Punkten der Geschichte werden immer wieder gängige Jugendbuch-Klischees und typische Bauteile verwendet, auf die man sich als Leser*in einlassen muss, um den ersten Band von Leia Stones fantastischer Jugendbuchreihe wirklich genießen zu können.

Durch den lockeren Schreibstil vergehen die Seiten wie im Flug. Immer wieder gibt es innerhalb der Handlung recht große Zeitsprünge, wobei der Fokus der Handlung sehr schnell wieder zur Romanze zwischen Brielle und Lincoln zurückkehrt. Leia Stone bleibt ihrem Stil im gesamten Buch treu, sodass es innerhalb der Lovestory auch kitschige Highschool-Szenen gibt, die sich vom ernsten Hintergrund des Kriegs zwischen Engeln & Dämonen abheben.

Fazit: Insgesamt hat mir der Auftakt der vierbändigen Celestial City-Reihe trotz vieler YA-Klischees gut gefallen. Er ist frech und sexy, humorvoll geschrieben und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite ausgezeichnet unterhalten. Die Mischung aus Actionszenen, Liebessequenzen und Schulalltag ist stimmig, sodass ich mich schon sehr auf den zweiten Band der Reihe freue, der bereits im kommenden Monat erscheint!


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4 Sterne.
Vielen Dank an one für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 1) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. oneBücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 2) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. oneBücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 3) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. oneBücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 4) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. one

Band 1: Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 1
Band 2: Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 2Bücherblog. Rezension. Button. Rezensionsverlinkung. Weitere Bände der Reihe.
Band 3: Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 3 (ET: 30. Juli 2021)
Band 4: Celestial City - Akademie der Engel - Jahr 4 (ET: 2022)


Über die Autorin

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona. (Quelle: one)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 1) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. one. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 1) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. one. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Celestial City - Akademie der Engel (Band 1) von Leia Stone. Fantasy. Jugendbuch. one. Affiliate Link. Thalia.

Weitere Meinungen

Klicke hier, um deine Rezension zu verlinken!



Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

8 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallöchen Lisa =)

    Ich hatte auch schon mit dem Buch geliebäugelt. Thematisch ist es ganz mein Fall und auch der von dir beschriebene Stil sagt mir zu =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja :)

      Das freut mich, dann könnte das Buch vielleicht wirklich etwas für dich sein! Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil der Reihe und hoffe sehr, dass mich die Geschichte erneut überzeugt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Lisa,
    als ich das erste Mal den Klappentext gelesen habe, war ich sehr neugierig und habe überlegt das Buch zu lesen. Allerdings bin ich mir mittlerweile nicht mehr so sicher. Gerade was die Klischees angeht, bin ich skeptisch.
    Was du betreffend des Humors schreibst, gefällt mir sehr. Ich bin gespannt und warte mal die Meinungen zum zweiten Band ab.

    Ich wünsche dir einen entspannten und schönen Start in deine neue Woche :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja!

      "Celestial City" ist definitiv ein Buch, auf das man sich einlassen muss. Wem der Humor und die schnippischen Kommentare, die YA-Klischees und ein kleines bisschen Teenie-Esprit nicht zusagt, dem wird das Buch sicherlich nicht ganz so gut gefallen wie mir. Ich würde dir die Leseprobe empfehlen ;) Und falls die Meinungen zum zweiten Band gut ausfallen, hast du bis 2022 der abschließende Teil erscheint auch noch ausreichend Zeit, die Vorgängerbände schnell noch zu lesen :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das klingt ja wirklich toll und das Setting mit dem geteilten LA klingt ja wirklich mal nach was ganz anderem. Du hast mich wirklich neugierig auf die Reihe gemacht :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      das freut mich ungemein :) Ich bin schon gespannt, ob du dir das Buch vielleicht zulegst!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Lisa,

    oh ich liebe dieses Buch. :) Ich fand es so unfassbar gut und kann es kaum erwarten Band 2 in den Händen zu halten. :) Die Ya Klischees haben mich eigentlich gar nicht gestört. :) Freut mich sehr, dass dir die Geschichte auch so gefallen hat. :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny!

      Es freut mich, dass dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir :) Band 2 liegt glücklicherweise schon lesebereit neben mir, sodass ich schon bald wieder in Brielles Welt abtauchen kann.

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger