[Rezension] Die Chroniken von Alice - Die schwarze Königin (Bd.2) von Christina Henry

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Die schwarze Königin (Band 2) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Red Queen (The Chronicles of Alice #2)
Titel: Die Chroniken von Alice - Die schwarze Königin
Autorin: Christina Henry
Verlag: penhaligon (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 31. August 2020
Preis: Hardcover - 18,00€, eBook - 12,99€
Seitenzahl: 336
Genre: Fantasy, Horror





Klappentext

Alice hat den Kampf gegen den Wahnsinn gewonnen - vorerst. Sie hat die Schandtaten des Kaninchens sowie den Blutdurst des Jabberwocks überlebt und will nun ein Versprechen einlösen: Jenny, die Tochter ihres Freundes Hatcher, zu finden. Doch Alice und Hatcher erwartet der nächste Albtraum. Sie müssen in das Reich der verrückten Weißen Königin vordringen, wo das wahre Spiel um das finstere Wunderland bereits begonnen hat. Jeder Zug führt Alice näher an ihre Bestimmung. Aber damit sie als Siegerin hervorgeht, muss sie nicht nur ihre neuen Kräfte zu beherrschen lernen, sondern herausfinden, was mit der rätselhaften Schwarzen Königin geschehen ist ... (Quelle: penhaligon)


Hauptcharaktere

Alice:

Alice ist eine Zauberin. Nach ihrem Ausbruch aus dem Gefängnis, den schrecklichen Erlebnissen in der alten Stadt und den Begegnungen mit den blutrünstigsten aller Zauberer hat Alice erkannt, dass ihr Platz nicht in der Stadt ist. Mit Hatcher an ihrer Seite macht sie sich auf den langen Weg, ihr Glück zu suchen.

Hatcher:

Nicholas, der nun der irre Axtmörder Hatcher ist, hat durch die Zauberer der alten Stadt alles verloren. Seine Frau brutal hingerichtet, seine kleine Tochter Jenny verschleppt. Mit der Hoffnung, ihr noch einmal zu begegnen macht er sich gemeinsam mit Alice auf die Suche nach ihr.


Rezension

»Die Dunklen Chroniken« gehen weiter: Alice' Abenteuer in einer dunklen, verrückten und absolut faszinierenden Welt ist noch nicht zu Ende ...

Der Ansatz klang absolut vielversprechend: eine düstere (und sehr blutige) Neuinterpretation des bekannten Klassikers von Lewis Carrol. Dennoch hat mich die Handlung des ersten Bandes ziemlich kaltgelassen. Nichtsdestotrotz durfte der zweite Teil bei mir einziehen und ich bin wirklich froh, dass ich mich dazu entschieden habe, der Reihe von Christina Henry noch eine Chance zu geben!

Die Fortsetzung von Alices und Hatchers hat einiges an Brutalität, nicht aber an Grausamkeit verloren. Auch wenn es die Handlung nach wie vor in sich hat - auf Happy Ends hofft man vergebens - sind viele Passagen nicht fleischlich blutig, wie im Auftaktband der Trilogie. Alices Weg hat diesmal einen Anklang von Märchen, der mir gut gefallen hat. Einen zornige Königin, eine zurückgewiesene Liebe, verzauberte Kreaturen in einem unheimlichen Wald und verschwundene Kinder.

Nichtsdestotrotz ist die Kulisse trostlos und hoffnungslos, voller Schrecken - und dennoch weit weniger körperlich brutal. Diesmal spielt vielmehr der Gruselfaktor der Kreaturen eine Rolle, aber auch die Beziehung zwischen Alice & Hatcher wird weiter thematisiert. Ihre Liebe ist grotesk, allumfassend und doch sind beide so weit von einer herkömmlichen Romanze entfernt wie nur möglich.

Christina Henry hat es zudem wundervoll gelöst, ihre Leser gedanklich wieder auf ihre Erzählung einzustimmen, indem sie Grinser im Prolog des Buchs die Handlung des ersten Teils in einer Geschichte zusammenfassen lässt.

Etwas irritierend ist anfangs das Fehlen von einzelnen Kapiteln. Die Geschichte ist lediglich in zwei Teile gegliedert, die in sich nur an wenigen Stellen unterteilt sind. So hat Teil 1 mit nur einem einzigen Punkt zum Pausieren 130 Seiten, sodass man nicht umhin kommt, das Buch auch einmal mitten im Lesefluss aus der Hand zu legen.

Fazit: Wie ihr sicherlich merkt, hat mir der zweite Band der Reihe deutlich besser als der erste gefallen. Die Geschichte weist eine feine Raffinesse auf, die mir im ersten Band gefehlt hat - weniger Splatter und mehr finstere Fantasy. Ich bin wirklich froh, dass ich in den finsteren Kaninchenbau hinabgestiegen bin und und die Welt von Christina Henrys Neuinterpretation des Klassikers von Lewis Carrol kennenlernen durfte.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4 Sterne.
Vielen Dank an penhaligon für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland (Band 1) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin (Band 2) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland (Band 3) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland (Band 4) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen (Band 5) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald (Band 6) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon.

Band 1: Die Chroniken von Alice - Finsternis im WunderlandBücherblog. Rezension. Button. Rezensionsverlinkung. Weitere Bände der Reihe.
Band 2: Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin
Band 3: Die Chroniken von Alice - Dunkelheit im Spiegelland
Band 4: Die Chroniken von Peter Pan - Albtraum im Nimmerland (ET: 21. Juni 2021)
Band 5: Die Chroniken der Meerjungfrau - Der Fluch der Wellen (ET: 08. Oktober 2021)
Band 6: Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald (ET: 08. März 2022)


Über die Autorin

Die Amerikanerin Christina Henry ist als Fantasyautorin bekannt für ihre finsteren Neuerzählungen von literarischen Klassikern wie »Alice im Wunderland«, »Peter Pan« oder »Die kleine Meerjungfrau« sowie für ihre Bestsellerreihe »Black Wings«. Christina Henry liebt Langstreckenläufe, Bücher sowie Samurai- und Zombiefilme. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Chicago. (Quelle: penhaligon)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin (Band 2) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin (Band 2) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Die Chroniken von Alice - Die Schwarze Königin (Band 2) von Christina Henry. Fantasy. Horror. penhaligon. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen





Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

0 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger