[Rezension] Im Schatten des Fuchses (Bd.1) von Julie Kagawa

14 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Fuchses (Band 1) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt. ©Lisa B. | Prettytigers Bücherregal | prettytigerbuch



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Shadow of the Fox
Titel: Im Schatten des Fuchses
Autorin: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 23. September 2019
Preis: Hardcover - 17,00€, eBook - 13,99€
Seitenzahl: 480
Genre: Jugendbuch, Fantasy






Klappentext

Die junge Yumeko ist eine Gestaltwandlerin - halb Mensch, halb Füchsin. Im Kloster der Stillen Winde lernt sie unter der liebevollen Anleitung von Mönchen, ihre Gabe zu kontrollieren. Doch eines Nachts greifen mörderische Dämonen die Tempelanlage an und setzen sie in Brand. Yumeko gelingt es als Einziger zu fliehen, mit einem letzten Vermächtnis der Mönche in der Tasche: einer geheimnisvollen Pergamentrolle, die sie in einem Tempel in Sicherheit bringen soll. Darauf befindet sich der Teil einer uralten Beschwörung, die so gefährlich ist, dass sie einst in drei Teile zerrissen und an verschiedenen Orten aufbewahrt wurde.

Unterwegs trifft Yumeko den Samurai Tatsumi, der auf der Suche nach eben jener Pergamentrolle ist. Gemeinsam setzen sie ihren Weg fort. Tatsumi weiß nicht, dass Yumeko hat, wonach er sucht. Yumeko weiß nicht, dass Tatsumi ein Geheimnis hütet, das sie beide umbringen könnte. Und beide ahnen nicht, dass sie sich niemals ineinander verlieben dürfen. (Quelle: Heyne fliegt)


Hauptcharaktere

Yumeko:

Als Halb-Kitsune beherrscht Yumeko genau wie die vollblütigen Yokai ihrer Art einige Illusionszauber und kann ihre Gestalt wandeln. Fähigkeiten, die die Mönche im Tempel der stillen Winde in tiefe Verzweiflung stürzen, denn Yumeko ist eine Meisterin der Streiche. Die Welt außerhalb des Tempels ist ein Rätsel für sie, denn bisher hat die Halb-Kitsune ihr Zuhause noch nie verlassen.

Tatsumi:

Als Dämonenjäger der Kage hat Tatsumi auf schmerzhafte Weise gelernt, dass Gefühle in schwach und anfällig für den Dämon machen, der seinem Schwert Kamigoroshi innewohnt. Tatsumi ist seinem Clan treu ergeben und hat nie einen Befehl hinterfragt. Das Blut vieler klebt an seinen Händen. Er besitzt die Fähigkeit mit den Schatten selbst zu verschmelzen, was ihn zu einem ausgezeichneten Ninja macht.


Rezension

Julie Kagawa - ein Name, der bei mir doch gewisse Erwartungen auslöst und dafür sorgt, dass ein Buch ohne zu zögern auf meine Wunschliste wandert. Im Schatten des Fuchses erzählt die Geschichte der Halb-Kitsune Yumeko, die verborgen vor der Welt im Tempel der stillen Winde unter Mönchen aufwuchs - bis eine uralte Legende alles verändert. Yumeko begibt sich auf eine gefahrvolle Reise, um den letzten Wunsch ihres Meisters zu erfüllen und die gesamte Welt vor einem grausamen Schicksal zu bewahren.

Zwischen den Seiten von Julie Kagawas Erzählung steckt dieses Mal viel japanische Mythologie und Kultur. Zwar gibt es am Ende des Buches ein ausführliches Glossar, allerdings haben mir die vielen unbekannten Begriffe den Einstieg in die Geschichte doch relativ schwer gemacht, sodass mich der Auftaktband der Trilogie nicht direkt von der ersten Seite an fesseln konnte.

Yumeko selbst ist eine zauberhafte Protagonistin. Naiv, neugierig und herzlich zeigt sie ihrem gefühlskalten Reisepartner Tatsumi, dass es andere Wege gibt, der Welt zu begegnen, als ausschließlich mit Misstrauen. Sie ahnt nicht, dass jede Gefühlsregung des Dämonenjägers ihren eigenen Untergang bedeuten könnte. Und doch rührt Yumeko etwas in ihm ...

Bücherblog. Rezension. Book cover. Shadow of the Fox (Book 1) by Julie Kagawa. Fantasy. Young Adult. Im Verlauf der Reise gibt es viele schöne Momente zwischen den beiden, aber trotz der gefährlichen Mission auch heitere Szenen, als weitere Charaktere zu Yumekos Reisegruppe stoßen. Auf ihrem Weg lauern viele Gefahren: Oni, Amanjaku, Kamaitachi und andere Kreaturen aus der japanischen Sagenwelt. Mit jedem Kapitel entfaltet sich Yumekos Geschichte weiter und hat mich mehr und mehr gepackt. Auf den letzten Seiten war ich Julie Kagawas Idee schließlich völlig verfallen, sodass ich die Fortsetzung kaum noch abwarten kann!

Ein authentisches Setting, Dämonen, eine uralte Legende, düstere Magie und eine bunt zusammengewürfelte Truppe von Charakteren, die ich nur zu gern in mein Herz geschlossen habe. Auf ihrer abwechslungsreichen Reise erleben Yumeko und ihre Gefährten zahlreiche Abenteuer, die in Im Schatten des Schwertes fortgesetzt werden. Ein Buch, das sicherlich nicht nur Fans der japanischen Mythologie in seinen Bann zieht!


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4 Sterne.
Vielen Dank an Heyne fliegt für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Fuchses (Band 1) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Schwertes (Band 2) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Drachen (Band 3) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt.

Band 1: Im Schatten des Fuchses
Band 2: Im Schatten des Schwertes
Band 3: Im Schatten des Drachen (ET: 09.06.2020)


Über die Autorin

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr Interesse zum Beruf. Mit ihren Fantasy-Serien Plötzlich Fee und wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. In ihrer neuesten Erfolgsserie Talon erzählt sie von einer magischen Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky. (Quelle: Heyne fliegt)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Fuchses (Band 1) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt. Affiliate Link. Amazon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Fuchses (Band 1) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Im Schatten des Fuchses (Band 1) von Julie Kagawa. Jugendbuch. Fantasy. Heyne fliegt. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen





Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

14 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Huhu,

    nach deiner Rezension freue ich mich nun umso mehr darauf das Buch zu lesen :D Ich bin ja auch ein absoluter Fan von Julie Kagawas Büchern und liebäugle nun schon eine Weile mit ihrem neuen Buch.
    Dass die Geschichte in die japanische Sagenwelt eingeflochten ist, finde ich unheimlich spannend. Ich kann mir vorstellen, dass es anfangs zwar ganz schön überfordernd sein kann, aber diese Welt ist mal etwas ganz neues und sicher aufregend.
    Ich freue mich schon sehr darauf, auch bald in das Buch abtauchen zu können :)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina!

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen :) "Im Schatten des Fuchses" ist ein wirklich tolles Buch, wenn man sich einmal an die vielen japanischen Begriffe gewöhnt hat. Besonders gegen Ende konnte ich das Buch quasi nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin ziemlich froh, dass der zweite Band schon so bald erscheint!

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Huhu Lisa,

      ich werde vermutlich noch etwas warten bis die anderen Teile erschienen sind und dann alle gemeinsam lesen. Zur Zeit versuche ich sowieso erst einmal meinen SuB etwas abzuarbeiten :D

      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen
    3. Huhu Tina!

      Kann ich absolut verstehen, vor allem wenn man bedenkt, dass der dritte Teil doch erst Ende nächsten Jahres erscheinen wird. Oh, der liebe SuB. Wie man sieht, wächst meiner auch fleißig :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Lisa,
    ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass mir die Autorin bislang noch gar nichts sagte. Aber das Buch habe ich immerhin nun schon desöfteren im Internet erblickt.Das Setting spricht mich auch sehr an. Und umso mehr Rezensionen ich dazu lese, umso neugieriger werde ich. Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit dem Buch hattest <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Na dann hast du einiges nachzuholen. Tolle Reihen wie Pltzlich Prinz, Talon und Unsterblich warten auf dich *-*

      Ich bin schon ziemlich gespannt auf den zweiten Band und hoffe, dass er den ersten Band noch ein bisschen mehr toppt, da ich hier anfangs doch einige Schwierigkeiten mit der Geschichte hatte.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu liebe Lisa,

    du hattest bei meiner Rezension ja bereits geschrieben, dass du zu Beginn Schwierigkeiten mit den vielen Begriffen etc. hattest. Das ging mir zum Glück nicht so. Es freut mich aber sehr, dass du im Laufe der Geschichte damit gut zurecht kamst und ihr dann auch verfallen bist :) Ich fand beide Protagonisten, vor allem auch in Kombination, so großartig. Daher freue ich mich auch schon mega auf den Folgeband. Wie immer ganz wunderbar geschrieben.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Ally!

      Freut mich, dass du direkt so gut in die Geschichte gestartet bist - mir geht es beim zweiten Band hoffentlich genauso ;) Die Protagonisten haben mir ebenfalls sehr gut gefallen - auch in Kombination - und ich bin gespannt, wie sich das Verhältnis zwischen den beiden noch weiterentwickelt! Wie gut, dass der zweite Band bereits erschienen ist *-*

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Lisa,

    nun musste ich doch mal nach deiner Rezension schauen.
    Das Buch habe ich mir auch gekauft, weil ich Fan der Autorin bin. Allerdings sind japanische Mythologie und Kultur nicht so unbedingt mein Fall. Ich bin dennoch neugierig, ob es was für mich ist. Das Glossar werde ich vermutlich brauchen ^^

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen!

      Ich musste auch das ein oder andere Mal im Glossar nachschlagen, weil einige Begriffe mich doch an die Grenzen meiner (kaum vorhandenen) Japanischkentnisse gebracht haben :D Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass du ganz viele wundervolle Lesestunden mit dem Buch haben wirst. Der Schreibstil ist auf jeden Fall wieder richtig angenehm!

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebste Lisa,

    bei Julie kagawa fällt mir immer nur ein wie wahnsinnig blumig und detailreich, fast schon über romatnisch alles beschrieben wird, so dass es in die Langatmigkeit driftet. zumindest ging es mir so bei "Plötzlich Fee". Wie ein Duft, der toll riecht, aber wenn man zu viel versprüht... Du weißt bestimmt, was ich meine. Von daher halten sich meine freudensprünge zu dieser Trilogie noch in Grenzen ;-) Aber deine Rezension ist toll.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Tina :)

      Danke vielmals für deine lieben Worte! Ich muss dir auf jeden Fall recht geben: Julie Kagawa hat einen Hang, ihre Geschichte etwas blumig auszuschmücken. Mich persönlich stört es nicht ;) Deshalb bin ich schon ganz gespannt auf den zweiten Band der Reihe - ich habe bereits am Rande aufgeschnappt, dass auch die Fortsetzung wieder absolut lesenswert sein soll *-*

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo liebe Lisa,

    oh, wow, das klingt echt gut! Das Buch steht sowieso schon auf meiner Wunschliste, und deine Rezension bestärkt mich jetzt nur noch darin, es lesen zu wollen. ^^

    Liebe Grüße!
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Dana!

      Das freut mich <3 Ich bin ein absoluter Julie Kagawa Fan und ich kann einfach an keinem ihrer Bücher vorbeilaufen, ohne es unbedingt haben zu wollen :D Glücklicherweise durfte mit dem zweiten Band bereits der nächste Lesestoff von der Autorin bei mir einziehen!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2020 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger