[Rezension] Kristallblau - Magisches Blut (Bd.1) von Amy Ewing

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: The Cerulean
Titel: Kristallblau - Magisches Blut
Autorin: Amy Ewing
Verlag: Dragonfly (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 19. August 2019
Preis: Hardcover - 18,00€, eBook - 13,99€
Seitenzahl: 400
Genre: Jugendbuch, Fantasy





Klappentext

»Unser Blut ist magisch. Wir sind Cerulean.« Diese Sätze hat Sera schon so oft gehört, aber ihre Fragen über die Vergangenheit beantwortet niemand. Sera spürt, dass die Hohepriesterin wie auch ihre Mütter ein Geheimnis hüten. Als sie ausgewählt wird, ihre Welt zu retten, und sich dafür opfern soll, fügt sich Sera dennoch ihrem Schicksal. Doch weder stirbt sie, noch kann sie zunächst ihre Aufgabe erfüllen. Stattdessen muss Sera in einer völlig anderen Welt einen Kampf um Leben und Tod führen. (Quelle: Dragonfly)


Hauptcharaktere

Sera Lighhaven:

Sera gehört zum Volk der Cerulean. Ihr Blut verleiht ihr magische Fähigkeiten, dennoch hat sie ihre Berufung in der Stadt im Himmel bisher nicht gefunden. Andere Cerulean ihres Alters arbeiten bereits als Hebamme, dienen als Novizin im Tempel oder sind in den Minen, im Wolkenspinnerholz oder den zahlreichen Imkereien beschäftigt. Doch ihre beste Freundin Leela ist fest davon überzeugt, dass es auch für Sera einen ganz bestimmten Platz in der Stadt gibt. Doch sie hätte sich niemals erträumen können, mit welcher wichtigen Aufgabe Sera schließlich von der Hohepriesterin betraut wird …

Agnes und Leo McLellan:

Leo und Agnes sind Zwillinge, doch darüber hinaus könnten die Geschwister nicht unterschiedlicher sein. Agnes hat sich den Wissenschaften verschrieben und möchte ihr Studium an der Universiät von Pelago aufnehmen, was Frauen in Kaolin strengstens untersagt ist. Leo hingegen möchte ins Familiengeschäft einsteigen: Ihr Vater führt ein erfolgreiches Monstrositäten-Theater, in dem er imposante Kreaturen vorführt. Erst ein ganz besonderes Wesen sorgt dafür, dass die Geschwister schließlich zusammenarbeiten.


Rezension

Nach ihrer erfolgreichen Jugendbuch-Reihe Das Juwel meldet sich Amy Ewing mit einem neuen Fantasy-Roman bei ihren Fans zurück.

Sera ist eine Cerulean. Gemeinsam mit ihren Müttern lebt sie in der Stadt über den Wolken, die durch ein unsichtbares Band an die Kontinente Kaolin und Pelago gebunden ist. In Kaolin leben Leo und Agnes, die nichts von der Existenz der Cerulean ahnen, bis eine Zeremonie schief geht und zwei völlig verschiedene Welten aufeinandertreffen.

Kristallblau - Magisches Blut wird auf zwei Ebenen erzählt. Auf der einen lernen wir Sera und ihr Volk, die Cerulean, näher kennen, auf der anderen wechseln sich Agnes und Leo als Erzähler ab, sodass sich anfangs insgesamt drei völlig unterschiedliche Perspektiven ergeben, die mir allerdings allesamt gut gefallen haben.

Besonders die Kapitel, die einen Einblick in die Sitten und Gebräuche der Cerulean geben, lesen sich fantastisch. Seras Volk ist eine außerirdische Lebensform, deren Überleben von einem Planeten abhängig ist, an den ihre Stadt mit einem besonderen Band geknüpft ist. Über diese Verbindung wird die Stadt über den Wolken mit allem versorgt, was die Cerulean zum Überleben benötigen, sodass sie in Symbiose mit dem Planeten leben können. Kaolin und Pelago, die beiden Länder des Planeten, sind nichtsdestotrotz kaum weniger faszinierende Schauplätze für das Geschehen.

Bücherblog. Rezension. Book cover.  The Cerulean (Book 1) by Amy Ewing. Young Adult. YA. Fantasy. Sera, Agnes und Leo sind sympathische Hauptcharaktere, die gut zur Erzählung passen. Zu zwei von ihnen konnte ich von Anfang an eine Verbindung aufbauen - bei der dritten Person hat es etwas länger gedauert. Leo ist ein Sohn, auf den sein Vater stolz sein kann. Er steht für das Familienunternehmen ein und kann es kaum erwarten, selbst an den Geschäften beteiligt zu werden. Im Gegensatz zu Sera und Agnes wirkt er nicht zart, sondern hochnäsig und selbstüberschätzt, bevor er im Laufe des Buches eine Wandlung vollzieht.

Sprachlich weiß Amy Ewing ebenfalls zu überzeugen. Die Handlung fließt ruhig dahin, doch durch Ebenenwechsel ergeben sich immer wieder kleine Cliffhanger, die fesseln und zum Weiterleesen animieren. Die von der Autorin erdachte Welt hat so viel zu bieten und steckt voller interessanter Ideen. Die Story macht fortwährend neugierig und offenbart neue Facetten.

Kristallblau - Magisches Blut deckt einige altbekannte Sci-Fi Elemente ab und mischt diese mit Jugendbuchthemen. Dennoch kreiert Amy Ewing auf diese Weise etwas völlig Neues. Eine unterhaltsame, vielschichtige Geschichte, auf deren Fortsetzung ich bereits jetzt sehr gespannt bin.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 4,5 Sterne.
Vielen Dank an den Dragonfly für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut (Reihenfortsetzung) von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly.

Band 1: Kristallblau - Magisches Blut
Band 2: derzeit noch ohne Titel (engl. The ​Alcazar)


Über die Autorin

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Amy Ewing hat an der New York University studiert und feiert weltweit Erfolge mit ihren Jugendromanen. Sie stammt aus einer Buchhändlerfamilie und ist nach eigener Aussage eine große High-Fantasy-Liebhaberin, die eigentlich Schauspielerin werden wollte, aber heute als Autorin in New York lebt und arbeitet. (Quelle: Dragonfly)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly. Affiliate Link. Amazon.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Kristallblau - Magisches Blut von Amy Ewing. Jugendbuch. Fantasy. Dragonfly. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen

2 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,
    ich habe von der Autorin den ersten Band ihrer Juwelreihe gelesen. Leider hatte ich damals den ein oder anderen Kritikpunkt an diesem ersten Teil, so dass ich die Reihe dann nicht weiterverfolgt habe. Umso neugieriger hast du mich nun mit ihrer neuen Reihe gemacht. Das hört sich sehr interessant an. Ich werde das Buch im Blick behalten. Vielen Dank für diese schöne Rezension <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja :)

      Ich habe den ersten Band der Juwel-Reihe ebenfalls gelesen - Band 2 & 3 sind allerdings noch ungelesen auf meinem e-Reader. Da mir die Geschichte und die Erwählweise der Autorin allerdings sehr gut gefallen hatte, war ich natürlich auf ihre neue Reihe ziemlich neugierig. Es freut mich, dass ich dich mit meiner Rezension nun ebenfalls ein bisschen neugierig auf die Geschichte der Cerulean machen konnte!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2020 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger