[Rezension] Soul Mates - Flüstern des Lichts (Bd.1) von Bianca Iosivoni

14 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar



Titel: Soul Mates - Flüstern des Lichts
Autorin: Bianca Iosivoni
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 23. August 2017
ISBN-13: 978-3473585144
Preis: 14,00(TB) und 9,99€ (eBook)
Seitenzahl: 480
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Seit ihren Highschoolabschluss im Sommer läuft Raynes Leben in streng geregelten Bahnen ab. Nichts durchbricht ihre liebgewonnene Routine, bis Rayne eines Abends in einer dunklen Seitenstraße von einem Mann bedrängt wird. Nur mit Glück und der Hilfe eines geheimnisvollen Fremden gelingt ihr die Flucht. Doch was Rayne in der Gasse gesehen hat, kann und will sie nicht vergessen. Ihr Retter - Colt - hat den Angreifer niedergestochen, ohne mit der Wimper zu zucken.

Er eröffnet ihr, dass die Welt in Licht- und Dunkelseelen gespalten ist, die einen nie endenden Krieg gegeneinander führen. Colt ist eine Lichtseele und macht sich jeden Tag aufs Neue auf die Jagd nach Dunkelseelen, die Tod und Verderbnis lieben. Und obwohl ihr Verstand Rayne rät, sich so weit wie möglich von Colt fernzuhalten sind die beiden doch miteinander verbunden. Denn auch Rayne ist kein normaler Mensch und muss sich für eine Seite entscheiden …



Rayne:

Nach ihrem Schulabschluss arbeitet Rayne im Butterfly Books, denn viele andere Optionen gibt es im kleinen Örtchen Divine Creek nicht. Sie wohnt noch immer mit ihrer Adoptivmutter Nora und deren Tochter Emma zusammen, die Rayne wie ihre eigene Schwester liebt. Raynes erste richtige Familie, nachdem sie ihre Kindheit in verschiedenen Heimen und Pflegefamilien verbracht hat. Die Erfahrungen haben Spuren hinterlassen und noch immer ist sie in psychiatrischer Behandlung. An schlimmen Tagen hört sie Stimmen und Schreie in ihrem Kopf, denen sie hilflos ausgeliefert ist.

Colt:

Mit seinem düsteren Äußeren ist Colt für Rayne der Inbegriff des Wortes „gefährlich“. Nach ihrem ersten Aufeinandertreffen scheint er sie nicht mehr aus den Augen zu lassen und auch Raynes Gedanken schweifen öfter zu Colt ab, als es ihr eigentlich lieb ist. Durch ihn erfährt sie von der Existenz von Licht- und Dunkelseelen. Und von der Entscheidung, die auch sie in Zukunft noch zu treffen hat.


Wieder ein Jugendbuch aus dem Ravensburger Verlag, das mich von sich überzeugt hat. Bisher habe ich noch kein anderes Buch der Autorin gelesen, werde mich aber sicherlich noch bei ihren anderen Young Adult Werken umsehen, um die Wartezeit bis zum Erscheinen von „Soul Mates - Ruf der Dunkelheit“ im April zu überbrücken 😌

Die Idee hinter der Reihe hat mir auf Anhieb gut gefallen. Es gibt Lichtseelen, Dunkelseelen und Nebelseelen - drei Gruppen, die sich vor allem durch ihre Taten voneinander unterscheiden. Es gibt Gut und Böse und eine Grauzone, denn die Nebelseelen halten sich aus den Angelegenheiten der Licht- und Dunkelseelen strikt heraus um das Gleichgewicht nicht zu stören. Eine spannende neue Welt, in der Rayne allerdings bislang nur am Rand steht. Sie ist das, was allgemein als Unentschlossene bezeichnet wird und gehört noch keiner der drei Gruppierungen an.

Durch Rayne als Ich-Erzählerin lernen wir die Welt der Licht- und Dunkelseelen langsam kennen. Dunkelseelen töten und quälen Menschen aus Spaß, um die Essenz ihrer Opfer im Anschluss in sich aufzunehmen, um so der Unsterblichkeit einen Schritt näher zu kommen. Lichtseelen hingegen haben den Dunkelseelen einen ewigen Kampf geschworen, um das Leben vieler Unschuldiger zu schützen. Durch die vielen Erläuterungen fällt der Einstieg in die Geschichte zunächst etwas langatmig aus und es dauert eine Weile, bis richtige Spannung aufkommt. Nach diesem ersten, etwas zähen Abschnitt, lässt sich die Geschichte allerdings sehr flüssig lesen. 

Die Anziehung zwischen Rayne und Colt ist von Anfang an zu spüren, auch wenn sich diese glücklicherweise nicht nur auf eine sexuelle Ebene beschränkt. Viel mehr scheinen die beiden auch geistig miteinander verbunden zu sein. Auch charakterlich ergänzen sich Colt und Rayne und können die Gedanken und Emotionen des jeweils anderen mit nur einem einzigen flüchtigen Blick erfassen. Für beide ist dieses neue Band ungewohnt, doch immer wieder führt es sie zusammen. Auch zahlreiche Nebencharaktere bereichern die Geschichte und so lernen wir in diesem ersten Band vor allem die Mitglieder der Lichtseelen etwas genauer kennen. Doch auch die Dunkelseelen spielen immer wieder eine Rolle und es offenbart sich so manches überraschendes Geheimnis.

Ein kleiner Kritikpunkt ist allerdings die Geradlinigkeit der Geschichte. Beinahe jeder Schritt der Handlung ist bereits im Vorfeld leicht zu erahnen, auch wenn sich die Autorin redlich Mühe gibt und sich viele Kniffe einfallen lässt, um ihre Leser dennoch zu fesseln. Das Ende hat mich schockiert zurückgelassen,  dennoch rundet es die Handlung passend ab und lässt auf viel Dramatik im zweiten Band hoffen. Ein bisschen Luft nach oben gibt es für den kommenden Teil auf jeden Fall noch und ich bin gespannt, wie der Kampf zwischen den Lichtseelen und Dunkelseelen weitergeht. Ein packender Auftakt für den Zweiteiler, der sein Potenzial zwar nicht hundertprozentig ausgeschöpft hat, aber mit einer interessanten Hintergrundidee und gut ausgearbeiteten Charakteren punktet.  



Band 1: Soul Mates - Flüstern des Lichts
Band 2: Soul Mates - Ruf der Dunkelheit (ET: 22. April 2018)



Bianca Iosivoni, geb. 1986, hat sich als Gewinnern des LYX-Schreibwettbewerbs 2012, durch ihre Romantic-Suspense-Serie "Hunters" (Romance Edition 2014) sowie als aktive Bloggerin (schreibwahnsinn.de) einen Namen bei Leserinnen und im Social Web gemacht. Sie veröffentlicht mittlerweile New-Adult-Romane bei LYX. Schon als Teenager begann sie mit dem Schreiben und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Nach dem Studium der Sozialwissenschaft und Mitarbeit in einer Online-Redaktion, hat sie den Kampf gegen die tägliche Ideenflut längst aufgegeben. Was daher immer parat sein muss: Notizblock, Schokolade und mindestens eine Tasse Kaffee.


Vielen Dank an Ravensburger  für die Bereitstellung
dieses Rezensionsexemplars! 

14 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

  1. Hey :)

    Eine super schön geschriebene Rezi!
    Das Buch möchte ich unbedingt als nächstes lesen! Dank deiner Rezi freue ich mich jetzt umso mehr darauf! ;)
    Bis jetzt habe ich alle Bücher, die ich von Bianca Iosivoni gelesen habe, geliebt. Daher bin ich umso mehr gespannt, ob dies auch auf "Soul Mates" zutreffen wird.

    Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Abend,
    Myri <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myri!

      Vielen lieben Dank <3

      Bisher ist "Soul Mates" mein einziges Buch von Bianca Iosivoni, aber dank dieser tollen Geschichte wird sich das sicherlich bald noch ändern ;) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, sobald es das Buch von deiner Wunschliste auf den SuB geschafft hat!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,

    eine schöne Rezension :) Das Buch liegt noch auf meinem SuB. Ich muss es unbedingt bald lesen :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny,

      das solltest du auf jeden Fall ;) Da warten noch ein paar schöne Lesestunden auf dich!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo Lisa,

    ich muss gestehen, dass ich Band 1 noch nicht gelesen habe, da das Ende so gemein sein soll, was du ja jetzt auch wieder bestätigt hast. Ich glaube, ich warte bis Band 2 schon fast erschienen ist, um das Ganze in einem Rutsch zu lesen!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree :)

      Das hätte ich vielleicht auch machen sollen :D Das Ende hat es wirklich in sich und am liebsten hätte ich auch direkt weitergelesen - der kurze Blick auf den zweiten Band in der Leseprobe hat einfach nicht gereicht!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich durfte den zweiten Teil bereits lesen und er wird Deinen Erwartungen sicher gerecht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche!

      Dann freue ich mich jetzt umso mehr auf den zweiten Band <3 Danke!

      Löschen
  5. Guten Morgen Lisa :)

    Wirklich eine tolle Rezension von dir :)
    Das Buch habe ich schon eine ganze Weile im Auge und überlege mir ob ich es nicht doch mal anschaffen sollen :) Aber ich denke demnächst wird es auch bei mir im Regal stehen.

    Liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Teresa ;)

      Dankeschön <3 Ich drücke dir die Daumen, dass das Buch ganz bald schon bei dir einziehen darf. Vielleicht solltest du dir nur auch überlegen, beide Bände im Doppelpack einziehen zu lassen, denn der Cliffhanger ist wirklich fies :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo liebe Lisa,

    eine wirklich tolle Rezension. Ich war ja in dieser Geschichte regelrecht gefangen und auch wenn es dich nicht komplett überzeugen konnte, war ich wahrscheinlich entsprechend noch mehr dabei. *gg* Ich bin so gespannt wie es im zweitne Band weitergeht, besonders nach diesem Cliffhänger und kurzen Einblick in den nächsten Band. *g*

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby :)

      Danke <3 Den kurzen Einblick in den zweiten Band habe ich gar nicht mehr gelesen, weil er meine Neugier wohl zu sehr geschürt hätte :D Für mich gab es zwar noch ein bisschen Luft nach oben, aber der erste Band hat auf jeden Fall schon Lust auf mehr gemacht ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo liebe Lisa,

    das Buch klingt ja auch echt toll, vor allem die Grundidee ist faszinierend, auch wenn der Kampf Gut gegen Böse ja nicht neu ist. Ein spannendes Ende hört sich auch sehr gut an. Ich bin daher definitiv auf deine Meinung zu Band 2 gespannt.

    Viele liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Ally!

      Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band und bin gespannt, wie die Autorin ihre Idee zu Ende führt. Wenn es bis April nur nicht mehr so lange wäre :D

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2018 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger