[Rezension] Save You (Bd.2) von Mona Kasten

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Achtung, diese Rezension kann Spoiler enthalten, da das Buch Teil einer Reihe ist!





Titel: Save You
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 25. Mai 2018
ISBN-13: 978-3736306240
Preis: 12,90€ (TB) und 9,99€ (eBook)
Seitenzahl: 384
Genre: New Adult
Leseprobe: hier




Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so intensive Gefühle wie für James - und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück - als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen, vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …


Ruby Bell:

Sie hätte es besser wissen sollen und dennoch hat sich Ruby auf James Beaufort eingelassen. Nun steht sie mit gebrochenem Herzen vor den Scherben ihrer Beziehung. Doch ihre Familie und ganz besonders ihre Schwester Ember geben ihr den nötigen Rückhalt, sodass sie nach und nach in den Alltag zurückfindet. Ruby stürzt sich voller Eifer in die Arbeit und geht voll und ganz in ihrer Rolle als Vorsitzende der Veranstaltungskomitees von Maxton Hall auf.

James Beaufort:

James hat Ruby zutiefst verletzt und er bereut seinen Fehltritt von ganzem Herzen. Dennoch fällt er in alte Muster zurück und nicht einmal seine Schwester Lydia kann wirklich zu ihm durchdringen. Nur Ruby hat es geschafft, ihn alles vergessen zu lassen. Mit ihr konnte er sich fallenlassen und die vielen Verpflichtungen vergessen, die der Name Beaufort mit sich bringt. Deshalb ist James fest entschlossen, "seine" Ruby zurückzugewinnen.


Nach dem überraschenden Ende von „Save Me“ war ich schon sehr neugierig, wie Rubys und James‘ Geschichte weitergehen würde. Nach einem Zwischenfall haben sich die beiden nach anfänglicher Turtelei wieder voneinander entfernt und Ruby ist fest entschlossen, sich nicht noch einmal auf den Erben des Beaufort Imperiums einzulassen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass James alles daran setzen würde, ihr Herz zurückzuerobern.

Neben Kapiteln aus Rubys und James Sicht kommen nun auch Kapitel aus Lydias und Embers Perspektive hinzu. Die Mädchen wachsen im Verlauf der Geschichte mit Lin als vierter Person zu einer Clique zusammen, die Ruby in der schweren Zeit Halt gibt. Die neuen Betrachtungswinkel verleihen der Geschichte eine tolle Dynamik und ich finde es super, dass nun auch zwei sympathische Nebencharaktere etwas an Plastizität gewinnen. Denn auch deren Gefühlsleben spielt im zweiten Band nun eine Rolle, sodass der Fokus etwas von James und Ruby abrückt. Ember fühlt sich zu einem Jungen hingezogen, den ihre ältere Schwester niemals absegnen würde, während Lydia noch immer einer verlorenen Liebe hinterhertrauert, mit der sie einfach nicht abschließen kann. 

Auch James versucht einen Alltag ohne Ruby wieder zu strukturieren, doch er scheitert kläglich. Er kann seine Gefühle nicht einfach abstellen, ganz egal was zwischen ihm und Ruby passiert ist und ist bereit, um ihre Beziehung zu kämpfen. Wie immer schildert Mona Kasten die Geschehnisse authentisch und gefühlvoll, sodass sich auch etwas langatmige Passagen gut lesen lassen. 

Das Ende konnte mich dieses Mal auf den letzten Seiten nicht völlig zufriedenstellen. Es wird noch einmal Unruhe in die Story gebracht und erneut ein Cliffhanger erschaffen. Eigentlich befindet man sich rein inhaltlich wieder am Ende des ersten Bandes, sodass die gesamte Story im dritten Teil der Reihe noch einmal von vorne aufgerollt werden kann. 

Insgesamt ist „Save You“ ein Mittelband mit etwas dünner Handlung. Emotional, voller Höhen und Tiefen aber leider mit einem Ende, dass mich nicht hundertprozentig überzeugt hat. Natürlich bin ich dennoch gespannt, wie die Geschichte ausgeht und drücke Ruby und James die Daumen. Allerdings darf es im Abschlussband gerne ein bisschen mehr Pepp geben. 


 

Band 1: Save Me
Band 2: Save You
Band 3: Save Us


Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.




 

2 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

  1. Hallo Lisa,
    ich habe gerade so durch deine Artikel gestöbert und bin bei deinen Ebook Neuerscheinungen hängen geblieben. Als ich gesehen habe, dass du Save You gelesen hast, war ich mir nicht mehr sicher, ob wir schon über das Buch gesprochen haben. Da musste ich doch erstmal gleich deine Rezension raussuchen :o)
    Ich habe den zweiten Band ähnlich wie du empfunden. Der Cliffhanger war wirklich fies und auch ich fand, dass die Story im zweiten Band ein wenig geschwächelt hat. Da kannst du dich aber auf den dritten und letzten Teil freuen. Die Handlung wirkte hier viel ausgewogener. Es gab ja auch noch einige Faktoren, die geklärt werden mussten. Das Ende war für mich auch sehr stimmig. Ich war sogar ein wenig traurig, dass es nun Abschiednehmen von den Charakteren hieß. Ich bin sehr gespannt,was du zum dritten Teil sagen wirst :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tanja!

      Der dritte Band ist mittlerweile auch schon bei mir angekommen und ich bin schon sehr gespannt auf den Abschluss. Ein bisschen Gedanken mache ich mir wegen der vielen unterschiedlichen Erzählperspektiven- ob das nicht unübersichtlich wird? 🤔 Ich lasse mich gerne überraschen. Ich denke, lange wird das Buch auf jeden Fall nicht auf dem SuB liegen 😇

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2019 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger