[TAG] Lieblingsgenre

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar


Es ist eine ganze Weile her, seit ich mir das letzte Mal die Zeit für einen TAG genommen habe. Für den Lieblingsgenre TAG habe ich in der vergangenen Woche jeden Tag eine Frage beantwortet und kann euch und Sabrina (The Magnificence of Books), die mich getaggt hat nun endlich meine gesammelten Antworten präsentieren 😌 Das tolle Bild passend zum TAG habe ich bei Aleshanee (Weltenwanderer) gefunden!




1. Nenne dein Lieblingsgenre?

Ganz eindeutig: Fantasy! Ich bin buchtechnisch nur ganz selten in der realen Welt unterwegs und ich liebe es, völlig in eine neue Geschichte abtauchen zu können und der Fantasie dabei freien Lauf zu lassen 🌈🦄

 
2. Das Beste vom Besten: Dein Lieblingsbuch aus diesem Genre ...

Ich entdecke immer wieder neue Bücher, die mich faszinieren, zu meinen All-Time-Favorites zählen aber auf jeden Fall "Harry Potter" und "Die Unendliche Geschichte" 😉


3. Das Buch, mit dem alles begann: Welches Buch hat deine Liebe für dieses Genre entfacht?

Zu den ersten Büchern, die mich für das Genre begeistern konnte zählt wohl die Emelan-Reihe von Tamora Pierce. Gut erinnern kann ich mich auch noch an Schmökerstunden mit der Merle-Trilogie von Kai Meyer und last but not least natürlich "Eragon" von Christopher Paolini.


4. Hype! Nenne ein Buch, das den Hype wert ist, den es bekommt - und nenne ein Buch, das mehr Hype verdient hätte.

Absolut gerechtfertigt ist meiner Meinung nach der derzeitige Hype um die Bücher von Sarah J. Maas. "Das Reich der sieben Höfe" hat mich absolut begeistert und die Throne of Glass Reihe steht auch noch auf meiner Wunschliste. 

Mehr Hype würde ich mir für den Osten Ard Zyklus von Tad Williams wünschen - ein richtiges Juwel im Fantasybereich, das mich vor einigen Jahren schwer von sich begeistert hat und noch immer zu meinen Favoriten gehört, wenn es um High Fantasy geht. 


5. Größter Nervfaktor: Nenne eine Sache, die dich an Büchern dieses Genres oft nervt.

Da ich mich wie erwähnt auch ab und zu gerne im Genre der High Fantasy tummele, ist mir ein gut durchdachter Weltenaufbau sehr wichtig. Liebesgeschichte, Abenteuer, Familiendrama - alles schön und gut, aber wenn die Kulisse nicht stimmt, kann ich mich einfach nicht fallen lassen.  

Die Handlung darf zudem nicht zu geradlinig sein und es den Protagonisten allzu einfach machen. Wenn sie besondere Fähigkeiten haben, sollen sie üben und nicht jeden Kniff auf Anhieb beherrschen. Also bitte keine allzu glatten Charaktere, denen alles in den Schoß fällt!

Im Grunde genommen habe ich auch nicht unbedingt immer etwas gegen Dreiecksbeziehungen, aber sie sollten zur Geschichte passen und sich glaubhaft entwickeln. Wobei das wohl eher ein Problem in Richtung Jugendbuch ist 😉


6. Nenne Autoren und Reihen, die automatisch auf deiner "Muss ich kaufen"-Liste stehen.

„Muss ich kaufen“-Liste vielleicht nicht unbedingt, aber es gibt schon ein paar Autoren und Autorinnen, deren neue Bücher ich mit großem Interesse verfolge. Aktuell freue ich mich beispielsweise sehr auf den dritten Band der AMANI Reihe von Alwyn Hamilton und den abschließenden fünften Band der Talon Reihe von Julie Kagawa.


7. An welche Orte, die in Büchern deines Lieblingsgenres vorkommen, würdest du gerne reisen und welche Charaktere würdest du gerne treffen?

Hier dürft ihr wirklich keine besonders kreative Antwort von mir erwarten 😂 Ein Ort, der mich schon immer absolut fasziniert hat, ist und bleibt wohl immer Hogwarts. Aber auch sonst hat das Genre natürlich reichlich magische Orte zu bieten - einen Urlaub in Bruchtal könnte ich mir auch sehr gut vorstellen 💟


8. Was würdest du gerne öfter in Büchern deines Lieblingsgenres sehen?

Innovation. Da ich mittlerweile ziemlich viele Geschichten aus dem Fantasybereich kenne, ist es doch schwer, mich völlig zu überraschen. Aber es gibt doch immer wieder Neues zu entdecken und dafür liebe ich das Genre - es gibt keine Grenzen und alles ist möglich!

 
9. Empfehle drei Bücher deines Genres

Aktuelle Neuerscheinung: "Das Mädchen aus Feuer und Sturm" von Renée Ahdieh
Empfehlenswerte Reihe: "Nevernight"von Jay Kristoff
Ein absoluter Klassiker: "Tintenherz" von Cornelia Funke


Wie sieht es bei euch aus? Welches ist euer absolutes Lieblingsgenre?

Habt ihr Lust, den TAG auch zu beantworten? Dann schnappt euch die Fragen und macht gerne mit!


Liebe Grüße

4 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

  1. Hallo Lisa!

    Also wenn ich mir deine Antworten so durchlese sind wir da wohl sehr auf einer Wellenlänge <3

    "Die unendliche Geschichte", "Harry Potter" und "Tintenherz" liebe ich auch sehr!!! Das sind Geschichten, die man einfach immer wieder lesen kann und die nie ihren Zauber verlieren!

    Die Reihe von Tad Williams hab ich auch schon längere Zeit auf meiner Wunschliste und ja, ich weiß, ich muss sie jetzt endlich mal lesen!!!

    Eragon konnte mich ja leider nicht so begeistern, aber dafür freu ich mich schon mega auf Nevernight, sobald der dritte Band erschienen ist werde ich mit der Reihe anfangen :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Aleshanee!

      Ich weiß gar nicht, wie oft ich "Harry Potter" mittlerweile gelesen habe. Die Bücher er dem einfach nicht langweilig 😍

      Von Rad Williams Osten Ard Reihe könnte ich wohl auch ewig schwärmen. Tolle Bücher! Musst du unbedingt ganz bald lesen 😊

      Auf den dritten Band von Nevernight bin ich schon unheimlich gespannt. Die ersten beiden Bände waren richtig richtig gut und gehören dieses Jahr definitiv zu meinen Highlights!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu :)

    Colle Fragen und noch coolere Antworten von dir!

    Ein Lieblingsgenre habe ich nicht, ich habe mehrere. Ich lese für mein Leben gern, Fantasy, Jugendbücher, Liebesroman und hin und wieder Klassiker. Also fast alles ;)

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Zeki!

      Dann lesen wir wohl grob die selben Bücher 🤗 Klassiker lese ich eigentlich auch immer wieder gerne, nur leider fehlt meist die Zeit dazu bei all den Neuerscheinungen.

      Wenn dir die Fragen gefallen, würde ich mich auch freuen, wenn du den TAG selbst auch beantworten würdest 😉

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2018 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger