[Rezension] Fire & Frost - Vom Eis berührt (Bd.1) von Elly Blake

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar



Originaltitel: Frostblood
Titel: Fire & Frost - Vom Eis berührt
Autorin: Elly Blake
Verlag: Ravensburger
Erscheinungsdatum: 14. Februar 2018
ISBN-13: 978-3473401574
Preis: 17,00€ (Hardcover) und 14,99€ (eBook)
Seitenzahl: 416
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Leseprobe: hier




Ruby lebt völlig unerkannt in einem kleinen Dorf in den verschneiten Bergen Tempesiens. Jeden Tag muss sie um ihr Leben fürchten, denn sie ist eine Fireblood - eine Feindin des Reiches. Ruby ist in der Lage mit bloßen Gedanken Feuer heraufzubeschwören und damit gleichermaßen zu heilen aber auch zu verletzen. Doch ihre Tarnung währt nicht lange. Ruby wird verraten und von den Soldaten des Frostkönigs aufgespürt.

Ausgerechnet ein Frostblood macht ihr schließlich ein verlockendes Angebot: Ruby soll helfen, den König zu stürzen und eine Rebellion anzuzetteln. Im Austausch erhält sie ihre Freiheit zurück. Gemeinsam mit Arcus, einem Krieger der Frostbloods, soll Ruby in den Palast eingeschleust werden. Sie sträubt sich mit jeder Faser ihres Körpers dagegen, einem Frostblood zu trauen und dennoch fühlt sich Ruby in Arcus‘ Gegenwart lebendig und unfassbar verletzlich zugleich. Kann es wirklich funktionieren, dass zwei gegensätzliche Elemente wie Feuer und Eis Hand in Hand zusammenarbeiten?



Ruby Otrera:

Bisher kennt Ruby nur das einsame Leben in den Bergen an der Seite ihrer Mutter. Ruby möchte es ihr gleichtun und eines Tages Heilerin werden. Täglich übt sie die Lektionen ihrer Großmutter, um das in ihr lodernde Feuer unter Kontrolle zu halten. Wie die Flamme hat Ruby auch einen eigenen Kopf, ist hitzig und ungestüm, sodass sie sich selbst immer wieder in Gefahr bringt - sei es mit ihrer scharfen Zunge oder ihren impulsiven Handlungen.
 
Arcus:

Arcus war einst ein Krieger am Hofe des Frostkönigs, bis er sich nach einem einschneidenden Zwischenfall vom Thron abgewandt hat. Seitdem hat er Zuflucht in der Abtei von Bruder Thistle gefunden, der ihn in der Gabe der Frostbloods unterweist. Sein Gesicht ist stets verdeckt und auch Gefühle lässt Arcus nur selten zu. Nichts durchdringt seinen eisigen Panzer, außer einer gewisseb Fireblood, die selbst ihn an die Grenzen seiner Selbstbeherrschung bringt.


Bereits beim Durchstöbern der Neuerscheinungen im Februar bin ich auf „Fire & Frost - Vom Eis berührt“ aufmerksam geworden. Romantasy aus der Feder von Elly Blake, ein absolut verzauberndes Cover (💟) und ein Klappentext, der spannende Unterhaltung verspricht. Kein Wunder also, dass das Debut der kanadischen Autorin schon kurz nach seinem Erscheinen bei mir einziehen durfte. 

Die Atmosphäre der Geschichte hat mich schon auf den ersten Seiten völlig gefangengenommen. Ruby lebt als Fireblood in Tempesien, dem Land der Frostbloods. Umgeben von Schnee und Eis setzt sie alles daran, ihre Gabe nicht völlig verlöschen zu lassen. Doch die Soldaten des unbarmherzigen Frostkönigs werden auf sie aufmerksam. Ihr Dorf wird niedergebrannt, alles was ihr lieb und teuer ist zerstört und nur Asche und Rauch bleiben von Rubys einstmaligem zuhause übrig. Sie schwört Rache und ahnt nicht, dass sich schon bald eine Chance ergibt, die ihr komplettes Leben verändern wird.

Die Idee von Feuer und Eis, die als magische Gabe im Blut einiger Menschen zirkulieren hat mich direkt angesprochen. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und beim Zusammentreffen von Feuer und Eis erzittert die Luft förmlich. Ruby und Arcus sind dem jeweils anderen Element zugehörig, sodass ihre Beziehung zu Beginn stark unterkühlt wirkt. Beide begegnen sich mit beherrschter Distanziertheit sowie einer gehörigen Portion Misstrauen. Viele Kapitel vergehen, bevor das Eis zwischen den beiden langsam schmilzt und sie einander mehr Vertrauen schenken. Noch länger dauert es allerdings, bis ein zarter Funke zwischen ihnen spürbar ist.

Beide Charaktere sind in ihren Eigenschaften den Elementen, die sie verkörpern, nicht unähnlich. Ruby zeichnet sich durch ihr hitziges Gemüt aus, wohingegen Arcus seine Gefühle verbirgt und nach außen hin kühl und beherrscht wirkt. Starke Emotionen spielen kontinuierlich eine wichtige Rolle und der Autorin gelingt es, diese herauszuarbeiten. Auch dass die Beziehung der beiden Hauptcharaktere nicht immer ohne Probleme verläuft und sie auch am Ende des ersten Bandes eigentlich noch völlig am Anfang stehen, überzeugt.

Ruby wird im Verlauf der Geschichte immer wieder mit Gewalt konfrontiert und beweist selbst, dass sie bereit ist, gewisse Opfer zu bringen, um ihre Ziele zu erreichen. Temporeiche und ruhigere Kapitel wechseln sich ab, sodass die Handlung im Gesamtbild niemals zum Erliegen kommt und stets zu fesseln weiß. Hinter den Fire- und Frostbloods steckt eine uralte Legende. Von Göttern und ihren Geschenken. Von Neid, Missgunst und Eifersucht. Auch hier werden die Emotionen gut transportiert und der jahrhundertealte Zwiespalt der Menschen ist deutlich zu spüren. Alle Puzzleteile greifen gut durchdacht ineinander, auch wenn viele der Hintergründe nicht auf Anhieb zu durchschauen sind. Das Ende besticht ohne bösen Cliffhanger und wirft gekonnt noch einige Fragen für den zweiten Band auf.

Fire & Frost - Vom Eis berührt“ bildet den spannenden Auftakt einer Trilogie von Elly Blake. Wie auf den letzten Seiten des ersten Bandes bereits angekündigt, wird Rubys Geschichte bereits im September fortgesetzt. „Fire & Frost - Vom Feuer geküsst“ erscheint voraussichtlich am 23.09.2018 im Ravensburger Buchverlag. Mich hat sowohl die Grundidee, als auch die gelungene Umsetzung überzeugt. Ruby und Arcus sind zwei konträre Charaktere, die ihren eigenen Weg gehen. Beide stehen für ihre Überzeugungen ein und sind als Protagonisten der Geschichte sowohl sympathisch als auch authentisch. Eine Geschichte von Feuer und Eis, mitreißend und gefühlvoll erzählt.



Band 1: Fire & Frost - Vom Eis berührt
Band 2: Fire & Frost - Vom Feuer geküsst (ET: September 2018)
Band 3: Fire & Frost - ?


Elly Blake hat einen Abschluss in Literatur und hat sich nach dem Studium mit einer Reihe unterschiedlicher Jobs durchgeschlagen: Sie war Projektmanagerin, Verkäuferin, Grafikdesignerin, Reporterin für ein lokales Wirtschaftsmagazin und Bibliotheksassistentin. Sie lebt mit ihrer Familie und einem Husky, der definitiv ein Frostblood ist, im südwestlichen Ontario, Kanada. "Fire & Frost" ist ihr Debüt.


Vielen Dank an Ravensburger  für die Bereitstellung
dieses Rezensionsexemplars!

8 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

  1. Hallo Lisa,

    das Buch ist mir direkt wegen dem Cover ins Auge gesprungen und steht seit dem ganz oben auf meinem Wunschzettel! Und jetzt höre ich so viele positive Meinungen (so wie deine), da muss ich das Buch wohl bald kaufen :D

    Liebe Grüße & einen schönen Abend
    Jacki von Liebe Dein Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacki!

      Wenn es nach mir geht musst du das Buch auf jeden Fall noch lesen <3 Nicht nur das Cover ist richtig super ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Lisa,
    Das klingt ja so so toll. Im März sind so viele Bücher erschienen die toll sein könnten da wusste man gar nicht Recht was man kaufen soll 🙈
    Ich Pack es auf meine Wunschliste- deine Rezi hat mich überzeugt das ich es irgendwann brauche. 😀❤

    Hab es schön liebste Grüße Nessi von Nessis Bücher 😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nessi :)

      Das freut mich, dass ich direkt noch ein Buch auf deine Wunschliste packen konnte ;) Stimmt, im März sind wirklich viele neue Bücher erschienen. Da fällt die Wahl wirklich schwer, welches Buch am Ende tatsächlich mit nach Hause ins Regal darf.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey Lisa,
    das Buch steht auch schon seit längerem auf meiner Wunschliste. Durch deine tolle Rezension möchte ich es nun aber noch schneller haben :D Ich mag es total, wenn zwei Protagonisten sich nicht in den ersten 2 Minuten ineinander verlieben und sich die ewige Liebe schwören, sondern alles etwas langsamer und nachvollziehbar passiert. Eine schöne Rezension! :)

    Liebe Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sabz,

      oh das freut mich! Band 2 lässt ja auch nicht mehr allzu lange auf sich warten, also kann im September direkt schon weitergelesen werden <3 Ich finde es auch besser, wenn sich die Liebesgeschichte etwas langsamer entwickelt - ein absoluter Pluspunkt bei diesem Buch!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu <3

    Eine wirklich schöne Rezension, die mich spätestens jetzt auf jeden Fall vom Buch hätte überzeugen können!
    Die Geschichte habe ich gerade erst beendet und kann mich deienr Meinung nur anschließen - ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung ;)

    Liebste Grüße <3 Jill

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Jill :)

      Vielen lieben Dank <3 Ich bin auch schon richtig gespannt, wie es mit Ruby und Arcus weiter geht!

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2018 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger