[Rezension] Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Bd.1) von Jennifer Benkau

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Band 1) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger.



Werbung | Rezensionsexemplar

Titel: Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark
Autorin: Jennifer Benkau
Verlag: Ravensburger (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 26. Februar 2021
Preis: Hardcover 19,99€, eBook - 14,99€
Seitenzahl: 544
Genre: Jugendbuch, Fantasy





Klappentext

Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt - mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat … (Quelle: Ravensburger)


Hauptcharaktere

Laire:

Als Verstoßene führt die 19-jährige Laire an der Seite ihrer kranken Mutter ein ruhiges Leben im Tal Nemijas. Nichts erinnert mehr an die prunkvolle Zeit bei Hofe, als sie Princessa von Nemija war und den Fürsten ihren Vater nannte. Sie hält sich mit dem Verkauf von magischen Gegenständen über Wasser, um die Medikamente für ihre Mutter bezahlen zu können. Doch Desmonds Entführung zwingt sie dazu, einen gefährlichen Weg einzuschlagen.

Desmond:

Desmond genießt als Sohn und Erbe des Obersten Ministers das Wohlwollen des Fürsten und gehört seit seiner Kindheit zu Laires engsten Vertrauten. Die beiden sind zusammen aufgewachsen und stehen sich nahe. Doch wer in Nemija verflucht wird, den holt der dunkle Daemalord in sein düsteres Reich der Schatten, wo die Verfluchten nach und nach ihre Menschlichkeit verlieren. Desmond schwebt in großer Gefahr und nur das Gnadengesuch eines geliebten Menschen kann ihn noch retten.


Rezension

»Ich verlange von mir die Erfüllung meiner Träume.« (Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark, Seite 363)

Nach One True Queen habe ich meine Rückkehr in die Welt von Lyaskye wirklich herbeigesehnt. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark bildet den Auftakt einer neuen Romantasy-Dilogie, die uns diesmal an der Seite von Laire und ihren Gefährten ins Reich der Schatten entführt, wo Laires Verlobter vom dunklen Lord gefangen gehalten wird. Die Geschichte ist meines Erachtens unabhängig und ohne Vorwissen aus der One True Queen-Reihe lesbar.

Optisch ist das Buch, das im Stil der One True Queen-Dilogie ähnelt, ein wirklicher Hingucker. Nicht nur äußerlich, sondern auch auf den einzelnen Seiten ist das Design liebevoll gestaltet. Vom Äußeren einmal abgesehen, hat mir der erste Band der Das Reich der Schatten-Reihe den Einstieg und die Rückkehr auf den westlichen Kontinent allerdings alles andere als leicht gemacht. Die Sätze wirken holprig, die Geschichte will nicht in Fahrt kommen oder mich mitreißen.

Wir begleiten die Hauptcharaktere in drei unterschiedlichen Handlungssträngen, die anfangs wirklich vielversprechend erscheinen. Leider geraten alle drei Blickwinkel recht schnell ins Stocken und gemessen am Umfang des Buchs passiert doch recht wenig auf relativ vielen Seiten. Besonders im Mittelteil der Geschichte gibt es ausgedehnte Passagen, die mich leider nicht ganz so fesseln konnten, wie ich es mir gewünscht hätte. Alle drei Figuren hüten bis zum Ende Geheimnisse und lassen den Leser nicht allumfassend an ihren Gedanken teilhaben.

Zwischenzeitlich hatte ich zudem den Eindruck, dass zwischen den Kapiteln kleine Sprünge gemacht werden, sodass sich diese nicht ganz nahtlos ineinanderfügen. Auch eingestreute Traumsequenzen und Erinnerungen haben mich eher durcheinander gebracht und mich immer wieder etwas aus der Geschichte katapultiert, sodass ich mich beim Lesen nie ganz fallenlassen konnte. Sosehr ich es auch versucht habe, bin ich doch nie zu 100% in Nemija bzw. dem Reich des dunklen Lords angekommen. Auch nach der letzten Seite scheint Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark für mich nicht ganz griffig.

Nichtsdestotrotz sind Charaktere und Worldbuilding der Autorin auch diesmal wundervoll gelungen. Nemija, Keppoch, das Reich der Schatten - diesmal zeigt sich die Welt von Lyaskye noch einmal von einer ganz neuen Seite und wir lernen vorher noch recht farblose Gebiete etwas genauer kennen. Die Geschichte steckt erneut voller schöner Ideen und die Gruppendynamik auf der Reise durch das Land der Schatten hat mir gut gefallen. Der Cliffhanger am Ende macht neugierig auf den zweiten Band, der im Herbst 2021 erscheinen soll (Das Reich der Schatten - His Curse So Wild).

Fazit:Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark kommt mit interessanten Ansätzen in einer faszinierenden fantastischen Welt daher. Leider ist die Umsetzung für mich persönlich etwas holprig und stellenweise recht zäh, sodass mich die Geschichte von Autorin Jennifer Benkau diesmal nicht hundertprozentig für sich einnehmen konnte.


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 3,5 Sterne.
Vielen Dank an Ravensburger für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Band 1) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - His Curse So Wild (Band 2) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger.

Band 1: Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark
Band 2: Das Reich der Schatten - His Curse So Dark (ET: 01. Oktober 2021)


Über die Autorin

Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen "Dark Canopy"-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u. a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye. 2019 wurde ihr Buch "One True Queen. Von Sternen gekrönt", erschienen bei Ravensburger, von der Lese-Community Lovelybooks mit dem bronzenen Lesepreis in der Kategorie "Jugendbuch - Fantasy" ausgezeichnet. (Quelle: Ravensburger)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Band 1) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Band 1) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark (Band 1) von Jennifer Benkau. Jugendbuch. Fantasy. Ravensburger. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen





Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

8 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,

    ich habe mich so gefreut, als ich gesehen habe, dass deine Rezension zu Her Wish so Dark online gegangen ist. Ich hatte so gehofft, dass dir die Geschichte gefallen wird. Leider gab es dann ja doch so einige Kritikpunkte.

    Ich muss sagen, dass ich die Charakterkonstellation schon von Anfang an als sehr genial empfunden habe. Auch haben die Geheimnisse der Figuren bei mir die Neugierde auf das, was noch kommen würde geschürt. Ich hatte das Gefühl, dass die Geschichte von Seite zu Seite immer spannender wird. Das Ende fand ich ziemlich heftig. Ich konnte das Buch auf den letzten Seiten sogar gar nicht mehr aus der Hand legen.

    Aber das Empfinden ist eben unterschiedlich.

    Wirst du denn den zweiten Band noch lesen?

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)

      Leider ... vielleicht waren meine Erwartungen nach "One True Queen" einfach ein klitzekleines bisschen zu hoch!

      Charaktere und Worldbuilding haben mir wirklich gut gefallen, für mein Gefühl passiert einfach ein bisschen wenig gemessen am Umfang der Geschichte. Nichtsdestotrotz würde ich den zweiten Band gerne noch lesen, um die Handlung zu einem runden Abschluss zu bringen :)

      Ich hoffe sehr, dass dich der zweite Band wieder genauso begeistern kann!

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Lisa,
    ich finde auch, dass man One True Queen nicht kennen muss, um diese Dilogie zu lesen. Es wird zwar auf Lyaskye in einigen kleinen Punkten Bezug genommen, aber insgesamt löuft es ja eigenstänidg, daher hatte ich One True Queen beim Lesen jetzt auch nicht ständig vor Augen.
    Für mich war es hauptsächlich zu Beginn so, dass die Handlung noch nicht so richtig Schwung hatte, danach hat mich das Buch gut mitgenommen. Schade, dass es bei dir nicht so war, aber Geschmack ist natürlich auch einfach verschieden und das ist auch gut so. :) Gefühlt ist es bis zum Herbst ja auch schon gar nicht mehr soo lange hin, bis wir dann erfahren werden, wie es weitergehen wird. :)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana :)

      In meinen Augen ist es auch nicht unbedingt notwendig, die "One True Queen"-Dilogie gelesen zu haben, um "Her Wish So Dark" lesen zu können.

      Es freut mich, dass die Handlung nach anfänglichen Startschwierigkeiten für dich noch an Fahrt gewonnen hat ... ich bin leider zu keinem Punkt zu 100% in der Geschichte angekommen. Aber wie du schon sagst: Geschmäcker sind eben verschieden :)

      Auf den zweiten Band bin ich natürlich trotzdem sehr gespannt!

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo Lisa,
      ich bin wirklich gespannt, wie dir die Fortsetzung dann gefallen wird. Wenn man eh schon nicht so ganz überzeugt ist, ist natürlich die Gefahr da, dass es wieder nur so "okay" wird, andererseits geht man mit nicht so vielen Erwartungen ran, als wenn man den Auftakt richtig mochte. :D Schauen wir also mal, wer dann überzeugter ist ;) Bis zum Herbst ist es ja auch schon gar nicht mehr soooo lang hin :D
      Liebe Grüße
      Dana

      Löschen
    3. Hallo Dana,

      meine Erwartungen an den zweiten Band habe ich definitiv etwas nachkorrigiert. Auch wenn mich der Auftakt nicht ganz überzeugt hat, bin ich dennoch einfach neugierig auf den Ausgang der Geschichte! Und wer weiß, vielleicht überrascht mich die Jennifer Benkau im Herbst mit einer genialen Story ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hi Lisa,

    ich kann deine Kritik hinsichtlich "Her wish so dark" gut nachvollziehen. Denn mir ging es beim Lesen ähnlich wie dir. Dass die Handlung aus drei verschiedenen Charakteren beschrieben ist, gefällt mir, aber mir fehlte es an Spannung und Dramatik, welche leider erst im letzten Drittel zunahm. Nichtsdestotrotz gefällt mir auch dieser Auftaktband gut, was auch u. a. an dem fiesen Cliffhanger liegt.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,

      "Her Wish So Dark" scheint uns also beide nicht ganz so wie erhofft mitgenommen zu haben :/ Mich hat die Handlung leider auch nur bedingt fesseln können, da gemessen an der doch recht hohen Seitenzahl einfach zu wenig passiert.

      Nichtsdestotrotz möchte ich den zweiten Band im Herbst gerne noch lesen ... in der Hoffnung, dass es ein kleines bisschen mehr Spannung + Dramatik geben wird :)

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger