[Keep it short] Kurzmeinungen ∙ Ich sehe was, was du nicht siehst ∙ Die Runenmeisterin ∙ Can you help me find you?

4 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar B├╝cherblog. Prettytigers B├╝cherregal. Edit Post Icon.
B├╝cherblog. Rezension. Kurzrezension. Buchcover. Ich sehe was, was du nicht siehst von Mel Wallis de Vries. Die Runenmeisterin (Band 1) von Torsten Fink. Can you help me find you? von Amy Noelle Parks.
Eine Liebesgeschichte, ein Jugendthriller und ein Fantasy-Roman - dieses Mal ist bei KEEP IT SHORT wirklich f├╝r jeden von euch etwas dabei ­čśë Ich habe die ersten Stunden meines Urlaubstags direkt sinnvoll genutzt und m├Âchte euch heute wieder meine Kurzmeinungen zu drei ganz unterschiedlichen Geschichten pr├Ąsentieren!



B├╝cherblog. Rezension. Buchcover. Ich sehe was, was du nicht siehst von Mel Wallis de Vries. Jugendbuch. Thriller. one.


Werbung | Rezensionsexemplar

Titel: Ich sehe was, was du nicht siehst | Autorin: Mel Wallis de Vries | Verlag: one (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 30. April 2020 | Preis: Hardcover - 12,00€, eBook - 8,99€
Seitenzahl: 240 | Genre: Jugendbuch, Thriller | Bewertung: 4 von 5 Sternen

Klappentext

Emma ist verschwunden. Das letzte Mal haben ihre Freundinnen sie auf dem Weihnachtsfest gesehen. Seitdem gilt sie als vermisst. Zwar fehlt sie Lilly, Anouk, Bo und Mabel, dennoch beschlie├čen die M├Ądchen schweren Herzens, den mit Emma geplanten Urlaub auch ohne sie anzutreten. Doch im Ferienort haben die Freundinnen das Gef├╝hl, beobachtet zu werden. Als dann das T-Shirt in Bos Tasche auftaucht, das Emma trug, als sie verschwand, sind alle sich sicher: Emmas M├Ârder hat es auch auf sie abgesehen! (Quelle: one)

Kurzmeinung

Anouk, Bo, Lilly, Mabel und Emma sind seit der Grundschule beste Freundinnen. Nichts kann sie auseinanderbringen - oder doch? Als Emma nach einer Schulfeier spurlos verschwindet, wird die Freundschaft der verbleibenden M├Ądchen auf eine harte Probe gestellt. Ohne Emma fahren die Freundinnen in den geplanten Campingurlaub nach S├╝dfrankreich. Doch was als ganz normaler Urlaub begann, entwickelt sich schon bald zu ihrem pers├Ânlichen Alptraum. Zickereien und Drama stehen an der Tagesordnung. Keine der Freundinnen scheint mit sich selbst im Reinen zu sein und verbirgt etwas vor den anderen. Alle vier M├Ądchen fungieren abwechselnd als Ich-Erz├Ąhlerinnen, zudem gibt es Kapitel aus Emmas Sicht. Das Ende der Geschichte konnte mich leider nicht v├Âllig ├╝berraschen, dennoch hat mich Ich sehe was, was du nicht siehst auf gerade einmal 240 Seiten gut unterhalten. Die Geschichte stellt einen geeigneten Einstieg in das Genre Thriller dar, ist allerdings nicht vergleichbar mit klassischen Vertretern des Genres, sondern eher auf einer Ebene mit den Fear-Street B├╝chern von R. L. Stine zu sehen.
B├╝cherblog. Rezension. Buchcover. Die Runenmeisterin (Band 1) von Torsten Fink. Jugendbuch. Thienemann Esslinger.


Werbung | Rezensionsexemplar

Titel: Die Runenmeisterin (Bd.1) | Autor: Torsten Fink | Verlag: Thienemann Esslinger (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 11. Februar 2019 | Preis: Hardcover - 17,00€, eBook - 9,99€
Seitenzahl: 448 | Genre: Jugendbuch, Fantasy | Bewertung: 2,5 von 5 Sternen

Klappentext

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gef├Ąhrlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer M├Ąchte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre F├Ąden spinnen. Als sich Ayrins gro├čes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den M├Ąchten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem M├Ądchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende ├╝ber das Schicksal der Menschen entscheiden? (Quelle: Thienemann Esslinger)

Kurzmeinung

Der Roman von Torsten Fink setzt sich aus zwei unterschiedlichen Perspektiven zusammen, wobei sich eine der beiden den Protagonisten Ayrin und Baren widmet. Die andere erz├Ąhlt die Ereignisse aus der Sicht der Antagonistin Ragne von Bial, die sich den Zwillingen an die Fersen geheftet hat. Immer wieder wird so der Konflikt zwischen dunkler und heller Magie aufgegriffen. Die titelgebenden Runen spielen an verschiedenen Stellen eine Rolle, allerdings ist Ayrin noch weit davon entfernt, eine Meisterin ihrer Anwendung zu sein. Unter Anleitung ihres Meisters Maberic lernt sie auf ihrer Reise gerade einmal grundlegende Schriftzeichen. Die Handlung des Jugendbuchs ist einfach gehalten, relativ geradlinig und weist dadurch nur wenige Winkelz├╝ge auf. Es gibt insgesamt doch nur selten ├ťberraschungen und besonders der faszinierende Zauber der Runen kommt f├╝r mich etwas zu kurz, sdoass ich das Buch schlussendlich etwas entt├Ąuscht zugeschlagen habe.
B├╝cherblog. Rezension. Buchcover. Can you help me find you? von Amy Noelle Parks. Jugendbuch. Liebe. Rowohlt - Wunderlich Verlag


Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: The Quantum Weirdness of the Almost-Kiss | Titel: Can you help me find you?
Autorin: Amy Noelle Parks | Verlag: Rowohlt - Wunderlich Verlag (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 24. M├Ąrz 2020 | Preis: Paperback - 16,00€, eBook - 14,99€
Seitenzahl: 368 | Genre: Jugendbuch | Bewertung: 3 von 5 Sternen

Klappentext

An der Newton Academy f├╝r Mathematik und Naturwissenschaften: Evie Beckham hatte bisher kein Interesse an Jungs. Sie ist vollkommen mit ihrer Liebe zur Mathematik besch├Ąftigt. Au├čerdem hat sie zahlreiche ├ängste. Aber in der letzten Zeit f├╝hlt sie sich immer mutiger, auch dank ihres besten Freundes Caleb. Sogar mutig genug f├╝r einen Flirt mit Leo, dem s├╝├čen Neuen an der Schule. Caleb wusste, dass die empfindsame Evie noch nicht bereit f├╝r die Liebe war. Aber er hatte immer angenommen, eines Tages w├Ąre ER der Auserw├Ąhlte! Doch niemand verliebt sich in den lustigen besten Freund, und er beschlie├čt, sie zun├Ąchst online, als geheimnisvoller Fremder, f├╝r sich zu gewinnen. Dummerweise geht sein Plan auf. Evie k├Ąmpft nun mit sich, weil sie doppelt verliebt ist. Caleb gr├╝belt, wann er aus der Deckung kommt. Und Leo macht eigentlich alles richtig ... (Quelle: Rowohlt - Wunderlich Verlag)

Kurzmeinung

Der Ansatz und die Idee der erfrischenden Liebesgeschichte an der Newton Academy hat mich direkt angesprochen. Evie und Caleb sind seit Kindheitstagen beste Freunde. Bisher hat Evie keinerlei Interesse an Jungs gezeigt, bis sie Leo begegnet und Caleb sich endlich eingesteht, was er eigentlich f├╝r seine beste Freundin empfindet. Eine s├╝├če Idee, die mich emotional leider nicht mitrei├čen konnte. F├╝r mich bleibt der Jugendroman von Amy Noelle Parks gef├╝hlsm├Ą├čig zu oberfl├Ąchlich und dadurch nicht richtig greifbar. Oftmals stellt die Autorin mathematische Themen in den Vordergrund, sodass sich Can you help me find you? teilweise nur bedingt wie eine Liebesgeschichte anf├╝hlt. „Can you Help me find you“ ist eine nette naturwissenschaftlich angehauchte Liebesgeschichte f├╝r zwischendurch, in der zwei beste Freunde ├╝ber Umwege zueinander finden. Wer Sheldon Cooper und seine Freunde mag, wird hier also sicherlich Spa├č beim Lesen haben.



Liebe Gr├╝├če
B├╝cherblog. Prettytigers B├╝cherregal. Unterschrift. Lisa.



Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers B├╝cherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

4 Kommentare:

B├╝cherblog. Prettytigers B├╝cherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerkl├Ąrung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo liebe Lisa,
    ich mag deine neue Sparte Keep it short wirklich sehr. Du stellst hier auch zugleich einen sch├Ânen Genremix dar. Als Leser kommt man nat├╝rlich in die Versuchung die Auswahl ein wenig miteinander zu vergleichen. Ich muss sagen, dass dieses Mal kein Buch f├╝r mich dabei war. Obwohl du meine Neugierde auf "Ich sehe was , was du nicht siehst" schon ein wenig gesch├╝rt hast.

    Ich freue mich schon sehr auf weitere Artikel dieser Art <3

    Ich w├╝nsche dir ein wundersch├Ânes Wochenende.

    Ganz liebe Gr├╝├če
    Tanja

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja :)

      Es freut mich wirklich sehr, dass dir die neue Rubrik so gut gef├Ąllt! Ich finde sie f├╝r mich auch unheimlich entspannend, da ich mit den Rezensionen oft nicht fristgerecht hinterherkomme. Und "Keep it short" sind immerhin 3 Fliegen mit einer Klappe ;)

      Schade, dass diesmal kein Buch f├╝r dich dabei war. Wobei sich dein SuB sicherlich dar├╝ber freuen wird :D

      Liebe Gr├╝├če

      L├Âschen
  2. Hall├Âchen Lisa,

    du wei├čt ja, dass ich bei "Can you help me find you" meinen Spa├č hatte. Die Protagonisten wsind jung, hochintelligent und nicht f├╝rs Drama ausgelegt, mir hat das gut gefallen und mir waren die Gef├╝hle genau richtig - harmonisch w├╝rde ich sagen. Aber Meinungen k├Ânnen verschieden sein, von daher passt das.
    Und ich musste mit Evie wirklich warm werden am Anfang. *lach

    Liebe Gr├╝├če
    Tina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Tina :)

      Es freut mich wirklich, dass Amy Noelle Parks mit ihrer Gesachichte bei dir einen Nerv getroffen hat! Mir haben leider etwas die Emotionen gefehlt, aber wie du schon sagst: da sind die Geschm├Ącker eben einfach verschieden ;)

      Liebe Gr├╝├če

      L├Âschen

 

© 2010-2022 Prettytigers B├╝cherregal. Powered by Blogger