[Neuzugänge] KW 19 - 2019

8 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Auch diesmal haben sich wieder zwei Bücher auf das Foto geschummelt, die eigentlich schon eine ganze Weile bei mir im Regal stehen! Sowohl "The Belles - Schönheit regiert" (→ Rezension), als auch "Gold & Schatten" (→ Rezension) ist bereits rezensiert 😳 "Unsterblich MEIN" steht im Mai definitiv noch auf meiner Wunschliste. "Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht" hatte ich schon vor Monaten vorbestellt. Leider fallen die ersten Rezensionen zur Geschichte bisher alles andere als gut aus, sodass ich mich an das Buch derzeit nicht so recht herantraue. Habt ihr es bereits gelesen? 🤗
 
 
Welche Bücher durften bei euch diese Woche einziehen?



The Curse - UNSTERBLICH mein (Bd.1) von Emily Bold:

Um ihre Geografie-Kenntnisse aufzubessern, verbringt Samantha ihre Ferien in Schottland. Kaum bei ihrer Gastfamilie angekommen, wird sie von den Sagen und Mythen des Landes in den Bann gezogen. Genau wie von dem geheimnisvollen Payton, der ein düsteres Geheimnis zu verbergen scheint. Payton ist über zweihundert Jahre alt, für immer gefangen im Körper eines Neunzehnjährigen und dazu verflucht, keine Emotionen zu empfinden - bis er Sam begegnet, die ihn endlich wieder etwas fühlen lässt. Doch mit jedem Schritt in Paytons Richtung rückt Sam einer grausamen Wahrheit näher, die in den Wirren der Zeit versteckt ist.




The Belles - Schönheit regiert von Dhonielle Clayton:

Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen ...




Gold und Schatten (Bd.1) von Kira Licht:

Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall ...




Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht (Bd.4) von Sarah J. Maas:

Der schreckliche Kampf gegen Hybern ist nicht spurlos an Feyre, Rhys und ihren Gefährten vorbeigegangen. Trotzdem geben sie alles dafür, den Hof der Nacht wiederaufzubauen und den unsicheren Frieden im Reich zu erhalten. Die bevorstehende Wintersonnenwende bietet die perfekte Gelegenheit, endlich abzuschalten und gemeinsam zu feiern. Doch auch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht zurückhalten - denn Feyres Freunde tragen tiefe Wunden in sich und ihren Verbündeten aus dem Krieg ist noch lange nicht zu trauen.
 



Liebe Grüße

8 Kommentare:



Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

  1. Grüße,

    diesen Monat ließt du wohl nur Bücher mit wunderschönem Cover, was ^^. Frost und Mondlicht hat mir gefallen, auch wenn das Ziel des Buches für mcih gefehlt hat. Es gab halt mal keine Welt zu retten ;) Wenn man sich da dann aber mal reingefunden hat, hat mir das alltagsleben viel Spaß gemacht. Nur Nesta, die werde ich irgendwann noch erwürden ;)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby!

      Scheint so :D Ich bin schon gespannt, ob mich "Frost und Mondlicht" überzeugen wird, aber an und für sich stört es mich hoffentlich nicht, dass die Stroy nicht allzu dramatisch abläuft. Alltagsleben hört sich nicht schlecht an! Nesta kann allerdings ziemlich anstrengend sein, da muss ich dir recht geben.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Lisa,
    Das sind einige spannende Bücher, von denen ich auch schon auf anderen Blogs gelesen habe und die mich auch interessieren würden. :) Bin gespannt wie du sie findest.
    Liebe Grüße, Aurora (Weltentänzerin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aurora!

      Mittlerweile muss ich nur noch "Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht" lesen, alle anderen Bücher auf dem Foto sind bereits verschlungen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallöchen,

    Ich denke man sollte einfach seine Erwartungen an Frost und Mondlicht anpassen. Es ist eben nur eine Art Kurzgeschichte und kein neues Abenteuer und wenn man das im Hinterkopf behält, ist es ganz nett wieder in die Welt abzutauchen und alle Charaktere wiederzusehen.

    Viel Spaß, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Janine!

      Mittlerweile bin ich denke ich auf dem richtigen Weg, was meine Erwartungen für "Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht" angeht. Eine ruhige Zwischengeschichte ist für mich definitiv in Ordnung und es gibt sicherlich dennoch ein paar nette neue Details. Also bin ich gerade sogar ziemlich motiviert, das Buch bald zu lesen <3 Danke!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo liebe Lisa, :)

    wie immer sind sehr schöne neue Bücher bei dir eingezogen. Ich fand "Frost und Mondlicht" wundervoll! Es muss einem eben bewusst sein, dass es nur ein Zusatzband/ein Goodie für die Fans ist, was ja von Anfang an klar war. Ich habe es geliebt, Feyre, Rhys und die anderen ein weiteres Mal zu begleiten.

    "UNSTERBLICH mein" und auch der Folgeband sind ebenfalls bereits bei mir eingezogen. Ebenso wie "The Bells" (wie ich dir eben bei deiner Rezi geschrieben habe). Und "Gold und Schatten" klingt auf jeden Fall auch echt gut.

    Liebste Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo Ally :)

      Danke <3 Mittlerweile sehe ich dem Band gar nicht mehr so kritisch entgegen und freue mich schon auf's Lesen!

      "UNSTERBLICH mein" ist mittlerweile auch gelesen und ich freue mich auf den zweiten Band. Teil 1 habe ich an einem einzigen Nachmittag gelesen, ich bin also ziemlich gespannt, ob mich die Fortsetzung genauso packen kann.

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2019 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger