[Rezension] Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin

2 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Edit Post Icon.
Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly.



Werbung | Rezensionsexemplar

Originaltitel: Serpent & Dove
Titel: Game of Gold
Autorin: Shelby Mahurin
Verlag: Dragonfly (zum Buch)
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2020
Preis: Hardcover - 18,00€, eBook - 13,99€
Seitenzahl: 448
Genre: Jugendbuch, Fantasy






Klappentext

Niemand darf erfahren, dass Lou eine Hexe ist. Denn sie will weder auf dem Scheiterhaufen enden noch auf dem Opferalter der mächtigen Weißen Hexe, die sie sucht. Um sich im wahrsten Sinne des Wortes unsichtbar machen zu können, stiehlt Lou einen magischen Ring. Leider wird sie dabei ausgerechnet vom Hexenjäger Reid entdeckt. Zwar gelingt es ihr, ihre wahre Identität vor ihm zu verbergen, aber entkommen kann sie ihm nicht. Denn der Erzbischof befiehlt den beiden, zu heiraten. Plötzlich findet sich Lou als Frau eines Hexenjägers wieder, dem sie zudem gegen ihren Willen immer näher kommt … (Quelle: Dragonfly)



Hauptcharaktere

Louise:

Zwei Jahre sind vergangen, seit Lou aus ihrem Hexenzirkel geflohen ist. Zwei Jahre, die sie sich als Diebin in den Schatten der Stadt Cesarine verdingt hat. Rastlos. Ruhelos. Immer auf der Hut vor ihrer eigenen Mutter, die sie unbarmherzig jagt. Lou hat ihrer Magie entsagt, denn in Cesarine zu leben könnte für Hexen nicht gefährlicher sein. Sie sind Geächtete, werden verfolgt und verbrannt. Und dennoch könnte kein Ort sicherer für Louise sein …

Reid:

Reid hat sein Leben der Hexenjagd verschworen und steht als Chasseur im Dienst der Kirche. Er wurde als Findelkind vom Erzbischof großgezogen und steht noch immer in dessen Gunst. Mittlerweile dient er als Hauptmann und lebt nach einem klaren Prinzip: eine Zauberin sollst du nicht am Leben lassen.


Rezension

Cesarine ist eine Kleinstadt in der fiktiven Welt Belterra, der einstigen Heimat der Hexen. Von Staat und Kirche frenetisch gejagt und verfolgt, leben die Hexen dort im Verborgenen. Auch Louise ist gezwungen, ihr Erbe vor den Augen der Öffentlichkeit zu verbergen. Doch ihr besonderes Talent sich in Schwierigkeiten zu bringen treibt sie direkt in die Arme von Reid, der sein Leben als Chasseur der Hexenjagd widmet. Noch ahnt Reid nichts von Lous Fähigkeiten, doch je näher sich beide kommen, desto schwerer wird es für Louise, ihr Geheimnis noch länger zu verbergen ...

Bücherblog. Rezension. Book cover.  Serpent & Dove (Serpent & Dove #1)
by Shelby Mahurin. Romance, Fantasy, Young Adult. Direkt auf den ersten Seiten hat mich die Autorin völlig abgeholt. Bereits die ersten Kapitel machen dank des flüssigen und wortgewandten Schreibstils ziemlichen Spaß. Lou ist für damalige Verhältnisse eine recht unkonventionelle Hauptprotagonistin. Sie flucht unflätig, singt unanständige Lieder und benimmt sich für eine Frau vollkommen unangepasst. Nicht nur einmal treibt sie den Männern in ihrem Umfeld die Schamesröte ins Gesicht. Umgangsformen, die sich für eine Dame geziemen ignoriert sie geflissentlich. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass ich sie auf mochte Anhieb mochte, oder? Reid hingegen wirkt ziemlich verklemmt, was das Zusammenspiel der beiden umso humorvoller gestaltet.

Lous Geschichte und ganz besonders ihre Vergangenheit ziehen sich als roter Faden durch das gesamte Buch. Doch auch andere Charaktere haben einiges zu verbergen ... Nach und nach werden alle Karten auf den Tisch gelegt und gegen Ende das ein oder andere wohlgehütete Geheimnis gelüftet. Schauplatz der Geschichte ist Cesarine, eine Stadt, die direkt dem historischen Frankreich entsprungen scheint - zwar keine zeitgeschichtlich vollkommen korrekte Darstellung, als Rahmen für die Erzählung aber wirklich mehr als passend!

Nicht jede Hexe ist böse, aber auch nicht jede Hexe ist gut. Schwarz und weiß spielt keine Rolle. Auch die Zauberinnen unter sich sind gespalten. In „Game of Gold“ zeigt Shelby Mahurin zwei unterschiedliche Wege der Magie und ich bin sehr gespannt, was wir im zweiten Band noch über die Hexenwelt erfahren werden.

Auch wenn das Grundthema der Erzählung im Jugendbuchbereich bereits vielfach aufgegriffen wurde, gelingt es der Autorin mich mit Lous Geschichte und ihrer Interpretation der Thematik absolut mitzureißen. Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich „Game of Gold“ auf erfrischende Art und Weise gefesselt und ist somit offiziell mein erstes Highlight in 2020!


Bewertung

Bücherblog. Rezension. Bewertung. 5 Sterne.
Vielen Dank an Dragonfly für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Reiheninformation

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Blood (Bd.2) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Souls (Bd.3) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly.

Band 1: Game of Gold
Band 2: Game of BloodBücherblog. Rezension. Button. Rezensionsverlinkung. Weitere Bände der Reihe.
Band 3: Game of Souls (ET: 22. März 2022)


Über die Autorin

Shelby Mahurin wuchs auf einer kleinen Farm in Indiana auf. Sie hatte schon immer eine ausgeprägte Fantasie. Wenn sie als kleines Mädchen spielte, wurden aus einfachen Stöcken magische Zauberstäbe und Kühe verwandelten sich in Drachen. Zusammen mit ihrem sehr großen Ehemann, ihren Kindern, zwei Hunden und einer Katze lebt sie in der Nähe der Farm, auf der sie ihre Kindheit verbracht hat. (Quelle: Dragonfly)


Hier kaufen

Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly. Affiliate Link. Genialokal.Bücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly. Affiliate Link. HugendubelBücherblog. Rezension. Buchcover. Game of Gold (Bd.1) von Shelby Mahurin. Fantasy. Jugendbuch. Dragonfly. Affiliate Link. Thalia.


Weitere Meinungen





Bildrechte: Lisa B. (Prettytigers Bücherregal) | Buchcover: jeweilige Verlage & Designer

2 Kommentare:

Bücherblog. Prettytigers Bücherregal. Hier kommentieren.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google. Mit dem Abschicken eines Kommentars versicherst du, dass du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert hast.

Kommentare werden erst freigeschalten und tauchen deshalb nicht sofort auf.

  1. Hallo Lisa,

    ach, wie gemein, die Story ist also mal ein bisschen anders als alle anderen Hexenstories. Du machst es mir wie immer schmackhaft. Hach ja.
    Bleibt es bei 2 Bänden?

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tina,

      also wenn du meine Meinung hören willst: Lies das Buch! Für mich war es mein erstes Jahreshighlight und ich mochte die Story wirklich richtig gerne <3 Soweit ich weiß schreibt die Autorin aktuell an einem dritten Band, der 2021 in Originalsprache erscheinen wird.

      Liebe Grüße

      Löschen

 

© 2010-2021 Prettytigers Bücherregal. Powered by Blogger